CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Volkswirt Allgeier: "Anleger sollen Pulver trocken halten"

16:37 Uhr 05.07.2012

Die EZB hat heute den Leitzins auf 0,75 Prozent gesenkt - historischer Tiefwert. Im Interview mit Andreas Groß verrät der Volkswirt von Hauck & Aufhäuser inwiefern der Druck des Marktes für diesen Schritt verantwortlich ist. "In dieser Situation sollten Anleger erstmal abwarten und dann investieren."

Die Europäische Zentralbank (EZB) plant nach der historischen Leitzinssenkung keine neuen außergewöhnlichen Maßnahmen. "Wir haben nach der Leitzinssenkung nicht über andere außergewöhnliche Maßnahmen gesprochen ",sagte EZB- Präsident Mario Draghi am Donnerstag in Frankfurt, nachdem der Rat den Leitzins auf einen Rekordtiefstand von 0,75 Prozent gesenkt hatte. In dem sehr fragmentierten wirtschaftlichen Umfeld der Eurozone gebe es offenbar keine Maßnahmen, die effektiv sein könnten, sagte Draghi. Zu den außergewöhnlichen Maßnahmen zählen zum Beispiel die Anleihekäufe der EZB, die seit einigen Monaten ausgesetzt sind. Laut Draghi hat die EZB aber weiterhin Handlungsmöglichkeiten. "Ich habe nicht den Eindruck, dass wir keine Optionen mehr haben. Wir haben unsere gesamte Artillerie zur Verfügung. "Er bezog sich allerdings bei dieser Aussage auf die Möglichkeit der EZB, die Preisstabilität zu verteidigen.

Weitere Videos

  • Marktexperte Foeller: 'Einstiegs-Chancen am Markt nutzen'
  • Daimler-Aktie: Verlierer im DAX
  • Wincor Nixdorf, Airbus Group und Dürr im Check
  • Frankfurter Börse: Marke von 9.600 Punkten hält
Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
DAX DE0008469008 9.616,50 € -0,31 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, die im Auftrag der 'Bild' durchgeführt wurde, glauben 81% der Bundesbürger nicht daran, dass die Eurokrise bereits ausgestanden ist. Vom Gegenteil sind lediglich 7% der Befragten überzeugt. Welche Ansicht vertreten Sie in dieser Frage?
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!