CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktuelle Videos von der Börse

Bild zu Frankfurter Börse: DAX schließt unter 12.000 Punkte

Frankfurter Börse: DAX schließt unter 12.000 Punkte

18:14 Uhr 17.04.2015

Der DAX ist wie vorbörslich erwartet mit einem Minus in den Handelstag gegangen. Danach startete er eine kleine Auf- und Ab-Bewegung und pendelte um die Marke von 12.000 Punkten. Diese Marke kann er nicht halten. Der DAX schließt mit 11.688 Punkten. weiterlesen

Bild zu Börse Aktuell (17.04.): Griechenland bleibt unter Beschuss / Osram blickt optimistisch in die Zukunft

Börse Aktuell (17.04.): Griechenland bleibt unter Beschuss / Osram blickt optimistisch in die Zukunft

18:14 Uhr 17.04.2015

Griechenland gerät zunehmend unter Druck wegen der schleppenden Fortschritte bei den Reformen. Die EU-Kommission ist nicht zufrieden. IWF Chefin Christine Lagarde lehnte einen Zahlungsaufschub für Athen ab. Und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bekräftigte, Euro- Hilfen für Krisenländer könne es nur bei Gegenleistungen geben. weiterlesen

Bild zu Volkswagen: Winterkorn bleibt

Volkswagen: Winterkorn bleibt

12:15 Uhr 17.04.2015

Das Präsidium des Aufsichtsrates bekennt sich zu Martin Winterkorn. Er bleibt also weiterhin Vorstandschef bei Volkswagen. Sein Vertrag soll über 2016 hinaus verlängert werden. weiterlesen

Bild zu Samirs Marktcheck: DAX - "Über 11.800 bleibt der Trend intakt"

Samirs Marktcheck: DAX - "Über 11.800 bleibt der Trend intakt"

12:13 Uhr 17.04.2015

Der DAX war in der vergangenen Woche in Rekordlaune. Anfang dieser Woche ist der deutsche Leitindex nicht so recht in Schwung gekommen. Gestern hat es dann gerumpelt, der DAX ist auf 12.000 Punkte gefallen. weiterlesen

Bild zu DAX Check: "Durchatmen und Verschnaufen"

DAX Check: "Durchatmen und Verschnaufen"

11:14 Uhr 17.04.2015

Der DAX musste gestern einen kräftigen Rückgang hinnehmen und fiel dabei unter die Marke von 12.000 Punkten. Heute kommt er bislang nicht recht vom Fleck und pendelt um sein Vortagesniveau. weiterlesen

Bild zu Zalando schreit vor Glück

Zalando schreit vor Glück

11:13 Uhr 17.04.2015

Der Online-Modehändler Zalando setzt seine Rallye fort. Gestern hat das Unternehmen seine Zahlen präsentiert und die kamen am Markt mehr als gut an. Die Aktie notierte fast 20 Prozent im Plus. weiterlesen

Bild zu US-Werte im Check: Google - "Hier braut sich ein Gewitter zusammen"

US-Werte im Check: Google - "Hier braut sich ein Gewitter zusammen"

11:09 Uhr 17.04.2015

Die Bilanzsaison in den USA ist in vollem Gange. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, nimmt in dieser Sendung Zahlenwerke von einigen Börsenschwergewichten genauer unter die Lupe. weiterlesen

Bild zu DER AKTIONÄR-TIPP: Apple-Watch - "Apple hat seine Hausaufgaben gemacht"

DER AKTIONÄR-TIPP: Apple-Watch - "Apple hat seine Hausaufgaben gemacht"

10:47 Uhr 17.04.2015

Börsentäglich präsentiert Florian Söllner, leitender Redakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, die wichtigsten Nachrichten aus der Welt der Börse und gibt dazu Empfehlungen ab. weiterlesen

Bild zu DAX im Korrekturmodus - Anlagetipp: Zalando

DAX im Korrekturmodus - Anlagetipp: Zalando

10:45 Uhr 17.04.2015

DAX Chartanalyse (17.04.2015): Die aktuelle Charttechnik ist bearish zu werten. Die kurzfristigen Risiken auf der Unterseite steigen. In den kommenden Tagen ist mit Verlusten bis zu 11.880 Punkte, oder gar 11.600 Punkte zu rechnen. Ganz kurzfristig ergeben sich für heute Stabilisierungs- oder Erholungschancen. Allerdings wirkt der Bereich 12.042-12.076 Punkte bereits als wichtiger Widerstand. Darüber würde eine Erholung bis 12.145/12.175 Punkte möglich. weiterlesen

Bild zu Die X-perten (17.04.): Draghi bleibt sich treu

Die X-perten (17.04.): Draghi bleibt sich treu

10:25 Uhr 17.04.2015

Der Blick richtet sich nach Europa. Mario Draghi wischte alle Gerüchte über einen vorzeitigen Stopp des Anleihenkaufprogramms vom Tisch. Bei der EZB-Sitzung am vergangenen Mittwoch bestätigte er, dass die konjunkturelle Maßnahme definitiv bis September 2016 fortgeführt wird. Die europäischen Aktienmärkte beeindruckte diese Meldung kaum. weiterlesen

  1. 1 von 219
  2. 1