CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Durchsuchungen

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Durchsuchungen"

durchsuchungen

Renault ruft 15 800 Autos wegen Abgaswerten zurück
17:46 Uhr 19.01.2016

Paris/Rüsselsheim (dpa) - Im Verfahren um überschrittene Abgasnormen soll der französische Autobauer Renault 15 800 Fahrzeuge zurückrufen. Die Autos sollten neu eingestellt werden, sagte Frankreichs Umweltministe...weiterlesen

Renault will 15 000 Autos zurückrufen
12:08 Uhr 19.01.2016

Paris (dpa) - Im Verfahren um überschrittene Abgasnormen will der französische Autobauer Renault 15 000 Fahrzeuge zurückrufen. Die Autos sollten neu eingestellt werden, sagte Frankreichs Umweltministerin Ségolène...weiterlesen

ROUNDUP: Renault will in den kommenden Wochen Abgas-Plan vorlegen
11:22 Uhr 18.01.2016

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Autobauer Renault will in den kommenden Wochen einen Plan zur Reduzierung der Abgase seiner Diesel-Fahrzeuge unter echten Fahrbedingungen vorlegen. Bei einer Stichprobe in Frankreich hatten Diesel-Modelle die Normen für CO2 und Stickoxid überschritten. "Unt...weiterlesen

  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
ROUNDUP 3: Renault verfehlt bei Stichprobe Abgasnormen - Keine Betrugssoftware
19:13 Uhr 14.01.2016

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Autohersteller Renault steht wegen Überprüfungen unter Druck, die nach dem Abgas-Skandal bei Volkswagen angeordnet wurden. Stichproben bei Fahrzeugen von Renault und mehreren nicht-französischen Marken hätten die Überschreitung von Abgasnormen festgestellt,...weiterlesen

Renault verfehlt bei Stichprobe Abgasnormen
19:10 Uhr 14.01.2016

Paris (dpa) - Der französische Autohersteller Renault steht wegen Überprüfungen unter Druck, die nach dem Abgas-Skandal bei Volkswagen angeordnet wurden. Stichproben bei Fahrzeugen von Renault und mehreren nicht-...weiterlesen

Norm-Überschreitungen bei Renault - aber keine Abgas-Betrugssoftware
17:56 Uhr 14.01.2016

PARIS (dpa-AFX) - Frankreich hat beim Autohersteller Renault und mehreren nicht-französischen Marken die Überschreitung von Abgas-Normen bei Dieselfahrzeugen festgestellt. Es geht um die Werte für Kohlendioxid und Stickoxid, wie Umweltministerin Ségolène Royal am Donnerstag in Paris bekanntg...weiterlesen

VW steht weiter im Kreuzfeuer der Kritik
16:33 Uhr 14.01.2016

Wolfsburg/Brüssel (dpa) - VW-Chef Matthias Müller ist nach seiner Reise in die USA noch nicht zurück, da prasseln auf Europas größten Autobauer Volkswagen bereits die nächsten schlechten Nachrichten herein. Als K...weiterlesen

ROUNDUP 2/Kreditstopp und Klageflut: VW steht weiter im Kreuzfeuer der Kritik
16:33 Uhr 14.01.2016

WOLFSBURG/BRÜSSEL (dpa-AFX) - VW -Chef Matthias Müller ist nach seiner Reise in die USA noch nicht zurück, da prasseln auf Europas größten Autobauer Volkswagen bereits die nächsten schlechten Nachrichten herein: Als Konsequenz aus dem Abgasskandal kann VW vorerst nicht mehr auf frische Darle...weiterlesen

ROUNDUP 2/Renault nach Durchsuchung: keine Betrugs-Software
15:48 Uhr 14.01.2016

PARIS (dpa-AFX) - Durchsuchungen im Zusammenhang mit der VW -Abgasaffäre haben die Aktie des französischen Autoherstellers Renault auf Talfahrt geschickt. Das Unternehmen bestätigte die ...weiterlesen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 14.01.2016 - 15.15 Uhr
15:19 Uhr 14.01.2016

ROUNDUP: US-Bankenprimus JPMorgan steigert Gewinn überraschend kräftig NEW YORK - Weniger Rechtskosten, deutlich verbessertes Investmentbanking: Der Gewinn bei JPMorgan ist zum Jahresende kräftig gestiegen. Unter dem Strich kletterte der Überschuss im Schlussquartal verglichen mit dem Vorjah...weiterlesen

Mehr zu Durchsuchungen
  1. 1 von 8
  2. 1
  • Beliebte Themen