CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken
Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder will seine politische und wirtschaftliche Erfahrung in den Aufsichtsrat des größten russischen Ölkonzerns Rosneft einbringen. Finden Sie, dass dies angesichts der aktuellen politischen Spannungen in Ordnung ist?
Ja
 42%
 
Nein
 58%
 
149 abgegebene Stimmen