CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Mattes

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Mattes"

mattes

ROUNDUP: Autokonzernen tut Rubel-Absturz bereits weh
15:04 Uhr 23.03.2014

... ) sehen die Entwicklung mit Sorge und wollen langfristig stärker vor Ort produzieren, um Kursschwankungen zu umgehen. Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes sagte der Automobilwoche: "Kurzfristig können wir darauf nur mit dem Preis reagieren. Langfristig geht es um einen höheren Lokalisierungsgrad." Ähnlich ...weiterlesen

Autokonzernen tut Rubel-Absturz bereits weh
14:43 Uhr 23.03.2014

... Renault sehen die Entwicklung mit Sorge und wollen langfristig stärker vor Ort produzieren, um Kursschwankungen zu umgehen. Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes sagte der Automobilwoche: «Kurzfristig können wir darauf nur mit dem Preis reagieren. Langfristig geht es um einen höheren Lokalisierungsgrad.» Ähnlich ...weiterlesen

Autokonzerne spüren erste Belastungen durch Rubel-Absturz
14:37 Uhr 23.03.2014

... ) sehen die Entwicklung mit Sorge und wollen langfristig stärker vor Ort produzieren, um Kursschwankungen zu umgehen. Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes sagte der Automobilwoche: "Kurzfristig können wir darauf nur mit dem Preis reagieren. Langfristig geht es um einen höheren Lokalisierungsgrad." Ähnlich ...weiterlesen

Ford-Deutschlandchef sieht gute Chancen für neuen Fiesta in Köln
14:29 Uhr 23.03.2014

... KÖLN (dpa-AFX) - Für die neue Fiesta-Generation bestehen nach Aussage von Ford ( FORD Aktie ) -Deutschlandchef Bernhard Mattes gute Chance für den Standort Köln. "Die Gespräche laufen gut", sagte Mattes der "Wirtschaftswoche". Ford macht den Verbleib der Fiesta-Reihe ...weiterlesen

Ford-Deutschlandchef: Gute Chancen für neuen Fiesta in Köln
13:48 Uhr 23.03.2014

Köln (dpa) - Für die neue Fiesta-Generation bestehen nach Aussage von Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes gute Chance für den Standort Köln. «Die Gespräche laufen gut», sagte Mattes der «Wirtschaftswoche». Ford macht den Verbleib ...weiterlesen

OTS: WELT-Gruppe / WELT-Wirtschaftsgipfel 2014: Politik und Wirtschaft ...
18:29 Uhr 19.03.2014

... Bahn), Herbert Hainer (Adidas), Heinrich Hiesinger (Thyssen Krupp), Friedrich Joussen (TUI), Michael Kaschke (Zeiss), Claus-Dietrich Lahrs (Hugo Boss), Bernhard Mattes (Ford Werke), Karl-Thomas Neumann (Adam Opel), Reinhard Ploss (Infineon Technologies), Boudouin Prot (BNP Paribas), Gisbert Rühl (AGCO), Stefan Schulte (Fraport), ...weiterlesen

DETROIT/GESAMT-ROUNDUP: Rennen um Thron der Autobauer wird immer spannender
19:16 Uhr 14.01.2014

... in diesem Jahr über den Verbleib der Fiesta-Produktion in Köln befinden. 'Wir brauchen zügig eine Entscheidung', sagte Deutschland-Chef Bernhard Mattes. So müssten die Lieferanten angesprochen werden. Es geht um den Produktionsstandort für die 2017 geplante Neuauflage des Kleinwagens. Momentan verhandeln ...weiterlesen

Heißes Rennen um den Thron der Autobauer
19:08 Uhr 14.01.2014

... in diesem Jahr über den Verbleib der Fiesta-Produktion in Köln befinden. «Wir brauchen zügig eine Entscheidung», sagte Deutschland-Chef Bernhard Mattes. So müssten die Lieferanten angesprochen werden. Es geht um den Produktionsstandort für die 2017 geplante Neuauflage des Kleinwagens. Momentan verhandeln ...weiterlesen

DETROIT/ROUNDUP 2: Ford will in diesem Jahr über Fiesta-Produktion entscheiden
16:54 Uhr 14.01.2014

... in diesem Jahr über den Verbleib der Fiesta-Produktion in Köln befinden. 'Wir brauchen zügig eine Entscheidung', sagte Deutschland-Chef Bernhard Mattes der Nachrichtenagentur dpa am späten Montag (Ortszeit) auf der Automesse in Detroit. So müssten die Lieferanten angesprochen werden. 'Wir wollen ...weiterlesen

ROUNDUP: Ford will in diesem Jahr über Fiesta-Produktion entscheiden
14:30 Uhr 14.01.2014

... in diesem Jahr über den Verbleib der Fiesta-Produktion in Köln befinden. 'Wir brauchen zügig eine Entscheidung', sagte Deutschland-Chef Bernhard Mattes der Nachrichtenagentur dpa am späten Montag (Ortszeit) auf der Automesse in Detroit. So müssten die Lieferanten angesprochen werden. 'Wir wollen ...weiterlesen