CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Bulgarien

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Bulgarien"

bulgarien

ROUNDUP: Schuldenberge in Europa erreichen Rekordniveau
14:54 Uhr 22.07.2014

... von 78 Milliarden Euro vor der Pleite bewahrt werden musste. Die niedrigsten Quoten hatten Estland (10,0 Prozent), Bulgarien (20,3 Prozent) und Luxemburg (22,8 Prozent). Deutschland lag mit 77,3 Prozent im Mittelfeld. Der italienische Finanzminister Pier Carlo ...weiterlesen

Schuldenberge in Europa erreichen Rekordniveau
14:49 Uhr 22.07.2014

... von 78 Milliarden Euro vor der Pleite bewahrt werden musste. Die niedrigsten Quoten hatten Estland (10,0 Prozent), Bulgarien (20,3 Prozent) und Luxemburg (22,8 Prozent). Deutschland lag mit 77,3 Prozent im Mittelfeld. Der italienische Finanzminister Pier Carlo ...weiterlesen

Schuldenberg in Europa auf neuem Rekordstand
12:02 Uhr 22.07.2014

... vorne (174,1 Prozent), gefolgt von Italien (135,6 Prozent) und Portugal (132,9 Prozent). Die niedrigsten Quoten hatten Estland (10,0 Prozent), Bulgarien (20,3 Prozent) und Luxemburg (22,8 Prozent). Deutschland lag mit 77,3 Prozent im Mittelfeld. Der Stabilitäts- und Wachstumspakt legt ...weiterlesen

shareribs.com - China Solar: Sektor durchwachsen, Peking erweitert White List
10:40 Uhr 22.07.2014

... Solarprojekte an das Unternehmen führen könnte. Auch wurde ein MoU mit China Seven Star zum Verkauf zweier Projekte in Bulgarien mit einer Gesamtleistung von 9,7 MW geschlossen. Die geplanten Projekte, die für den Verkauf in Frage kommen, sollen sich ebenfalls ...weiterlesen

DGAP-News: Erste Asset Management: Notleidende Kredite könnten Bulgariens Banken langfristig vor Probleme stellen (deutsch)
10:46 Uhr 21.07.2014

Erste Asset Management: Notleidende Kredite könnten Bulgariens Banken langfristig vor Probleme stellen DGAP-News: Erste Asset Management GmbH / Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges Erste Asset Management: Notleidende Kredite ...weiterlesen

EU-Kommission fordert zum Beitritt zur Bankenunion auf
14:44 Uhr 20.07.2014

... beizutreten», sagte Barnier der «Wirtschaftswoche». «Das könnte ihrem Bankensektor zu mehr Stabilität verhelfen.» Vor wenigen Tagen hatte Bulgariens Regierung als erste außerhalb des Euroraums den Beitritt zur Bankenunion beschlossen. In Bulgarien soll wegen undurchsichtiger Kreditvergabe in Milliardenhöhe der ...weiterlesen

EU-Kommission fordert zum Beitritt zur Bankenunion auf
12:06 Uhr 19.07.2014

... beizutreten", sagte Barnier der "Wirtschaftswoche". "Das könnte ihrem Bankensektor zu mehr Stabilität verhelfen." Vor wenigen Tagen hatte Bulgariens Regierung als erste außerhalb des Euroraums den Beitritt zur Bankenunion beschlossen. In Bulgarien soll wegen undurchsichtiger Kreditvergabe in Milliardenhöhe der ...weiterlesen

DGAP-News: Bio-Gate AG gewinnt weitere internationale Vertriebspartner im Bereich der antibakteriellen Additive (deutsch)
14:55 Uhr 15.07.2014

... Expansion für Mikrosilber über namhafte Vertriebspartner fort. Die neuen Kooperationen betreffen dabei überwiegend die Regionen Süd- und Mittelamerika sowie Bulgarien und Griechenland. Zu den neuen Vertriebspartnern für das Mikrosilber von Bio-Gate zählt der mexikanische Distributor SUANFARMA, der Rohstoffe und ...weiterlesen

ROUNDUP: Mexikanischer Milliardär Slim übernimmt Mehrheit bei Telekom Austria
13:00 Uhr 15.07.2014

... Euro) liegen. Telekom Austria hat rund 23 Millionen Kunden in Österreich sowie in Ländern wie Serbien, Slowenien, Bulgarien und Weißrussland. América Móvil ist der größte Mobilfunkkonzern Lateinamerikas. Die Aktien der Telekom Austria reagierten am Dienstag kaum auf die ...weiterlesen

Mexikanischer Milliardär Slim übernimmt Mehrheit bei Telekom Austria
06:15 Uhr 15.07.2014

... der Telekom Austria. Telekom Austria hat 23 Millionen Kunden in Österreich sowie in Ländern wie Serbien, Slowenien, Bulgarien und Weißrussland. América Móvil ist der größte Mobilfunkkonzern Lateinamerikas. Wegen der Einführung eines strengen Wettbewerbsrechts in Mexiko fährt Slim sein ...weiterlesen

Mehr zu Bulgarien