CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Puma-Konzerngewinn im dritten Quartal verdoppelt

09:59 Uhr 10.11.2016
Puma
Das Logo des Sportartikelherstellers Puma auf einem Kleidungsstück. Foto: Daniel Karmann/Illustration

Herzogenaurach (dpa) - Der Sportartikelhersteller Puma bleibt im Aufwind. Das Unternehmen habe im dritten Quartal sowohl bei Umsatz als auch beim Gewinn deutlich zulegen können, teilte der SDax-Konzern heute in Herzogenaurach mit. Puma-Produkte, vor allem Sportschuhe, seien wieder stärker gefragt.

Der Umsatz stieg von Juli bis September um 8,3 Prozent auf 990,2 Millionen Euro. Der operative Gewinn lag mit 59 Millionen Euro sogar um 64,3 Prozent über dem entsprechenden Vorjahresquartal. Unter dem Strich blieben dem Konzern 39,5 Millionen Euro. Damit konnte Puma seinen Konzerngewinn im Vergleich zum Vergleichsquartal 2015 fast verdoppeln.

Puma-Chef Bjørn Gulden hält daher an seiner bisherigen Prognose für 2016 fest. Er erwarte für das Gesamtjahr einen währungsbereinigten Umsatzanstieg im hohen einstelligen Bereich. Der operative Gewinn werde zwischen 115 und 125 Millionen Euro liegen, betonte der Puma-Chef in einer Mitteilung.

Website Puma

Börseninfo Puma

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
PUMA Aktienkurs DE0006969603 234,65 € -0,57 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Das schier Undenkbare ist eingetreten - Donald Trump wird 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Was denken Sie, worauf muss man sich einstellen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!