CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Geldgebern

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Geldgebern"

geldgebern

Gespräche zwischen Griechenland und Geldgebern gehen weiter
19:04 Uhr 27.03.2015

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Gespräche zwischen Griechenland und den Geldgebern über die Reformliste zur Lösung der Schuldenkrise werden auch am Wochenende weitergehen. Das verlautete am Freitagabend aus der EU-Kommission. Eine ...weiterlesen

Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen
17:59 Uhr 27.03.2015

ATHEN (dpa-AFX) - Die griechische Regierung schlägt Alarm: Sollten nicht bald Finanzhilfen der internationalen Geldgeber fließen, werde das Land seine Verpflichtungen ihnen gegenüber nicht erfüllen können. Die Regierung habe "auf allen Ebenen der Eurozone und auch dem IWF (Internationaler Wä...weiterlesen

GESAMT-ROUNDUP: Athens Reformliste fertig - Varoufakis-Abgesandte nach Brüssel
17:13 Uhr 27.03.2015

ATHEN (dpa-AFX) - Die griechische Regierung hat ihre mit Spannung erwartete Reformliste fertiggestellt. Wie der Sprecher der Parlamentsfraktion der regierenden Linkspartei Syriza, Nikos Filis, der Deutschen Presse-Agentur sagte, wollen drei enge Mitarbeiter von Finanzminister Gianis Varoufak...weiterlesen

  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
Börse Frankfurt-News: Warten auf die Entscheidung (Anleihen)
15:42 Uhr 27.03.2015

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 27. März 2015. Bis eine Einigung mit Griechenland gefunden wird, ist offenbar Innehalten angesagt, an den Anleihemärkten ging es seitwärts. Es war - im Vergleich zu den teils turbulenten Vorwochen -­ eine ruhige Woche am Anleihemarkt. Das Treffen des griechis...weiterlesen

Portugal konnte Etatlücke weiter schließen
17:41 Uhr 26.03.2015

LISSABON (dpa-AFX) - Das aus der Krise kommende Euro-Land Portugal hat 2014 seine Etatlücke weiter geschlossen, sein Sparziel aber nicht erreicht. Im vorigen Jahr sei ein Haushaltsdefizit von 4,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) registriert worden, teilte die Statistikbehörde INE am D...weiterlesen

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 26.03.2015 - 17.00 Uhr
17:20 Uhr 26.03.2015

Griechischer Wirtschaftsminister glaubt an Einigung mit Geldgebern ATHEN - Der griechische Wirtschaftsminister Giorgos Stathakis hat sich optimistisch zu den laufenden Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern gezeigt. Er ...weiterlesen

Griechischer Wirtschaftsminister glaubt an Einigung mit Geldgebern
16:04 Uhr 26.03.2015

ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Wirtschaftsminister Giorgos Stathakis hat sich optimistisch zu den laufenden Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern gezeigt. Er glaube, dass die Gespräche mit den europäischen Partnern und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) in der kommenden Wo...weiterlesen

Börse Frankfurt-News: "Die EZB droht Athen'' (Baader Bond Markets)
15:16 Uhr 26.03.2015

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 26. März 2015. Anleihenhändler Klaus Stopp blickt umfassend auf die Woche im Rentenmarkt zurück. Die Europäische Zentralbank (EZB) engt den Finanzierungsspielraum der griechischen Regierung weiter ein und erhöht damit den Druck auf Athen, sich mit den interna...weiterlesen

ROUNDUP: Tsipras in Berlin - Gespräch mit Merkel über Reformpläne
17:48 Uhr 23.03.2015

BERLIN/ATHEN (dpa-AFX) - Zum Auftakt eines zweitägigen Berlin-Besuchs ist Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras am Montag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammengetroffen. Der linke Regierungschef wurde von Merkel vor dem Kanzleramt mit militärischen Ehren begrüßt. Für Tsip...weiterlesen

EZB-Chef Draghi fordert Athen zu Schulden-Verpflichtung auf
17:22 Uhr 23.03.2015

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Das von akuter Finanznot bedrohte Griechenland muss nach den Worten von EZB-Chef Mario Draghi zu sämtlichen Schulden stehen. "Die griechische Regierung sollte sich festlegen, ihre Schuldenverpflichtungen gegenüber allen Gläubigern vollständig zu erfüllen (...)", sagte der...weiterlesen

Mehr zu Geldgebern
  1. 1 von 30
  2. 1
  3.  … 
  • Beliebte Themen