CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

DAX

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "DAX"

dax

Bayer mit Gewinnsprung: Pharma und Agrar treiben Geschäfte an
12:22 Uhr 30.07.2014

... neuesten Zahlen aus Leverkusen gut an. So gehörte die Bayer-Aktie zum Handelsauftakt zu den wenigen Gewinnern im obersten Börsensegment Dax. Das Papier legte gegenüber dem Vortag um mehr als 2 Prozent zu und notierte am Vormittag in der Spitze bei ...weiterlesen

ROUNDUP: Sanktionen gegen Russland belasten Finanzmärkte kaum
12:19 Uhr 30.07.2014

... ebenfalls nicht sonderlich beeindruckt. Der Aktienindex EuroStoxx 50      trat gegen Mittag auf der Stelle, der deutsche Leitindex Dax      lag leicht im Minus. An den europäischen Anleihemärkten war ebenfalls wenig Bewegung auszumachen. Die EU und ...weiterlesen

Aktien Frankfurt: Börsen treten auf der Stelle - Russland und Zahlen im Fokus
12:13 Uhr 30.07.2014

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch auf der Stelle getreten. Der am Vortag stabilisierte Leitindex Dax      pendelte bis zum Mittag zwischen leichten Gewinnen und Verlusten und stand zuletzt 0,06 Prozent tiefer bei 9647,84 Punkten. ...weiterlesen

ROUNDUP 2: Neue Medikamente halten Bayer auf Kurs - Euro-Stärke bremst
12:08 Uhr 30.07.2014

... Bayer zwar die verkauften Mengen, doch die Preise blieben unter Druck. Auch die Stärke des Euro hinterlässt bei dem Dax-Konzern      immer stärkere Bremsspuren. Diesen erheblichen Gegenwind machten die Leverkusener im zweiten Quartal aber wett. Der Umsatz ...weiterlesen

AKTIE IM FOKUS: Zwei Zulassungen und Jahresausblick treiben Bayer kräftig an
11:45 Uhr 30.07.2014

... positiven Aussagen zum Gesamtjahr sprunghaft zugelegt. Mit plus 2,94 Prozent auf 102,40 Euro waren sie gegen Mittag Spitzenwert im Dax      . Dieser trat zugleich mit plus 0,04 Prozent auf der Stelle. Die US-Arzneimittelbehörde FDA erteilte dem Augenmittel Eylea ...weiterlesen

DAX Check: "9.600er-Marke muss verteidigt werden"
11:22 Uhr 30.07.2014

"Es fehlt an positiven Signalen", erklärt Bergmann die aktuelle DAX-Situation. Für den Experten steht nun die Marke von 9.600 Punkten im Fokus: "Diese muss verteidigt werden. Eine weitere Unterstützung gibt ...weiterlesen

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichter wegen Russland - Zahlen im Fokus
10:42 Uhr 30.07.2014

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch ins Minus gerutscht. Der am Vortag stabilisierte Leitindex Dax      gab am Morgen um 0,14 Prozent nach auf 9640,02 Punkte. Für den MDax      ging es um ...weiterlesen

DAX - Kurzfristige Unsicherheit - Anlagetipp: GBP/USD
10:42 Uhr 30.07.2014

DAX-Chartanalyse: Der DAX setzte am Dienstag seine Erholung fort. Der Index schloss knapp unter der am Freitag unterschrittenen 100-Tage-Linie bei 9.656 Punkten. Ausgeprägte Schatten in der Tageskerze signalisieren kurzfristige Unsicherheit. Im Stundenchart formte sich ein bearisher Shooting Star. Unterstützt ist der Kurs bei derzeit 9.629/9.630 Punkten. Solange kein Stundenschluss darunter erfolgt, erscheint heute ein erneuter Vorstoß in Richtung des gestrigen Hochs gut vorstellbar. Aufgrund des intakten korrektiven Abwärtstrends dominieren übergeordnet jedoch weiterhin die Abwärtsrisiken. Ein Ausbruch über 9.692 Punkte würde die bereits bei 9.702-9.728 Punkten lauernde nächste Widerstandszone in den Blick rücken. Darüber befinden sich Widerstände bei 9.750 Punkten und 9.780-9.789 Punkten.weiterlesen

AKTIE IM FOKUS: Infineon sacken ab - Analyst: Gewinnmitnahmen nach Zahlen
10:34 Uhr 30.07.2014

... das Umsatz- und Gewinnplus im dritten Quartal für Gewinnmitnahmen genutzt. Nachdem die Titel vorbörslich noch zu den Favoriten im Dax gehört hatten, sackten sie gleich zu Handelsbeginn um annähernd fünf Prozent ab und waren damit der mit Abstand schwächste Wert ...weiterlesen

ROUNDUP: Infineon will Jahresziele übertreffen - Aktie im Minus
09:47 Uhr 30.07.2014

... übrigbleiben. Trotzdem verlor die Aktie zum Handelsstart fast fünf Prozent und war mit Abstand schwächster Wert im Dax. Nachdem die Zahlen und der Ausblick den Markterwartungen entsprochen hätten, dürften Gewinnmitnahmen die Folge sein, vermutete DZ-Bank-Analyst Harald Schnitzer in ...weiterlesen

Mehr zu DAX