CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Goldexperte Bußler: Kaufchance naht!

15:15 Uhr 16.06.2017

Der Goldpreis konsolidiert. Das sollte nun wirklich niemanden überraschen, meint Markus Bußler vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Zu eindeutig seien die Zeichen gewesen. Doch auch diese Korrektur werde ihr Ende finden – genau wie die Verkäufe des GDXJ, die lange den Markt belastet haben. In den kommenden Tagen könnte es deshalb eine riesige Kaufchance geben.

Nach Ansicht Bußlers dürfte es heute noch einmal zu einem hohen Volumen an der kanadischen Börse kommen. Dann sollten die GDXJ-Verkäufe (endlich) enden. „Viele Aktien sind mittlerweile deutlich überverkauft und haben entsprechend Erholungspotenzial“, sagt Bußler. Das gelte selbst für viele große Produzenten. Im Rahmen der Einzelaktien geht es diesmal um AngloGold Ashanti als Beispiel für das, was in Südafrika gerade geschieht. Dort sollen künftig 30 Prozent an den Unternehmen der schwarzen Bevölkerung gehören. Und das könnte dafür sprechen, dass neue Aktien ausgegeben werden müssen. Weitere Aktien: Barrick Gold, B2Gold und Evolution Mining.

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
BARRICK GOLD Aktienkurs CA0679011084 16,64 € -1,25 %
SILBER 16,95 € -0,52 %
GOLD 1.283,58 € -0,38 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der Konflikt zwischen Nordkorea und den Rest der Welt spitzt sich immer weiter zu. Glauben Sie, dass es zu einer militärischen Auseinandersetzung kommen wird?
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!