CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Hochburgen der Patentanmeldungen liegen im Süden

18:39 Uhr 08.05.2018
Deutsches Patent- und Markenamt
Das Deutsche Patent- und Markenamt in München. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Bayern und Baden-Württemberg liegen in Sachen Erfindergeist weit vor der restlichen Republik. Aus den beiden Südländern kamen im vergangenen Jahr fast zwei Drittel aller inländischen Patentanmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt in München.

Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Jahresbericht der Behörde hervor. Bundesweit wurden demnach 47.779 Patente neu angemeldet - davon 29.993 aus Bayern und Baden-Württemberg.

An dritter Stelle folgt deutlich abgeschlagen Nordrhein-Westfalen mit 7209 Anmeldungen, Schlusslichter sind Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt mit zusammen 649 Patentanmeldungen. Eine wesentliche Ursache des Phänomens ist, dass im Süden viele große Unternehmen sitzen, die die meisten Patente anmelden. Unter den Top Ten der Unternehmen mit den meisten Anmeldungen findet sich nur ein norddeutsches Unternehmen - Volkswagen - und nur eines, das nicht mit der Autoindustrie verbandelt ist: Siemens.

Spitzenreiter war 2017 Bosch mit Hauptsitz in Stuttgart vor dem Autozulieferer Schäffler aus Herzogenaurach. Daneben führt das Patentamt fünf weitere Unternehmen mit Sitz im Süden und zwei US-Konzerne auf: Neben Siemens sind das BMW, Audi, Daimler, der Zulieferer ZF Friedrichshafen sowie Ford und General Motors. Ausländer meldeten insgesamt 19.928 Patente an.

Die deutschen Anmeldungen spiegeln nur einen Teil des Erfindergeschehens in der Bundesrepublik, da viele Unternehmen - insbesondere Siemens - lieber gleich beim benachbarten Europäischen Patentamt (EPA) anmelden, das ebenfalls in München ansässig ist. Auch bei den europäischen Anmeldungen gibt es jedoch schon seit Jahren ein ähnliches Bild süddeutscher Dominanz.

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
VOLKSWAGEN Aktienkurs DE0007664005 145,50 € 1,68 %
SIEMENS Aktienkurs DE0007236101 118,36 € 1,02 %
DAIMLER Aktienkurs DE0007100000 58,26 € 1,36 %
AUDI Aktienkurs DE0006757008 720,00 € -1,64 %
BMW Aktienkurs DE0005190003 80,80 € 0,99 %
FORD Aktienkurs US3453708600 10,88 € 0,18 %
GENERAL MOTORS Aktienkurs US37045V1008 39,92 € -0,27 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!