CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Eurostaaten

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Eurostaaten"

eurostaaten

Börse Frankfurt-News: Bund-Future setzt neue Rekordmarke (Anleihen)
16:12 Uhr 11.07.2014

... die Antwort vieler Anleger." Auch Gold als Krisenwährung sei gesucht. "Das zeigt, auf was für einem fragilen Gebilde die Eurostaaten sitzen." Comeback der Eurokrise? "Im Anleihehandel haben die Renditen zehnjähriger portugiesischer Staatsanleihen im Sog der Ereignisse ...weiterlesen

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 20.06.2014 - 17.00 Uhr
17:11 Uhr 20.06.2014

... Euroländer Belgien, Niederlande, Österreich und die Slowakei sowie Tschechien und Dänemark müssen künftig keine speziellen Brüsseler Sparauflagen mehr befolgen. Eurostaaten drohen bei den Strafverfahren in letzter Konsequenz hohe Geldbußen. Spanische Regierung will Lohnsteuern senken MADRID - Mit einer ...weiterlesen

ROUNDUP: EU auf dem Weg aus der Krise - Zahl der Schuldensünder sinkt
16:39 Uhr 20.06.2014

... Euroländer Belgien, Niederlande, Österreich und die Slowakei sowie Tschechien und Dänemark müssen künftig keine speziellen Brüsseler Sparauflagen mehr befolgen. Eurostaaten drohen bei den Strafverfahren in letzter Konsequenz hohe Geldbußen. "Das zeigt, wir sind auf dem richtigen Weg", bilanzierte ...weiterlesen

EU auf dem Weg aus der Krise - Zahl der Schuldensünder sinkt
16:33 Uhr 20.06.2014

... Euroländer Belgien, Niederlande, Österreich und die Slowakei sowie Tschechien und Dänemark müssen künftig keine speziellen Brüsseler Sparauflagen mehr befolgen. Eurostaaten drohen bei den Strafverfahren in letzter Konsequenz hohe Geldbußen. «Das zeigt, wir sind auf dem richtigen Weg», bilanzierte ...weiterlesen

Weidmann hält Wirkung von EZB-Strafzins für überschaubar
14:46 Uhr 15.06.2014

... Euro schwächt und so Importe verteuert. Vor einer künstlichen Abwertung des Euro als Mittel gegen die Wirtschaftsschwäche in manchen Eurostaaten warnte Weidmann: "Wettbewerbsfähigkeit lässt sich nicht durch eine Abwertung herbeiführen, sie entsteht in den Unternehmen durch attraktive Produkte, die sich ...weiterlesen

Weidmann hält Wirkung von EZB-Strafzins für überschaubar
14:05 Uhr 15.06.2014

... Euro schwächt und so Importe verteuert. Vor einer künstlichen Abwertung des Euro als Mittel gegen die Wirtschaftsschwäche in manchen Eurostaaten warnte Weidmann: «Wettbewerbsfähigkeit lässt sich nicht durch eine Abwertung herbeiführen, sie entsteht in den Unternehmen durch attraktive Produkte, die sich ...weiterlesen

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 13.06.2014 - 17.00 Uhr
17:18 Uhr 13.06.2014

... erhöhte sich die Beschäftigung zu Jahresbeginn um 0,2 Prozent. Die Lage hellt sich allerdings nicht durchweg auf. In vier Eurostaaten ging die Erwerbstätigkeit weiter zurück, so in Zypern, Portugal, Finnland und Italien. In Deutschland stieg sie hingegen von sehr hohem ...weiterlesen

Nach EZB-Zinsentscheid: Bankkunden dürfen nicht belastet werden
16:04 Uhr 06.06.2014

... Die Währungshüter hätten getan, was sie für eine Belebung tun können, sagte Weidmann und mahnte weitere Reformen in den Eurostaaten an. Die EZB hatte am Donnerstag ihren Krisenkurs verschärft und den Leitzins am Donnerstag auf das Rekordtief von ...weiterlesen

Bundesbankpräsident Weidmann verteidigt Anti-Krisenpaket der EZB
15:53 Uhr 06.06.2014

... Die Währungshüter hätten getan, was sie für eine Belebung tun können, sagte Weidmann und mahnte weitere Reformen in den Eurostaaten an: "Entscheidend ist, dass die Wirtschaft im Euroraum jetzt wieder Tritt fasst." Dafür müssten die Länder ihre Hausaufgaben machen und ...weiterlesen

Deutsche Anleihen: Verluste trotz schwacher Euroraum-Inflation
18:00 Uhr 03.06.2014

... schwankungsanfällige Komponenten ausblendet, sank um 0,3 Punkte auf 0,7 Prozent. Zuletzt hatten bereits die Zahlen aus Deutschland und anderen Eurostaaten signalisiert, dass sich die Inflationsrate weiter abschwächen wird. Die schwache Teuerung bereitet der Notenbank Sorgen, weil sie ein Abgleiten des ...weiterlesen

Mehr zu Eurostaaten