CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Demzufolge

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Demzufolge"

demzufolge

ROUNDUP/Aktien Asien: Ölpreisverfall verschreckt zahlreiche Anleger
11:05 Uhr 26.05.2017

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Der Preissturz am Ölmarkt hat am Freitag die meisten Börsen in Asien belastet. Vor allem die Aktienkurse von Energieunternehmen und Rohstoffproduzenten gaben nach. Der Sammelindex Stoxx 600 Asia Pacific verlor zuletzt 0,17 Prozent auf 177,54 ...weiterlesen

DGAP-News: Cannabis Wheaton Corp.: Das fehlende Puzzle auf dem Weg zur Milliarden Company? (deutsch)
07:31 Uhr 26.05.2017

Cannabis Wheaton Corp.: Das fehlende Puzzle auf dem Weg zur Milliarden Company? ^ DGAP-News: Cannabis Wheaton Corp. / Schlagwort(e): Personalie/Sonstiges Cannabis Wheaton Corp.: Das fehlende Puzzle auf dem Weg zur Milliarden Company? 26.05.2017 / 07:31 Für den Inhalt der Mitteilung ist der E...weiterlesen

Munich Re: Long-Investoren wittern Einstiegschance!
15:30 Uhr 24.05.2017

Lieber Leser, Munich Re hat in den vergangenen Tagen entscheidenden Boden verloren, meinen technische Analysten. Auf den ersten Blick  hat die Aktie auf 2-Wochen-Sicht ein Minus von 4 % verbucht. Dahinter steckt jedoch eine Besonderheit, die sich nach den Aussagen von fundamentalen Analyste...weiterlesen

  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
AKTIEN IM FOKUS: Spekulationen über Innogy-Zukunft liefern RWE-Rally Treibstoff
13:35 Uhr 19.05.2017

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wieder hochgekochte Spekulationen über einen möglichen Teilverkauf der RWE -Ökostrom-Tochter Innogy haben die Aktien beider Energiekonzerne am Freitag angetrieben. Die Papiere von RWE schnellten daraufhin an der Spitze des deutschen Leitindex Dax bis auf 16,85 Euro nach...weiterlesen

AKTIE IM FOKUS 2: Auftragsschwund durch Machtkampf bei Grammer vertreibt Anleger
15:14 Uhr 18.05.2017

(Neu: Analysteneinschätzung der DZ Bank, Kurse aktualisiert) FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein Auftragseinbruch bei Grammer hat die Aktionäre des Autozulieferers am Donnerstag verschreckt. Die Papiere des SDax-Unternehmens brachen vorübergehend um mehr als 9 Prozent ein. Am Nachmittag zählten sie mi...weiterlesen

AKTIE IM FOKUS: Auftragsschwund durch Machtkampf bei Grammer vertreibt Anleger
08:48 Uhr 18.05.2017

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein Auftragseinbruch bei Grammer hat die Aktionäre des Autozulieferers am Donnerstagmorgen verschreckt. Die Papiere des SDax-Unternehmens brachen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss vom Vortag um 6,64 Prozent auf 48,50 Euro ein. Auf Xetra w...weiterlesen

Machtkampf mit Investor/Grammer: Auftragseingang im ersten Quartal halbiert
07:45 Uhr 18.05.2017

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Grammer muss im Zuge des Machtkampfes mit dem Investor Hastor einen massiven Auftragsschwund verkraften. "Im ersten Quartal haben sich unsere Auftragseingänge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum halbiert", sagte Grammer-Aufsichtsratschef Klaus Probst ...weiterlesen

QSC: Diese Preiszone sollten Sie jetzt beachten!
16:20 Uhr 17.05.2017

Lieber Leser, fürs Erste konnte das Kölner IT-Unternehmen QSC Anleger wieder überzeugen. Zur Erinnerung: Bereits im vergangenen Jahr hat die Entwicklung der Umsätze in der Sparte Cloud für Aufsehen und Hoffnungen auf einen Turnaround gesorgt. Zum Ende des Jahres hin verpufften jedoch diese ...weiterlesen

ROUNDUP/Abgas-Skandal: EU-Kommission startet Verfahren gegen Italien
15:43 Uhr 17.05.2017

BRÜSSEL/ROM (dpa-AFX) - Die EU-Kommission geht in der Affäre um zu hohe Abgaswerte von Dieselautos jetzt auch gegen Italien vor. Die Brüsseler Behörde leitete ein sogenanntes Vertragsverletzungsverfahren ein. Sie wirft der italienischen Regierung vor, Anschuldigungen gegen den Autobauer Fiat...weiterlesen

ROUNDUP: Ost-Metaller wollen weniger als 38 Wochenstunden arbeiten
11:31 Uhr 17.05.2017

BERLIN (dpa-AFX) - Die Metaller in Ostdeutschland wollen herunter von der 38-Stunden-Woche. In einer Befragung der IG Metall sprachen sich 86 Prozent der Beschäftigten in Berlin, Brandenburg und Sachsen dafür aus, die tarifliche Wochenarbeitszeit zu verringern. 68 Prozent gaben an, dies sei ...weiterlesen

Mehr zu Demzufolge
  1. 1 von 15
  2. 1
  3.  … 
  • Beliebte Themen