CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Air France-KLM denkt über Billigflüge auf Langstrecken nach

13:53 Uhr 20.09.2016
Air France
Mit dem Aufbau eines Billigangebots auf der Langstrecke würde sich Air France-KLM auf einen relativ neuen Markt wagen. Foto: Christophe Petit Tesson

Paris (dpa) - Die Fluggesellschaft Air France-KLM will der Lufthansa-Tochter Eurowings möglicherweise bei Billigflügen auf der Langstrecke Konkurrenz machen. Das französisch-niederländische Unternehmen will im November über den Aufbau eines Billig-Langstreckengeschäfts entscheiden.

Das sagte Air-France-KLM-Chef Jean-Marc Janaillac bei einer Tourismusmesse in Paris. Derzeit kämpft die Konzerntochter Air France infolge der Terroranschläge in Frankreich mit sinkenden Passagierzahlen. Trotz der Probleme werde Air France-KLM 2016 aber mit einem Gewinn abschließen, sagte Janaillac.

Mit dem Aufbau eines Billigangebots auf der Langstrecke würde sich Air France-KLM auf einen relativ neuen Markt wagen, an dem sich in Europa bisher neben der Lufthansa-Tochter Eurowings etwa der norwegische Billigflieger Norwegian und die isländische Wow Air versuchen.

isher ist die Air-France-KLM-Billigtochter Transavia nur auf der Kurz- und Mittelstrecke aktiv und fordert etwa Lufthansa am Drehkreuz München heraus. Die deutsche Fluggesellschaft will ihre Billigtochter Eurowings daher ab kommendem Jahr auch in München antreten lassen.

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
LUFTHANSA Aktienkurs DE0008232125 9,78 € -2,71 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Die US-Notenbank hat den Leitzins diesmal noch nicht erhöht, jedoch eine baldige Anhebung angekündigt. Glauben Sie, dass dies noch in diesem Jahr geschieht?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!