CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Analystenratings: Kursziele im Konsumgüterbereich angehoben

15:43 Uhr 30.08.2012

In unserer Rubrik Up&Down stellen wir Ihnen wieder die jüngsten Kursziele und Einschätzungen vor. Heute blickt Goldman Sachs auf den Konsumgüterbereich und hebt dort für zwei deutsche Werte die Kursziele an. Zudem empfiehlt Merrill Lynch ProSiebenSat.1 zum Kauf.

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Henkel von 62,10 auf 65,90 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral "belassen. Auch das Ziel für Beiersdorf wurde angehoben. Nach den Ergebnissen der Konsumgüterhersteller zum ersten Halbjahr habe er seine Kursziele für die Branche angepasst, schrieb Analyst Alexis Colombo in einer am Donnerstag vorgelegten Branchenstudie. Zudem rollte er die Basis für seine Schätzungen und Kursziele zeitlich etwas nach vorne. Die Aktien von Remy Cointreau, Pernod Ricard, L'Oreal und Unilever seien weiterhin seine "Top Picks der Branche.

Weitere Videos

  • Goldberg: 'Mehr Risiko und Volatilität in 2015'
  • Marktexperte Hampel: '2015 wird ein gutes Jahr'
  • Börsengänge: Die Highlights 2014
  • DAF Spezial: Bernies Börsenjahr
Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
BEIERSDORF Aktienkurs DE0005200000 67,99 € 1,10 %
HENKEL STAMMAKTIEN Aktienkurs DE0006048408 79,66 € 1,41 %
HENKEL Aktienkurs DE0006048432 89,16 € 2,72 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der Solidaritätszuschlag wurde im Juli 1991 eingeführt und u.a. mit den Kosten der Wiedervereinigung begründet. Nun wird heiß diskutiert, was aus dem Zuschlag wird. Was denken Sie? Der Soli sollte …
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!