CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktuelle Kolumnen & Expertenkommentare

Kommentar: Wie weit kann der Rücksetzer reichen?

Um knapp zwei Prozent beendete der DAX den Handel am Freitag unter seinem erst einen Tag zuvor erreichten Rekordhoch. Nach Verlusten von rund 200 Punkten und Sorgen vor einem Fehlausbruch auf der Oberseite ist schlagartig wieder Verunsicherung auf dem Parkett zu vernehmen. Vor allem viele noch nicht investierten Anleger hoffen nun auf eine größere Korrektur. […] … weiterlesen

Franz Georg Wenner
Kommentar: adesso AG: Starker Jahresauftakt

Die Analysten von SMC-Research zeigen sich von den Quartalszahlen des IT-Dienstleisters adesso AG positiv überrascht. Unter Verweis auf die gute Ergebnisentwicklung und das zu erwartende starke zweite Halbjahr hat das Researchhaus die Schätzungen angehoben und das Kursziel von 13,8 … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: Dow Jones - Jetzt kommt alles zusammen!

Die Aktienmärkte befinden sich weiter in Partylaune. Erst gestern hat der DAX ein neues Jahres- bzw. Allzeithoch erreichen können. Der US-Leitindex Dow Jones war schon am Dienstag dran und hat auch hier erneut “geliefert”. Die Hausse nährt bekanntlich die Hausse. Doch alles hat eben irgendwann ein Ende. … weiterlesen

Robert Schröder
Kommentar: Angst vor einer Bullenfalle

Herzlichen Glückwunsch DAX zum neuen Rekordhoch! Nachdem bereits die großen US-Indizes in den vergangenen Tagen mit frischen Allzeithochs auftrumpften, legte am Donnerstag auch endlich der Deutsche Leitindex nach und schraubte die vielbeachtete Marke auf 9810,29. Aber ist dies auch wirklich ein Grund zum Feiern? Mit dem Sprung in neue Höhen steigen die Hoffnungen auf ein […] … weiterlesen

Franz Georg Wenner
Kommentar: K+S: Tief scheint überwunden

Der Düngemittelhersteller K+S hat für das erste Quartal Zahlen vorgelegt, die nach Auffassung von SRH Alsterresearch über den Markterwartungen lagen. In Verbindung mit der Erwartung, dass die Kali-Absatzpreise im Verlauf des ersten Quartals die Talsohle durchschritten haben, s … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: HHLA: Elbvertiefung sorgt für Unsicherheit

SRH Alsterresearch sieht die Q1-Zahlen des Hamburger Hafenbetreibers HHLA als weitgehend im Plan. Lediglich Nettoergebnis nach Minderheiten sei unterhalb der Erwartungen geblieben. Auf Basis der gleichbleibenden Schätzungen sehen die Analysten den fairen Wert weiterhin bei 25,00 Euro un … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: VIB Vermögen: Kursziel weitgehend ausgereizt

SRC Research hat ein Update zu dem bayerischen Immobilienunternehmen VIB Vermögen veröffentlicht und darin die gestern veröffentlichten Zahlen zum ersten Quartal kommentiert. Insgesamt zeigen sich die Analysten mit der Entwicklung des Unternehmens zufrieden, sehen aber angesic … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: Allianz, BASF, Siemens - Explosive Ausgangslage

Auf den ersten Blick ist die Welt am Aktienmarkt in Ordnung. S&P 500 sowie Dow Jones markierten kürzlich neue Rekordhochs, auch der DAX ist einen Wimpernschlag vom Allzeithoch entfernt. Dennoch sind unmittelbar steigende Kurse keine ausgemachte Sache. Nach dem jüngsten Kraftakt konsolidierte der Markt zur Wochenmitte in einer sehr engen Spanne von 36 Punkten seitwärts […] … weiterlesen

Franz Georg Wenner
Kommentar: OVB: Aktuell nur eine Halteposition

Nach den Zahlen des ersten Quartals bleibt die Aktie des Kölner Finanzdienstleisters OVB für die Analysten von SRC Research eine Halteposition. Das Kursziel lautet 19,00 Euro. Die Entwicklung des ersten Quartals entsprach den Erwartungen von SRC Research. Bedingt durch einige posit … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: Prime Office AG: Vermietungserfolge und Kostensenkungen stützen Kurzpotenzial

Die Prime Office AG befindet sich nach Auffassung der Analysten von SRC Research auf einem guten Weg, um den derzeitigen Abschlag auf den Substanzwert in den kommenden Quartalen weiter zu reduzieren. Deswegen bestätigt SRC Research sein Rating „Buy“ und sieht das Kursziel we … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: Warum Gold jetzt gekauft werden sollte!?

