CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Immoaustria

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Immoaustria"

immoaustria

DGAP-Adhoc: IMMOEAST AG (deutsch)
08:32 Uhr 24.03.2010

... neun Monaten des Wirtschaftsjahrs um 90,3 % auf EUR 481 Mio. Dieser hohe Anstieg ist auf den Kauf der IMMOAUSTRIA zurückzuführen. Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg im Jahresvergleich um 178,3 % auf EUR 246,8 Mio., der Cashflow aus dem Ergebnis ...weiterlesen

DGAP-Adhoc: IMMOEAST AG (deutsch)
08:30 Uhr 17.12.2009

... werden. Die Mieteinnahmen stiegen um 79,79% auf EUR 222,6 Mio. Die Steigerung ist zum Großteil auf den Kauf der IMMOAUSTRIA von der Muttergesellschaft IMMOFINANZ zurückzuführen. Zur positiven Entwicklung hat aber auch eine deutliche Kostenreduktion durch den Wegfall des Managementvertrags mit ...weiterlesen

Aktien Wien Schluss: Schwächer - Verluste im Späthandel ausgeweitet
18:34 Uhr 24.09.2009

... Strecken des Handelstages zu, schlossen jedoch unverändert zum Vortag bei 3,98 Euro. Das Immobilienunternehmen erreichte nach dem Kauf der Immoaustria und einer Umstrukturierung positive operative Kennzahlen im ersten Geschäftsquartal. Eine deutlich unterschiedliche Entwicklung zeigten ...weiterlesen

DGAP-Adhoc: IMMOEAST AG (deutsch)
08:43 Uhr 24.09.2009

... Mai 2009 bis 31. Juli 2009) zeigt eine erfreuliche Entwicklung der operativen Kennzahlen, welche insbesondere auf den Kauf der IMMOAUSTRIA durch die IMMOEAST und auf die gesetzten Restrukturierungsmaßnahmen zurückzuführen ist. Mieterlöse, Umsatzerlöse und EBITDA ...weiterlesen

Börse Stuttgart-News: 4X report
11:04 Uhr 28.08.2009

... Privatbank AG. Den Ausblick für das laufende Jahr sieht die Gesellschaft verhalten positiv, weil in den Segmenten IMMOWEST und IMMOAUSTRIA Anzeichen für steigende Immobilienwerte vorhanden sind. Im Bereich Osteuropa kann jedoch nicht abgeschätzt werden, ob noch Abwertungen im Immobilienbestand drohen. ...weiterlesen

DGAP-News: IMMOFINANZ AG (deutsch)
08:45 Uhr 27.08.2009

... EUR 344,4 Mio. reduziert und die Kapitalstruktur der IMMOFINANZ erheblich verbessert werden konnte. Zudem wurde durch den Verkauf der IMMOAUSTRIA Immobilien Anlagen GmbH an die IMMOEAST AG eine existenzbedrohende Verbindlichkeit beseitigt. Während operativ ...weiterlesen

DGAP-News: IMMOEAST AG (deutsch)
08:44 Uhr 20.08.2009

... der Vergangenheit aufzuarbeiten und die Finanz- und Ertragssituation der IMMOEAST zu stabilisieren. Besonders erwähnenswert ist dabei der Erwerb der IMMOAUSTRIA, wodurch Forderungen in Höhe von fast EUR 1,8 Mrd. gegenüber Gesellschaften des IMMOFINANZ-Konzerns signifikant reduziert wurden und die IMMOEAST ein ...weiterlesen

DGAP-Adhoc: IMMOEAST AG (deutsch)
08:52 Uhr 05.08.2009

... der Vergangenheit aufzuarbeiten und die Finanz- und Ertragssituation der IMMOEAST zu stabilisieren. Besonders erwähnenswert ist dabei der Erwerb der IMMOAUSTRIA, wodurch Forderungen in Höhe von fast EUR 1,8 Mrd. gegenüber Gesellschaften des IMMOFINANZ-Konzerns signifikant reduziert wurden und die IMMOEAST ein ...weiterlesen

DGAP-Adhoc: IMMOFINANZ AG (deutsch)
08:52 Uhr 05.08.2009

... EUR 344,4 Mio. reduziert und die Kapitalstruktur der IMMOFINANZ erheblich verbessert werden konnte. Zudem wurde durch den Verkauf der IMMOAUSTRIA Immobilien Anlagen GmbH an die IMMOEAST AG eine existenzbedrohende Verbindlichkeit beseitigt. Während operativ ...weiterlesen

DGAP-Adhoc: IMMOFINANZ AG (deutsch)
08:37 Uhr 24.07.2009

... das Geschäftsjahr 2007/08 zu berichtigen ist. Gegenstand der Berichtigung ist eine Dividendenforderung über EUR 269,6 Mio. gegen die Tochtergesellschaft IMMOAUSTRIA IMMOBILIEN ANLAGEN GMBH, weil die Voraussetzungen für die Aktivierung dieser Forderung im Jahresabschluss der IMMOFINANZ AG per 30.April 2008 weggefallen ...weiterlesen

Mehr zu Immoaustria