CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Gesundheitskarte vor dem Aus? - Massive Zweifel an Zukunft

15:12 Uhr 06.08.2017

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die elektronische Gesundheitskarte könnte mehr als elf Jahre nach ihrem offiziellen Start vor dem Aus stehen. Der Vorstandschef der AOK Bayern, Helmut Platzer, sagte der Deutschen Presse-Agentur, es sei "unsicherer denn je, wann die Gesundheitskarte die in sie gesetzten Erwartungen erfüllt". Hochrangige Mitarbeiter von Ärzteverbänden und gesetzlichen Krankenkassen berichten, es gebe in der Bundesregierung Pläne, die E-Card nach der Bundestagswahl für gescheitert zu erklären. Damit bliebe die Plastikkarte nichts weiter als ein Versicherungsnachweis, heißt es aus Kassenkreisen. Die E-Card hat nach Berechnungen des Dachverbands der Innungskrankenkassen bis jetzt rund 1,7 Milliarden Euro an Kosten verursacht./fm/DP/men
In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
COMPUGROUP MEDICAL Aktie DE0005437305 56,62 € 1,40%
DEUTSCHE TELEKOM Aktie DE0005557508 14,95 € -0,37%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Das Jamaika-Aus hat Deutschland schockiert. Sollten jetzt Neuwahlen folgen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!