CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktuelle Videos von der Börse

Stimmung an der Börse gut - IPO-Welle läuft an - Positives Zeichen

Stimmung an der Börse gut - IPO-Welle läuft an - Positives Zeichen

14:38 Uhr 30.09.2014

Von Krise ist nach den jüngsten Kursabschlägen beim DAX keine Spur. Die Stimmung ist ordentlich, die Aussichten sind nicht schlecht. weiterlesen

Frankfurter Börse: Inflationsdaten bescheren DAX Auftrieb

Frankfurter Börse: Inflationsdaten bescheren DAX Auftrieb

14:36 Uhr 30.09.2014

Nachdem der DAX am Vormittag wieder ins Minus abgerauscht ist, kann er sich am Nachmittag etwas erholen und notiert mit 0,5 Prozent bei 9.470 Punkten. Grund für den erneuten Aufschwung waren die Inflationsdaten für die Eurozone, die auf dem tiefsten Stand seit 2009 lagen. Das erhöht wiederum den Druck auf die EZB andere Maßnahmen zu ergreifen und vielleicht ein großvolumiges Anleihenkaufprogramm zu starten. Am Nachmittag deutscher Zeit stehen dann in den USA der Case-Shiller-Index, der Chicago Einkaufsmanagerindex und das Verbrauchervertrauen auf der Agenda. Frankfurt-Korrespondentin Viola Grebe berichtet. weiterlesen

Zwermann-Analyse:

Zwermann-Analyse: "Starker Dollar – schwache Aktien"

13:32 Uhr 30.09.2014

Der September ist für den DAX noch glimpflich verlaufen, praktisch keine Veränderung. Aber der Dollar ist stark geworden und die Rohstoffpreise sind im freien Fall. Das dürfte die Aktienmärkte nicht unberührt lassen. weiterlesen

DAX Check: Widerstand bei 9.600 Punkten muss überwunden werden

DAX Check: Widerstand bei 9.600 Punkten muss überwunden werden

12:30 Uhr 30.09.2014

Der DAX ist nach Bekanntgabe der Verbraucherpreise deutlich ins Plus gedreht. Von einem Tiefstand von 9.411 Punkten ging es auf 9.474 Punkte an die Spitze. Die nun zu erwartende weitere Entwicklung aus charttechnischer Sicht, analysiert Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR in diesem DAX Check: weiterlesen

Börse Aktuell (30.09.): Stahlnachfrage in Europa steigt / Zalando-Ausgabepreis bei 21,50

Börse Aktuell (30.09.): Stahlnachfrage in Europa steigt / Zalando-Ausgabepreis bei 21,50

11:53 Uhr 30.09.2014

Der DAX ist nach Bekanntgabe der Verbraucherpreise deutlich ins Plus gedreht. Von einem Tiefstand von 9.411 Punkten ging es auf 9.474 Punkte an die Spitze. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR empfiehlt einen Turbo Long auf den DAX. weiterlesen

Fortsetzung der volatilen Seitwärtsbewegung im DAX - Anlagetipp: Allianz

Fortsetzung der volatilen Seitwärtsbewegung im DAX - Anlagetipp: Allianz

11:29 Uhr 30.09.2014

DAX Chartanalyse (30.09.14): Am deutschen Markt ging es zum Wochenauftakt weiter abwärts. Der DAX büßte den dritten Tag in Folge ein. Am Ende des Tages notierte er bei 9.423 Punkten - ein Minus von 0,7 Prozent. Die Proteste in Hong Kong belasten die Stimmung am Aktienmarkt. Außerdem fielen einige Konjunkturdaten schwächer aus als erwartet. Der DAX umpendelte im Handelsverlauf das Monatstief von 9.370 Zählern. Nach einem wieder aufkeimenden Kaufinteresse sah man sogar eine Erholung bis über 9.400 Punkte. Solange sich der Kurs über der Marke von 9.370 Punkten hält, erscheint eine Fortsetzung der Erholung möglich. Allerdings wird sich das Chartbild erst wieder aufhellen, wenn der Wert bei 9.650 Zählern nachhaltig überschritten wird. weiterlesen

CeFDex-CCO Salcher:

CeFDex-CCO Salcher: "Wenn die Kanonen donnern, dann Kaufen"

11:20 Uhr 30.09.2014

Am Montag war die Stimmung an den Märkten wieder freundlicher. Dennoch gab es im DAX einige große Verlierer wie die Papiere der Commerzbank und des Versorgers RWE. Wir sprechen mit Oswald Salcher von CeFDex über die Handelsentscheidungen der Anleger angesichts dieser Marktereignisse. weiterlesen

DER AKTIONÄR-TIPP: Zalando ist nicht Facebook

DER AKTIONÄR-TIPP: Zalando ist nicht Facebook

11:19 Uhr 30.09.2014

Börsentäglich präsentiert Florian Söllner, leitender Redakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, die wichtigsten Nachrichten aus der Welt der Börse und gibt dazu Empfehlungen ab. weiterlesen

Tele Columbus will an die Börse

Tele Columbus will an die Börse

11:03 Uhr 30.09.2014

Die Liste der Unternehmen mit konkreten Plänen für einen Börsengang wird länger. Mit Tele Columbus strebt nun der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber noch in diesem Jahr an den Kapitalmarkt. Tele Columbus will seine Aktien im regulierten Markt in Frankfurt notieren lassen und beim Börsengang sowohl Aktien der Altaktionäre als auch neue Papiere aus einer Kapitalerhöhung platzieren. Das Volumen der Kapitalerhöhung soll dabei mindestens 300 Millionen Euro erreichen. weiterlesen

Ford-Aktie: Schwaches Europa-Geschäft erwartet

Ford-Aktie: Schwaches Europa-Geschäft erwartet

10:58 Uhr 30.09.2014

Die Gewinnwarnung von Ford dürfte heute die Autobauer belasten. Vor allem die Aussagen zum Europageschäft verunsichern. Der Index des europäischen Automobilsektors ist mit einem Minus von 5 Prozent seit Jahresbeginn der zweitschwächste Sektor-Index in Europa. "Volkswagen und Daimler haben sich bereits ähnlich geäußert, wenn auch nicht so deutlich", sagte ein Börsianer. "Die Berichtssaison für das dritte Quartal könnte einige unschöne Überraschungen bergen". weiterlesen

  1. 1 von 3370
  2. 1