CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Mittelstands-Anleihen: 30 Prozent mit MT-Energie

07:59 Uhr 21.05.2014
Anleihen

von Oskar Herbert

Düsseldorf, 20.05.2014: Für 8,25%-Anleihe der MT-Energie GmbH bieten Anleger jetzt wieder 56%; ISIN: DE000A1MLRM. Im November war die Mini-Anleihe über insgesamt nur 13,6 Mio. € für weniger als 20% zu haben. Inzwischen sind die zweiten Jahreszinsen am 4.4.2014 pünktlich gezahlt worden. Die Gefahr, dass Gläubiger die Anleihe hätten fällig stellen können, ist gebannt. Die für ein solches Sonderkündigungsrecht entscheidenden Sicherheitsversprechen (Covenants) sind aus den Bedingungen der Anleihe gestrichen worden; mit Zustimmung der Gläubiger. Die Geschäfte der Familienfirma sind schwierig: So sympathisch wie die Erzeugung von Biogas und -energie, z.B. mittels Anlagen der MT-Energie, auch sein mögen, so schwierig ist das Geschäft in der Praxis.

Der Ertrag für die Käufer und Betreiber der Anlagen ist von den Einkaufs-Preisen für Biomasse abhängig sowie von den Verkaufspreisen für Gas und Strom. Entsprechend schwankt die Nachfrage nach neuen Biogas-Anlagen. MT-Energie berichtet aktuell über einen umfangreichen Auftragseingang aus England. Der bodenständig wirkende MT-Chef Christoph Martens hat die Firma 2001 gegründet. Er bezeichnet sie heute "als führenden Hersteller von Biogas-Anlagen." Es ist ihm zuzutrauen, dass er den Verpflichtungen aus der Anleihe bis zum Fälligkeitstag am 4.4.2017 nachkommen wird. Das wären dann mehr als 30% Rendite für Anleger, die jetzt mutig kaufen, obwohl Creditreform das Rating auf ein sehr mageres "B-" heruntergesetzt - und unter kritische Beobachtung "watch" gestellt hat. Unterhalb von "B-" beginnt die Ausfallklasse "C". 

 

Weitere interessante Artikel:

Kurse, Kommunikation und Küchen

Mifa-Anleihe unter Wert gehandelt

10% mit Alno-Küchen-Anleihe

Rendite-Hoffnung Hallhuber

 

 

Alle News zu Anleihen finden Sie auf www.boersennews.de/markt/anleihen

 

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

 

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
ALNO Aktienkurs DE0007788408 0,45 € 5,87 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Donald Trump stößt mit seinen politischen Entscheidungen auf wachsenden Widerstand. Die Front gegen Ihn wird immer größer - auch große US-Unternehmen stellen sich gegen ihn. Wird Präsident Trump die Amtszeit überhaupt überstehen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!