CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken
Anzeige: ⚡⚡⚡ Blitz Meldung – Die 3.000% Aktie hat extrem wichtige News! ⚡⚡⚡

Nike-Aktien übertreffen Erwartungen deutlich

09:21 Uhr 21.12.2016
Nike
Bei der Hauptmarke Nike stiegen die Erlöse um sechs Prozent auf 7,7 Milliarden Dollar. Foto: Fredrik von Erichsen

Beaverton (dpa) - Der Sportartikel-Riese Nike hat Anleger dank starker Verkäufe in Asien und Westeuropa mit überraschend guten Geschäften im abgelaufenen Quartal erfreut.

Verglichen mit dem Vorjahreswert legten die Erlöse von September bis November um sechs Prozent auf 8,2 Milliarden Dollar (7,9 Milliarden Euro) zu, wie der Adidas-Rivale am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Überschuss stieg um sieben Prozent auf 842 Millionen Dollar. Die Prognosen der Analysten wurden damit locker übertroffen. Die Nike-Aktie kletterte nachbörslich zunächst um etwa 3,5 Prozent.

Bei der Hauptmarke Nike stiegen die Erlöse um sechs Prozent auf 7,7 Milliarden Dollar. Die Zweitmarke Converse verbuchte ein fünfprozentiges Plus auf 416 Millionen Dollar. Für etwas Gegenwind sorgte der starke Dollar, der Auslandseinnahmen nach Umrechnung in US-Währung verringert. Ohne diesen Effekt wäre der Konzernumsatz um acht Prozent gestiegen. Während Nike im Heimatmarkt Nordamerika nur ein dreiprozentiges Erlösplus schaffte, nahm der Umsatz im Adidas-Gebiet Westeuropa um sieben Prozent zu. In Japan und China gab es Zuwächse von 16 und 12 Prozent.

Nike-Mitteilung

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
NIKE Aktienkurs US6541061031 55,60 € -0,46 %
ADIDAS Aktienkurs DE000A1EWWW0 184,35 € 2,19 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Donald Trump stößt mit seinen politischen Entscheidungen auf wachsenden Widerstand. Die Front gegen Ihn wird immer größer - auch große US-Unternehmen stellen sich gegen ihn. Wird Präsident Trump die Amtszeit überhaupt überstehen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!