Liebe Leserinnen, Liebe Leser, der Goldpreis ist seit seinem Hoch bei 1.900 US-Dollar um 600 US-Dollar gefallen. Dabei wurden mehrere Trendlinien und Kanäle gebrochen, was zu einer pessimistischen Einstellung vieler Anleger geführt hat. Vermögensverwalter raten sogar dazu, gar nicht mehr in Gold zu investieren und sich auf Aktien zu konzentrieren. Ein klassisches Fehlurteil wie sich […] … weiterlesen

Sebastian Hell
Kommentar: PNE Wind: Projektentwicklung macht große Fortschritte

Nach Darstellung von SMC-Research macht die Projektentwicklung von PNE Wind große Fortschritte, das Unternehmen habe die Gesamtleistung im ersten Quartal von 14,6 auf 43,7 Mio. Euro vervielfacht und plane eine Realisierung von Projekten mit einer Gesamtleistung von 150 MW in Deutschlan … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: BASF, Bayer - Favoritenwechsel zu Siemens und SAP?

Endlich ist es soweit: Der Deutsche Aktienindex wird auch jenseits von 9700/9720 Punkten noch gekauft. Aus charttechnischer Sicht kann nach einer kleinen Pause die nächste Aufwärtswelle starten. Mit den Kursgewinnen in den vergangenen beiden Tagen halten die Bullen nun alle Trümpfe in der Hand. Seit Februar scheiterten mehrere Versuche, den Widerstandsbereich um 9700 / 9720 […] … weiterlesen

Franz Georg Wenner
Kommentar: Fair Value: Hoher Discount nicht gerechtfertigt

In Reaktion auf die Zahlen des ersten Quartals hat SMC-Research die Einschätzung der Aktie der Fair Value REIT-AG aktualisiert und dabei sowohl das Rating (Buy) als auch das Kursziel (8,20 Euro) bestätigt. Demnach habe sich Fair Value im ersten Quartal erwartungsgemäß en … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: CENIT AG: Starke Gewinn- und Cashflow-Entwicklung

Die CENIT AG hat Zahlen für das erste Quartal vorgelegt und darin bei einem Umsatzrückgang ein deutlich verbessertes Ergebnis gemeldet. Die Analysten von GBC haben vor diesem Hintergrund ihre Schätzungen für das Gesamtjahr bestätigt und vergeben für die Aktie we … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: Nanogate: Fortsetzung der Erfolgsstory

In einer aktuellen Studie bezeichnet SMC-Research die Wachstumsstrategie von Nanogate als überzeugend und räumt der Aktie weiteres Potenzial bis 44,10 Euro ein. Das Rating der Analysten lautet weiterhin „Buy“. Nanogate habe 2013 mehrere entscheidende Fortschritte erziel … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: Schloss Wachenheim: Prognose dürfte übertroffen werden

Die Analysten von Matelan Research sehen die Sektkellerei Schloss Wachenheim AG auf einem guten Weg, um die Prognosen für das Geschäftsjahr 2013/2014 (per 30.06) zu erreichen oder sogar leicht zu übertreffen. Dementsprechend hat Matelan Research das nach dem Halbjahresbericht … weiterlesen

Holger Steffen
Kommentar: Beste Ausgangslage seit Anfang April - Neue Kursziele

Erstmals seit rund sechs Wochen steht der DAX wieder über der 9700er-Marke. Ein neues Kaufsignal ist nur noch einen Katzensprung entfernt und würde weiteres Aufwärtspotenzial freisetzen. Wir hatten zuletzt mehrfach auf die sich verengende Handelsspanne hingewiesen und auf die Tatsache, dass solche engen Range-Bewegungen meist zügig aufgelöst werden. Auch wenn die sehr ruhigen Marktphasen für […] … weiterlesen

Franz Georg Wenner
Kommentar: Apple - Immer an der Wand lang

Mit dem beabsichtigten Kauf von Beats hat sich Apple in der letzen Woche wieder ins Gespräch gebracht. Dem Aktienkurs tat das ganz gut. Es ging zeitweise wieder über die 600 USD Marke und zeitgleich auf den höchsten Stand seit Ende Oktober 2012. Kommen damit jetzt wieder die alten Allzeithochs von gut 700 USD ins Spiel? […] … weiterlesen

Robert Schröder
Kommentar: Börsenregel auf dem Prüfstand

Der minimale Gewinn der Vorwoche von 0,3 Prozent sagt viel über die Verfassung des Marktes aus. Anleger sollten sich von der Lethargie nicht anstecken lassen. Denn die Gefahren nehmen stetig zu. Um lediglich 215 Zähler lagen die Hoch- und Tiefpunkte der vergangenen Woche auseinander. Schaut man auf den Wochenchart, setzt sich ein Kursverhalten fort, das […] … weiterlesen

Franz Georg Wenner
  1. 6 von 93
  2. 6