CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Bundeswirtschaftsministeriums

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Bundeswirtschaftsministeriums"

bundeswirtschaftsministeriums

Berlin gegen Privilegien für Investoren in Freihandelsabkommen mit USA, Kanada
17:33 Uhr 27.07.2014

... mit Kanada und den USA nicht auf heikle juristische Privilegien für Investoren einlassen. Das geht aus einer Stellungnahme des Bundeswirtschaftsministeriums zu einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" vom Samstag hervor. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt aber auf einen Erfolg der erst ...weiterlesen

Presse: Stromrechnungen sollen transparenter werden
06:00 Uhr 17.07.2014

... und Gasrechnungen erhalten. Dies berichtete die "Bild"-Zeitung (Donnerstag). Das Blatt berief sich auf den entsprechenden Entwurf einer Verordnung des Bundeswirtschaftsministeriums. Demnach sollen Kunden in der Grundversorgung mit ihrer Abrechnung eine Auflistung aller "staatlich veranlassten Kostenbelastungen" erhalten, wie etwa Umsatz- und ...weiterlesen

WM 2014/ROUNDUP/Adidas-Chef: Fußball-WM für Adidas 'herausragender Erfolg'
12:33 Uhr 14.07.2014

... Elf profitieren werde, gab sich die Bundesregierung noch zurückhaltend. Zu möglichen Konjunkturimpulsen durch den WM-Sieg sagte eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums: "Derzeit bleibt es bei unseren Prognosen." Es bleibe abzuwarten, inwiefern es geänderte Stimmungsindikatoren der Institute geben werde./kts/DP/fbr weiterlesen

ROUNDUP/'Focus': Stromtrasse nach Bayern kommt anders als geplant
14:54 Uhr 13.07.2014

... geeinigt, berichtet das Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht. Eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums sagte am Sonntag auf Anfrage: "Die Gespräche laufen noch." Die Höchstspannungsleitung ist eine von drei geplanten Haupttrassen der ...weiterlesen

'Bild': Dobrindt will statt Maut-Konzept nur Eckpunkte vorlegen
05:37 Uhr 04.07.2014

... des Projekts präsentieren. Der Grund sind laut Zeitung die "bislang nicht auszuräumenden Bedenken der Brüsseler EU-Kommission". Aus Führungskreisen des Bundeswirtschaftsministeriums hieß es, Dobrindt habe "ein massives Lieferproblem". EU-Verkehrskommissar Siim Kallas hatte nach einem Besuch Dobrindts in Brüssel am ...weiterlesen

UKRAINE-KRISE: Oettinger sorgt sich um Gasversorgung im kommenden Winter
13:34 Uhr 22.06.2014

... sehen Experten bei der Versorgung der EU derzeit keine Probleme. Auch in Deutschland ist die Gasversorgung nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums aktuell nicht gefährdet. Die 51 deutschen Gasspeicher sind zu fast 75 Prozent gefüllt. Das dürfte nach Einschätzung von Experten für ...weiterlesen

Oettinger sorgt sich um Gasversorgung im kommenden Winter
08:47 Uhr 22.06.2014

... sehen Experten bei der Versorgung der EU derzeit keine Probleme. Auch in Deutschland ist die Gasversorgung nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums aktuell nicht gefährdet. Die 51 deutschen Gasspeicher sind zu fast 75 Prozent gefüllt. Das dürfte nach Einschätzung von Experten für ...weiterlesen

Oettinger sorgt sich um Gasversorgung im kommenden Winter
13:55 Uhr 21.06.2014

... bei der Versorgung der EU derzeit keine Probleme. Auch in Deutschland ist die Gasversorgung nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums aktuell nicht gefährdet. Die 51 deutschen Gasspeicher sind zu fast 75 Prozent gefüllt. Das dürfte nach Einschätzung von Experten ...weiterlesen

DGAP-News: Datron AG: Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung 2014 (deutsch)
16:59 Uhr 20.06.2014

... DATRON wurde in den letzten Jahren vielfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt die DATRON AG in diesem Jahr ZIM-Preis 2014 des Bundeswirtschaftsministeriums. Weitere Informationen finden sich unter www.datron.de . Kontakt: DATRON AG Frau Charlotte Breitwieser In den Gänsäckern ...weiterlesen

ROUNDUP 3: Moskau liefert Ukraine kein Gas mehr - Sorge vor Engpässen in der EU
20:36 Uhr 16.06.2014

... und die EU im Fall drohender Lieferengpässe zusammenbringen. Auch in Deutschland ist die Gasversorgung nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums aktuell nicht gefährdet. Die 51 deutschen Gasspeicher sind zu fast 75 Prozent gefüllt. Das dürfte für mehrere Monate reichen. Deutschland ...weiterlesen

Mehr zu Bundeswirtschaftsministeriums