CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Charttechnik: DAX, Gold und Euro auf dem Prüfstand

17:57 Uhr 21.11.2012

Vor kurzem rauschte der DAX unter die 7.000 Punkte-Marke, diese Woche verläuft bisher schon wieder freundlicher. Wie sieht das charttechnische Bild für den Leitindex im Moment aus? Petra von Kerssenbrock, technische Analystin bei der Commerzbank, gibt im DAF-Interview ihre Einschätzung zur Technik beim DAX, Rohstoffen, dem Euro und interessanten Einzelwerten.

"Aus langfristiger Sicht hat der DAX in diesem Jahr eine Super-Rallye hingelegt", so von Kerssenbrock. Man sei in der vergangenen Woche unter den Unterstützungsbereich bei 7.200 gefallen, die 200-Tage Linie habe der DAX aber verteidigt. Dagegen sei beispielsweise der S&P 500 unter die 200-Tage-Linie gerutscht. Wo die technische Analystin die wichtigsten Marken für den DAX sieht und wie sich das Bild bei EUR/USD, Gold, Kupfer und Rohöl gerade gestaltet, erfahren Sie im vollständigen Interview. Außerdem der Blick auf SAP, VW, Münchener Rück und E.ON.

Weitere Videos

  • Goldberg: 'Mehr Risiko und Volatilität in 2015'
  • Marktexperte Hampel: '2015 wird ein gutes Jahr'
  • Börsengänge: Die Highlights 2014
  • DAF Spezial: Bernies Börsenjahr
Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
SAP Aktienkurs DE0007164600 57,86 € 1,63 %
VW Aktienkurs DE0007664039 185,25 € 0,38 %
MÜNCHENER RÜCK Aktienkurs DE0008430026 165,10 € -0,12 %
DAX DE0008469008 9.771,50 € -1,09 %
EON Aktienkurs DE000ENAG999 14,36 € -0,45 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der Solidaritätszuschlag wurde im Juli 1991 eingeführt und u.a. mit den Kosten der Wiedervereinigung begründet. Nun wird heiß diskutiert, was aus dem Zuschlag wird. Was denken Sie? Der Soli sollte …
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!