CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Kernkraftwerke

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Kernkraftwerke"

kernkraftwerke

UKRAINE-KRISE: Oettinger warnt vor 'Gaskrise'
14:36 Uhr 20.04.2014

... Kernkraft an der europäischen Stromproduktion wird noch Jahrzehnte bei 25 Prozent bleiben", sagte er voraus. Andere EU-Staaten bauten neue Kernkraftwerke oder verlängerten die Laufzeiten ihrer Meiler./gp/DP/he weiterlesen

ROUNDUP: Niedersachsen trotz Klage gegen Unterweser-Abschaltung gelassen
17:51 Uhr 16.04.2014

... sich am Mittwoch wegen der angedrohten Millionenstrafe beunruhigt. Die Klage richtet sich gegen die Entscheidung des Bundes, die ältesten Kernkraftwerke in Deutschland nach dem Reaktorunglück im japanischen Fukushima binnen weniger Tage stillzulegen. "Eon tut sich mit einer Klage ...weiterlesen

ROUNDUP: Eon fordert Schadenersatz für Atom-Moratorium nach Fukushima
14:21 Uhr 15.04.2014

... Eon den Rechtsweg einschlagen, sagte der Sprecher. Nach dem Reaktorunglück im japanischen Fukushima 2011 waren die ältesten Kernkraftwerke in Deutschland binnen weniger Tage auf Betreiben des Bundes stillgelegt worden. Eon-Konkurrent RWE ( RWE Aktie ) hatte ...weiterlesen

Eon fordert Schadenersatz für Atom-Moratorium nach Fukushima
14:19 Uhr 15.04.2014

... Eon den Rechtsweg einschlagen, sagte der Sprecher. Nach dem Reaktorunglück im japanischen Fukushima 2011 waren die ältesten Kernkraftwerke in Deutschland binnen weniger Tage auf Betreiben des Bundes stillgelegt worden. Eon-Konkurrent RWE hatte sich mit einer Klage ...weiterlesen

Eon fordert Schadenersatz für Atom-Moratorium nach Fukushima
13:50 Uhr 15.04.2014

... weigerten, werde Eon den Rechtsweg einschlagen, sagte der Sprecher. Nach dem Reaktorunglück im japanischen Fukushima 2011 waren die ältesten Kernkraftwerke in Deutschland binnen weniger Tage auf Betreiben des Bundes stillgelegt worden./rs/DP/jha weiterlesen

ROUNDUP: Länder dringen auf Korrekturen am Energiewende-Reformplan
15:56 Uhr 30.03.2014

... weil die Bundesregierung nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima 2011 einen beschleunigten Ausstieg aus der Atomkraft eingeleitet hat. Acht Kernkraftwerke sind schon vom Netz gegangen. Derzeit sind noch neun AKW am Netz, sie sollen schrittweise bis 2022 stillgelegt werden. ...weiterlesen

Länder pochen auf Korrekturen am Energiewende-Reformplan
14:37 Uhr 30.03.2014

... weil die Bundesregierung nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima 2011 einen beschleunigten Ausstieg aus der Atomkraft eingeleitet hat. Acht Kernkraftwerke sind schon vom Netz gegangen. Derzeit sind noch neun AKW am Netz, sie sollen schrittweise bis 2022 stillgelegt werden. ...weiterlesen

Aktien Asien: Hohe Verluste nach schwachen Wirtschaftsdaten aus China
10:10 Uhr 20.02.2014

... negativ aus. Teure Brennstoffimporte und ein schwacher Yen bescherten dem fernöstlichen Inselarchipel sogar ein Rekorddefizit. Wegen der Abschaltung der Kernkraftwerke nach der Katastrophe von Fukushima im März 2011 ist Japan auf teure fossile Brennstoffe zur Stromproduktion ausgewichen. Der Tokioter Leitindex ...weiterlesen

Rekordhandelsdefizit für Januar in Japan
05:25 Uhr 20.02.2014

... Billionen Yen. Bei den Ausfuhren hatten von Bloomberg befragte Volkswirte mit einem zweistelligen Anstieg gerechnet. Wegen der Abschaltung der Kernkraftwerke nach der Katastrophe von Fukushima im März 2011 ist Japan auf teure fossile Brennstoffe zur Stromproduktion ausgewichen./tk/DP/zb weiterlesen

Seehofer will keinen Kohle- und Atomstrom von außerhalb
13:27 Uhr 13.02.2014

... wird das nicht der Fall sein.' Ende 2015 soll nach dem Fahrplan des Atomausstiegs das nächste bayerische Kernkraftwerke vom Netz gehen: der Reaktor Grafenrheinfeld bei Schweinfurt, der nach Angaben des Betriebers Eon ( EON Aktie ) jährlich 10 ...weiterlesen

Mehr zu Kernkraftwerke
  1. 1
  2. »