CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Wochenrückblick: FED & EZB - wer bietet mehr? Was sind die Folgen? 2/2

14:48 Uhr 14.09.2012

Teil 2: Das Wettrüsten der Notenbanken geht weiter. Jetzt hat Ben Bernanke nachgezogen. "QE3 unlimited" ist die Antwort auf das "OMT" der EZB. Die Dosierungen gehen weiter hoch - mit welchen Folgen?

Im DAF-Wochenrück- und -ausblick am Börsenplatz 5 diskutieren bei Andreas Scholz: Dr. Ulrich Stephan, Global CIO der Deutschen Bank, und Rüdiger Born von BORN Traders. Die beiden Experten analysieren die Feuerkraft der Notenbanken und die Auswirkungen auf Euro, Gold, Rohstoffe und natürlich auch die weiteren Aussichten für die Aktienmärkte. Startet der DAX jetzt Richtung 8.000 durch oder droht die nächste Korrektur? Antworten im großen Wochentalk vom Börsenplatz. Den ersten Teil des Wochenrückblicks finden Sie hier.

Weitere Videos

  • Marktexperte Lipkow: 'Impulse nicht stark genug - DAX geht eher Richtung Süden'
  • Handelsschluss in Frankfurt: Leitindex schnauft nach kleiner Rallye durch
  • Frankfurter Börse: DAX mit leichten Verlusten
  • Börse Aktuell (23.04): Netflix mit gutem ersten Quartal / Facebook-Bilanz mit Spannung erwartet
Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
DAX DE0008469008 9.574,00 € -0,28 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, die im Auftrag der 'Bild' durchgeführt wurde, glauben 81% der Bundesbürger nicht daran, dass die Eurokrise bereits ausgestanden ist. Vom Gegenteil sind lediglich 7% der Befragten überzeugt. Welche Ansicht vertreten Sie in dieser Frage?
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!