CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Mitsprache

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Mitsprache"

mitsprache

Lärmschutz an europäischen Flughäfen bleibt in nationaler Hand
15:04 Uhr 16.04.2014

... oder regionaler Hand. Das hat das Europaparlament am Mittwoch in Straßburg entschieden. Die EU-Kommission hatte hier ursprünglich auf mehr Mitsprache gepocht. Anwohner müssen zudem über mögliche Einschränkungen des Flugverkehrs informiert werden. Insgesamt 2,5 Millionen Bürger in Europa sind nach Angaben ...weiterlesen

ROUNDUP: Neue Karstadt-Chefin verzichtet auf Kahlschlag
12:07 Uhr 11.03.2014

... die 50 Jahre sollten künftig im Mittelpunkt stehen, sagte sie. Außerdem sollen die Mitarbeiter vor Ort mehr Mitsprache erhalten, um das Angebot stärker auf die lokalen Bedürfnisse auszurichten. 'Einige Filialen haben beispielsweise die Funktion eines Nahversorgers, während andere ...weiterlesen

Neue Karstadt-Chefin verzichtet auf Kahlschlag
12:03 Uhr 11.03.2014

... die 50 Jahre sollten künftig im Mittelpunkt stehen, sagte sie. Außerdem sollen die Mitarbeiter vor Ort mehr Mitsprache erhalten, um das Angebot stärker auf die lokalen Bedürfnisse auszurichten. «Einige Filialen haben beispielsweise die Funktion eines Nahversorgers, während andere ...weiterlesen

Global Fund for Women und International Museum of Women schließen sich zusammen
14:56 Uhr 05.03.2014

... Vereint werden beide Organisationen durch ihre Vision von einer gleichberechtigten und nachhaltigen Welt, in der Frauen und Mädchen Ressourcen, Mitspracherecht, Wahlmöglichkeiten und Chancen haben, ihre Menschenrechte zu verwirklichen. Die Fusion von Kultur, Medien und Online-Fürspracheprogrammen des IMOW ergänzen die lokalen ...weiterlesen

OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Die Schuldigen des Chaos, Kommentar zur ...
20:57 Uhr 03.03.2014

... Land. Nun hat Moskau den chaotischen Moment genützt und sich dort militärisch breitgemacht, wo es immer schon Anspruch auf Mitsprache erhoben hatte. Die tieferen Motive hinter dem Vorgehen des Kremls sind vielschichtig. Neben dem weitgehend destruktiven imperialistischen Reflex ...weiterlesen

GESAMT-ROUNDUP: Spitzentreffen in Brüssel: Der Gipfel der offenen Fragen
21:49 Uhr 19.12.2013

... sich damit aber nicht durchsetzen. Viele Regierungen - darunter Berlin - wollen keine Operationen finanzieren, bei denen sie keine Mitsprache haben. Deutschland sieht nach Angaben aus Regierungskreisen 'keinen grundsätzlichen Überarbeitungsbedarf' beim Thema ständiger gemeinsamer Fonds für Militäraktionen in Krisengebieten. ...weiterlesen

ROUNDUP: EU streitet über Geld für Militäreinsätze - Frankreich ist isoliert
17:41 Uhr 19.12.2013

... eine dauerhafte europäische Kriegskasse. Viele Regierungen - darunter Berlin - wollen aber keine Operationen finanzieren, bei denen sie keine Mitsprache haben. Deutschland sieht nach Angaben aus Regierungskreisen 'keinen grundsätzlichen Überarbeitungsbedarf' beim Thema ständiger gemeinsamer Fonds für Militäraktionen in Krisengebieten. ...weiterlesen

WDH/ROUNDUP: Mindestlohn-Konzept steht - Starthöhe noch offen
15:42 Uhr 18.11.2013

... mit einer Verfassungsklage. Verdi sieht die Gesetzesinitiative inzwischen ebenfalls kritisch. Bei Werkverträgen sollen künftig die Betriebsräte mehr Mitsprache bekommen. Bei der Leiharbeit ist eine Zeitobergrenze im Gespräch. Über die Details sind die Gespräche aber noch nicht abgeschlossen. ...weiterlesen

ROUNDUP: Mindestlohn-Konzept steht - Starthöhe noch offen
15:40 Uhr 18.11.2013

... mit einer Verfassungsklage. Verdi sieht die Gesetzesinitiative inzwischen ebenfalls kritisch. Bei Werkverträgen sollen künftig die Betriebsräte mehr Mitsprache bekommen. Bei der Leiharbeit ist eine Zeitobergrenze im Gespräch. Über die Details sind die Gespräche aber noch nicht abgeschlossen. ...weiterlesen

Neue Runde im EU-Haushaltsstreit: Regierungen erhöhen Budget
13:29 Uhr 30.10.2013

... Konditionalität: Die Wirksamkeit der großen Strukturfonds soll nicht durch unverantwortliche Wirtschafts- und Haushaltspolitik unterlaufen werden. Die EU-Regierungen akzeptierten eine Mitsprache des Europaparlaments bei der möglichen Aussetzung von Zahlungen an einzelne Staaten. Sollte bei Vermittlungsgesprächen zwischen Rat und Parlament ...weiterlesen

Mehr zu Mitsprache
  1. 1
  2. »