CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Schnelle Kredite sind heiß begehrt

11:46 Uhr 23.08.2017

Schnelle Kredite, oder kurz Sofortkredite, sind bei den Verbrauchern in Deutschland derzeit besonders begehrt. Für viele Menschen sind die Kredite, die hauptsächlich online erhältlich sind, mehr als nur eine ernstzunehmende Alternative. Vielfach werden sie aufgrund der deutlich kürzeren Bearbeitungszeit sogar vorgezogen. Doch gerade bei Sofortkrediten tummeln sich im Netz auch Anbieter, die weitaus weniger seriös sind, als sie vorgeben zu sein.

Plattformen im Internet

Sofortkredite können Verbraucher heutzutage im Internet auf vielen Plattformen unkompliziert beantragen. Quelle: Nikonaft - 419992261 / Shutterstock.com

Sofortkredit steht innerhalb kürzester Zeit zur Auszahlung bereit

 

Kredite sind in Deutschland bei den Verbrauchern beliebt, aber auf eine Form des Darlehens trifft das ganz besonders zu: Die Rede ist von dem sogenannten Sofortkredit. Es ist zu beobachten, dass sich Menschen mit ihrer Kreditanfrage immer häufiger an solche Kreditgeber wenden, die eine sofortige Auszahlung versprechen. Dies ist im Zeitalter des Internets nicht nur ziemlich unkompliziert, sondern vor allen Dingen auch schnell erledigt. Per Definition ist ein Sofortkredit dabei nicht großartig anders als ein herkömmlicher Kredit. Gerade in Sachen Schnelligkeit der Auszahlung, die für Kreditnehmer von besonderer Wichtigkeit ist, kann er aber punkten:

 

  • Der Kredit wird im Idealfall noch am selben Tag bewilligt
  • In den meisten Fällen steht er innerhalb weniger Tage zur Auszahlung bereit

 

Ideal ist der Sofortkredit aufgrund seiner schnellen Bewilligung für bestimmte Fälle, in denen es zu einem akuten Geldbedarf kommt. Das kann zum Beispiel entweder der Fall sein, wenn das Auto den Geist aufgegeben hat oder aber ein Defekt im Haushalt keinen Aufschub duldet. Im Gegensatz zu Sofortkrediten muss man bei herkömmlichen Krediten mitunter mehrere Wochen auf die Beantwortung seiner Kreditanfrage warten, was sich für Verbraucher nicht selten als unpraktikabel herausstellt. Problematisch ist hieran auch, dass umso mehr Zeit vergeht, bis die betreffenden Personen an Geld kommen, wenn der Antrag später abgelehnt wird. Dann geht die Suche nach einem passenden Anbieter nämlich wieder von vorne los und es kommt zu einer erneuten Verzögerung.

 

Antragstellung läuft bei dem Sofortkredit im Netz unkompliziert ab

Entscheidung für Anbieter

Um einen Sofortkredit zu erhalten, muss man sich lediglich an den eigenen Rechner setzen und sich für einen Anbieter entscheiden. Quelle: NakoPhotography

Etwas, das den Sofortkredit zusätzlich von dem herkömmlichen Kredit der Hausbank separiert, ist der Umstand, dass er praktisch ausschließlich im Internet erhältlich ist. Das kommt letztlich der Bearbeitungszeit zugute, denn für ein Kreditgespräch muss man bei einer normalen Bank nicht nur einen separaten Gesprächstermin vereinbaren, sondern auf diesen öfter auch mehrere Tage warten. Mit Hilfe von Online-Anträgen hingegen kann man den Sofortkredit am Computer beantragen und dank Video-Ident-Verfahren sofort verifizieren. So ist der Kreditvertrag für einen Sofortkredit meist schneller abgeschlossen, als man einen Beratungstermin mit der Hausbank überhaupt vereinbaren kann. Nichtsdestotrotz erfolgt natürlich auch online eine Überprüfung der übermittelten Daten:

 

Daten Prüfung
Lohn- oder Gehaltsabrechnung Beurteilung der Einnahmen
Kontoauszüge Überblick über die Ausgaben
Selbstauskunft Check der Kreditwürdigkeit

 

Neben aktuellen Lohn- oder Gehaltsabrechnungen müssen Antragsteller meistens auch Kontoauszüge beifügen und eine Selbstauskunft hinsichtlich ihrer Bonität erteilen. Ohnehin wird die Mehrheit der Kreditgeber zusätzlich noch hingehen und das bisherige Zahlungsverhalten des potenziellen Kreditnehmers genauer im Rahmen einer Schufa-Abfrage unter die Lupe nehmen. Kann das Video-Ident-Verfahren von dem ausgewählten Anbieter nicht zur Verfügung gestellt werden, erfolgt der Identitätsnachweis meistens auf dem postalischen Wege bzw. ist er an jeder Poststelle möglich.

