CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Schuldenkrise, Eurobonds und die Zukunft für Europa

Die aktuelle Schuldenkrise und die resultierenden Folgen und Maßnahmen werden die Zukunft Europas maßgeblich prägen. Die Redaktion von börsennews.de ist überzeugt, dass eine positive, marktwirtschaftliche Zukunft nur möglich ist, wenn Wirtschaftssubjekte für ihr Handeln verantwortlich sind. Eurobonds verneinen diese Verantwortung - daher bezieht börsennews.de klar Stellung gegen Eurobonds.

Die inakzeptable Alternative ist Kommunismus: Alle sind für alles (und letztlich nichts) verantwortlich. Die Erfolglosigkeit dieses Modells hat die Geschichte des 20. Jahrhunderts gezeigt.

Hier auf börsennews.de wollen wir all denen - abseits jeglicher Verschwörungstheorien - eine Plattform bieten, die auch von dem Prinzip der Eigenverantwortung überzeugt sind: Wirtschaftsakteure, Wissenschaftler, Personen des öffentlichen Lebens, Journalisten etc.

Werden Sie hier Gastautor:
Senden Sie Ihre Veröffentlichungen an info@boersennews.de, oder kontaktieren Sie uns unter 0341-65050-0!

Aktuelle Gastkommentare
Roland Klaus
Warum Deutschlands Rating viel zu gut ist
15:37 Uhr 25.07.2012

Die Aufregung um die wahrscheinlich bevorstehende Herabstufung der deutschen Kreditwürdigkeit durch Moody´s ist lächerlich. Selbst wenn die Rating-Agenturen Deutschland das begehrte AAA-Rating entziehen sollten, wäre damit nur ein erster Schritt in Richtung einer realistischen Bewertung getan. weiterlesen

Carsten Englert, Chefredakteur
Kommt jetzt die Sommerrallye?
14:53 Uhr 20.07.2012

Am Freitag, den 29. Juni begannen die DAX, Dow Jones und CO eine dynamische Rallye, die bis heute anhält. Mehr als 600 Punkte hat der DAX seitdem zulegen können und nähert sich langsam, aber sicher der Marke von 7.000 Punkten an. War das jetzt die Trendwende und alles wird wieder gut? Ich versuche …weiterlesen

Aktuelle Umfrage zur Eurokrise: 58% der Deutschen wollen D-Mark zurück
16:14 Uhr 13.07.2012

Zunahme der D-Mark Befürworter um 50% seit Juni 2010 Die Hiobsbotschaften reißen nicht ab. Nahezu jeden Tag werden Meldungen über gigantische Haushaltslöcher und Milliardenschulden der Euro-Staaten sowie über die europäischen Finanzrettungsschirme ESM, ESFM, EFSF oder Eurobonds veröffentlicht. Was …weiterlesen

Roland Klaus
Wie man ein Land ausbluten lässt
15:26 Uhr 11.07.2012

Zwangsabgaben und Enteignung rücken auch in Deutschland immer näher. Rund ein halbes Jahr nachdem Boston Consulting nachgerechnet hat, wie viel für die überschuldeten Staaten bei ihren Bürgern denn noch zu holen wäre, legt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung DIW nach. weiterlesen

Roland Klaus
Die wahre Manipulation des Zinses
15:59 Uhr 10.07.2012

Die Diskussion um die Manipulation der Zinsen im Interbankenhandel hat etwas Bizarres an sich. Natürlich ist es nicht in Ordnung, was da von einigen Großbanken veranstaltet wurde – und es passt vortrefflich in das Bild des gierigen Bankers, das Politiker und einige Medien so gerne pflegen. weiterlesen

Roland Klaus
Die Gardinenpredigt des Monsieur C.
10:14 Uhr 04.07.2012

In der heutigen (4. Juli) Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung findet sich – in Form einer Anzeige – ein offener Brief des französischen Fondsmanagers Edouard Carmignac. Darin liest er seinem Präsidenten Francois Hollande auf einer Art und Weise die Leviten, von der man sich wüns…weiterlesen

Roland Klaus
Volksabstimmung, jetzt!
16:03 Uhr 02.07.2012

Danke, Karlsruhe! Das Bundesverfassungsgericht hat verhindert, dass der Rettungsschirm ESM planmäßig eingeführt wird. Das ist eine gute Nachricht. Der ursprüngliche Zeitplan hätte bedeutet, dass überforderte Parlamentarier ein Vertragswerk wirksam werden lassen, während die Öffentlichkeit sich mehr…weiterlesen

Carsten Englert, Chefredakteur
„So lange ich lebe!“
16:02 Uhr 29.06.2012

Wenn man die martialischen Töne anhört, mit denen die Mächtigen in Europa derzeit im Kampf gegen die Krise agie­ren, kann einem Angst und Bange werden. Unsere Bundeskanzlerin Frau Angela Mer­kel beispielsweise verknüpft ihre Politik gar mit ihrem Leben! Bei einem Treffen mit der Volkspartei FDP in …weiterlesen

Roland Klaus
Volksabstimmung, jetzt!
16:52 Uhr 26.06.2012

Danke, Karlsruhe! Das Bundesverfassungsgericht hat verhindert, dass der Rettungsschirm ESM planmäßig eingeführt wird. Das ist eine gute Nachricht. Der ursprüngliche Zeitplan hätte bedeutet, dass überforderte Parlamentarier ein Vertragswerk wirksam werden lassen, während die Öffentlichkeit sich mehr…weiterlesen

