CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Zooplus: 1 Milliarde Euro Umsatz noch diese Dekade

17:24 Uhr 16.11.2012

"Das Wachstum ist ziemlich ungebrochen", so Florian Seubert, Finanzvorstand von Zooplus. "Das Ziel ist ganz klar, in dieser Dekade die Milliarde zu knacken", so Seubert weiter.

Seit 2007 expandiere man europaweit, hier liege riesiges Potenzial: "Wir haben da einen 22-Milliarden-Markt, der deutsche Markt ist nur 3,5 Milliarden groß". Man sei online-seitig völlig unangefochten Marktführer in ganz Europa, in Deutschland habe man heute schon einen Marktanteil von fast 10 Prozent, im Rest Europas von 1,5 - 2 Prozent. "Da ist riesiges Wachtumpotenzial". Man sehe, dass das Geschäftsmodell in allen großen Märkten funktioniere, daher werde man weiter auf Wachstum setzen. Das vollständige Interview mit Florian Seubert, Finanzvorstand von Zooplus, im Video.

Weitere Videos

  • BVB-Aktie: Auf dem absteigenden Ast
  • Börse Aktuell (21.11.): DAX zum Wochenende deutlich im Plus / Versorger: Positive Analystenkommentare
  • DER AKTIONÄR-TIPP: Deutsche Bank - 'Kein Favorit im Bankensektor'
  • DBM Weekly: Finalrunde - es kann nur 16 geben
Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
ZOOPLUS Aktienkurs DE0005111702 58,72 € 1,26 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Zumindest die Wirtschaftsweisen sehen in der Bundesregierung die primären Schuldigen für die prognostiziert maue Konjunktur der kommenden Monate. Die Volksvertreter verweisen hingegen auf die schwierigen außenwirtschaftlichen Entwicklungen. Ihre Meinung ist gefragt - trägt alleine die Bundesregierung die Schuld am reduzierten Wachstum oder geht man zu hart mit ihr ins Gericht?
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!