CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

LPKF-CFO Bentz: Rekordbilanz - "Bewegen uns auf sehr hohem Niveau"

10:48 Uhr 13.11.2012

Im dritten Quartal konnte der Maschinenbauer seinen Umsatz deutlich steigern. Ebenso wurde vor Steuern kräftig mehr verdient als im Vorjahr. Der Ausblick für das laufende Jahr wurde erhöht. Über das Zahlenwerk und die Aussichten des Konzerns sprechen wir mit dem Finanzvorstand Kai Bentz.

Auch wenn im dritten Quartal Bestwerte bei Umsatz und EBIT erreicht wurden, erwartet der Konzern für das nächste Jahr ein schwächeres Wachstum. "Das Solargeschäft 2013 wird aller Voraussicht nach schwächer. Die übrigen Geschäfte müssen das auffangen und das führt zu dieser Entwicklung. Haben dennoch eine sehr gute Perspektive", erläutert Finanzvorstand Bentz die Situation. Obwohl der Konzern über genügend Mittel verfügt, spielen Übernahmen momentan keine große Rolle: "Interessant könnten Zulieferer von kritischen Komponenten sein. Dennoch gibt es im Moment nichts, was wir aktuell haben müssten". Auch Angst vor einer feindlichen Übernahme, wie von Chefseite im August zu hören war, habe man nicht: "Hier wurde falsch interpretiert. Wir haben keine Angebote und fühlen uns alleine auf dem Kurs sehr wohl".

Weitere Videos

  • Goldberg: 'Mehr Risiko und Volatilität in 2015'
  • Marktexperte Hampel: '2015 wird ein gutes Jahr'
  • Börsengänge: Die Highlights 2014
  • DAF Spezial: Bernies Börsenjahr
Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
LPKF Aktienkurs DE0006450000 10,89 € -1,23 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der Solidaritätszuschlag wurde im Juli 1991 eingeführt und u.a. mit den Kosten der Wiedervereinigung begründet. Nun wird heiß diskutiert, was aus dem Zuschlag wird. Was denken Sie? Der Soli sollte …
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!