Roland Klaus
Gefangen in der Schrumpfungsfalle
09:25 Uhr 21.06.2012

Die internationale Politik kennt derzeit offenbar nur noch einen Ausweg aus der Schuldenkrise: das Wachstum anzukurbeln. Schaffe man es, die Wirtschaftstätigkeit in den Industriestaaten auf Vordermann zu bringen, dann könne man ganz elegant aus den Schulden „herauswachsen“. Höheres Wachstum gleich …weiterlesen

Carsten Englert, Chefredakteur
Die Diktatur der Notenbanken
15:00 Uhr 15.06.2012

Die vergangene Woche hat es mal wieder gezeigt, dass wir nicht mehr in einer Demokratie leben, sondern einer Diktatur. Der Diktatur der Notenbanken! In der ablaufenden Woche gab es wieder viele schlechte Nachrichten. Spanien wurde (mal wieder) abgestuft und hat nun fast Ramschniveau erreicht. weiterlesen

Roland Klaus
Das Endspiel von Berlin
14:20 Uhr 13.06.2012

In der fortschreitenden Finanz- und Schuldenkrise fallen Tabus. Vor einem Jahr wurde nur hinter vorgehaltener Hand und in kleinen Zirkeln über ein Auseinanderbrechen des Euro gesprochen. Heute findet sich das Thema bereits auf den Titelseiten der Mainstream-Presse und in jeder zweiten Talkshow. weiterlesen

Carsten Englert, Chefredakteur
Spanien: Dominator im Sport – Pflegefall in der Wirtschaft
13:49 Uhr 08.06.2012

Beim Ausblick erfüllt ganz klar die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine viele Menschen mit Vorfreude. Beim Blick zurück auf die abgelaufene Handelswoche bleibt dann nicht mehr allzu viel von der Freude übrig. Die Euroschuldenkrise ist nach wie vor präsent und verschärft sich weiter. weiterlesen

Artikelbild-Anleihen
Desaster mit Lebensversicherungen ist riesengroß
10:29 Uhr 07.06.2012

Das Desaster ist längst riesengroß. Die Ablaufleistungen von Lebensversicherungen bleiben meilenweit hinter den Prognosen zurück. Grund sind die – trotz viel höherer Staats-Verschuldungen – viel niedrigeren Zinsen als den Kunden vorkalkuliert wurde. Das ist fatal für Millionen Sparer, die – vielfäl…weiterlesen

Artikelbild-Anleihen
Banker und Politiker machen gemeinsame Sache
10:27 Uhr 07.06.2012

Es ist auch nach allem, was unverantwortliche Geschäftspraktiken von Bankern den Bürgern inzwischen angetan haben, nicht mehr nachvollziehbar, warum jede noch so wackelige mittelgroße spanische Bank unbedingt vor der Insolvenz gerettet werden muss. Diese Institute sind nicht etwa wegen Verlusten mi…weiterlesen

Artikelbild-Anleihen
Wer spart, wird bestraft
10:22 Uhr 07.06.2012

Angesichts der zunehmend kritischen Situation vieler Staatsfinanzen und der verheerenden Folgen für (Versicherungs)-Sparer und Anleger, soll es heute an dieser Stelle nicht um einzelne Anleihen und deren Chancen, Renditen und Risiken gehen. Es soll vielmehr heute um das zusammenhängende Krisengebil…weiterlesen

Carsten Englert, Chefredakteur
Der Wochenrückblick: Turbulenzen auf dem Devisenmarkt
17:31 Uhr 01.06.2012

Die Euroschuldenkrise und die Angst vor einem unkontrollierten Auseinanderbrechen der Währungsgemeinschaft verderben den Anlegern die Laune. Am Freitagvormittag notierte der DAX zeitweise bereits unter 6.100 Punkten und der Euro geht mit großen Schritten der Marke von 1,20 US-Dollar entgegen. Nur g…weiterlesen

Roland Klaus
Vorbild Slowakei – drei Vorschläge für ein marktwirtschaftliches Handeln
16:12 Uhr 15.05.2012

Es ist eine interessante Allianz, die sich vor wenigen Tagen zu einem Gastbeitrag im Handelsblatt zusammengefunden hat: Frank Schäffler, der Euro-Dissident der FDP und Richard Sulik, der ehemalige Parlamentspräsident der Slowakei. weiterlesen

Wochenrückblick: Kommt die Inflation?
14:30 Uhr 11.05.2012

Jetzt steht es auch schon in der Bildzeitung wovor führende Ökonomen und Industrie-Experten wie Hans-Olaf Henkel schon lange warnen: Die Inflation kommt. weiterlesen

Roland Klaus
Wer den Penny nicht ehrt: Was erfolgreiche Staatsfinanzen ausmacht
12:04 Uhr 23.04.2012

Manchmal zeigt sich die echte Bereitschaft einer Regierung zum Sparen auch in kleinen Dingen. Während wir hier in Deutschland über EU-Transferzahlungen in dreistelliger Milliardenhöhe diskutieren, schafft Kanada den Penny ab. weiterlesen

  1. 4 von 5
  2. 4