CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Paion: Neue Runde in der Erwartungs-Achterbahn!

14:47 Uhr 05.01.2017
medic-563425_640

Für Aktionäre des Pharmaunternehmens Paion waren die letzten Monate des abgelaufenen Jahres ein Wechselbad der Gefühle. Alles schaut auf die Entwicklungs- und Testphase des neuen Anästhetikums Remimazolan - viele sagen dem neuen Wundermittel Blockbuster-Qualitäten nach. Doch dann Börse paradox: Die in den USA vorgestellten Ergebnisse einer sogenannten Phase-III-Studie fielen gut aus, der Börsenkurs brach daraufhin ein. Zu groß war wohl im Vorfeld die Gewissheit auf hervorragende Ergebnisse gewesen, als es dann so kam (wenn auch nicht ganz so bombastisch wie erhofft) setzte die große Ernüchterung ein.

Doch nun sind wir im Jahr 2017, und die ganze Investor-Sentiment-Achterbahnfahrt hat gerade zu einer neuen Runde angesetzt. Soeben ist eine neue Testphase in den USA angelaufen, in der Remimazolan mit einem handelsüblichen Narkotikum und einem Placebo verglichen wird. Nach dem Fiasko Ende Oktober, bei dem die Aktie um knapp 20 Prozent eingebrochen war, hat sich der Paion-Kurs bei 2,50€ wieder stabilisiert. Erste Ergebnisse der Studie werden im 1. Halbjahr dieses Jahres erwartet, über eine etwaige Zulassung braucht man aber wohl erst 2018 reden. Daher diesmal: Vielleicht erstmal den Präsentationstermin der aktuellen Studie abwarten, oder sogar einfach die endgültige Zulassung.

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
PAION Aktienkurs DE000A0B65S3 2,48 € -0,08 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Donald Trump stößt mit seinen politischen Entscheidungen auf wachsenden Widerstand. Die Front gegen Ihn wird immer größer - auch große US-Unternehmen stellen sich gegen ihn. Wird Präsident Trump die Amtszeit überhaupt überstehen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!