 

Höhe des beantragten Kredits sollte zur Ausgangssituation passen

Auszahlung des Geldes

Die Beantragung eines Sofortkredits im Netz erfolgt fast genauso unkompliziert wie die Auszahlung des Geldbetrages. Quelle: Antonov Roman - 95538487 / Shutterstock.com

Wenngleich die Versuchung für Verbraucher natürlich groß ist, sich einen möglichst großen Kredit zu sichern, zumal dieser in der aktuellen Niedrigzinsphase nur wenige zusätzliche Kosten durch Zinsen verursacht, ist von dieser Vorgehensweise eher abzuraten. Gerade was Konsumkredite anbelangt, ist die weitaus bessere Methode, sich tatsächlich auch nur denjenigen Geldbetrag zu borgen, um den man einfach nicht herumkommt. Im Gegensatz beispielsweise zu einem Minikredit respektive Kleinkredit fallen bei einem Sofortkredit nämlich jeden Monat Raten an, die unverzüglich beglichen werden müssen. Unabhängig davon, ob der Kreditgeber ihrem Kreditantrag über eine bestimmte Summe X stattgibt oder nicht, sollte man sich deshalb auch selbst Gedanken darum machen, wie viel fremdes Geld man sich tatsächlich leisten kann. Abhängig ist dies von denjenigen Faktoren, die bereits im vorherigen Absatz kurz angerissen worden sind:

 

  • Einnahmen
  • Ausgaben
  • Sicherheiten

 

Es liegt auf der Hand, dass die monatlichen Einnahmen die Ausgaben immer übersteigen sollten, wenn man einen laufenden Kredit bedienen muss. Umso komfortabler und sicherer ist die Ausgangsbasis außerdem, wenn man noch diverse Sicherheiten in der Hinterhand hält, mit denen man auch den Kreditgeber von sich überzeugen kann.

 

Unseriösen Anbietern für Sofortkredite geht man besser aus dem Weg

 

Abschließend bleibt noch die Frage zu klären, wie man im Internet, das inzwischen eine Fülle von Unternehmen zu bieten hat, die einen Sofortkredit offerieren, den passenden Anbieter finden kann. Des Weiteren stellt sich auch die Frage, wie man es schafft, Kriminellen im Netz aus dem Weg zu gehen, die sogar Unternehmen mit ausgefeilter Sicherheitsarchitektur Probleme bereiten. Hinsichtlich der Wahl des Kreditgebers gilt Folgendes:

 

  • Das Unternehmen sollte sich bereits einen Namen in der Branche gemacht haben
  • Hierzu können Presse-Artikel oder News-Artikel unter Berücksichtigung des Alters studiert werden
  • Meinungen anderer Kreditnehmer sind ein gewichtiges Indiz für Seriosität
  • Im Vorfeld den telefonischen Kontakt herzustellen, kann ebenfalls nicht schaden

 

Um nun Angebote zu erkennen, die in Sachen Seriosität so gar nicht punkten können, sollte man die nachstehenden Warnhinweise beachten:

 

  1. Finger weg von Firmen, die über kein oder kein vollständiges Impressum in Deutschland verfügen
  2. Webseiten, die fehlerhaft sind, sei es in Bezug auf Rechtschreibung und Grammatik oder auch hinsichtlich ihres Aufbaus, können in diesem Bereich nicht seriös sein
  3. Unrealistisch gute Angebote mit Zinsen weit unter denjenigen der Konkurrenz ohne ausgiebige Kreditwürdigkeitsprüfung sind ebenfalls zu meiden

 

Abzuraten ist im Übrigen auch von einer Kreditaufnahme, wenn man bereits einen laufenden Kredit bedient. Ist dieser schon älter und will das Geld zur Abbezahlung einfach nicht reichen, kommt aber eventuell eine Umschuldung in Betracht.

 

Quellen:

Nikonaft - 419992261 / Shutterstock.com

NakoPhotography - 272163653 / Shutterstock.com

Antonov Roman - 95538487 / Shutterstock.com

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Finden Sie, dass sich Katalonien von Spanien abspalten sollte?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!