CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Revidiert

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Revidiert"

revidiert

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 19.09.2014 - 17.00 Uhr
17:15 Uhr 19.09.2014

... Juli leicht gestiegen. Nach Zahlen der Europäischen Zentralbank (EZB) vom Freitag lag der Saldo bei 18,7 Milliarden Euro, nach revidiert 18,6 Milliarden Euro im Vormonat (zunächst 13,1 Milliarden Euro). Der Überschuss in der Handelsbilanz ging zurück, während er in der ...weiterlesen

Eurozone: Leistungsbilanz mit etwas höherem Überschuss
11:14 Uhr 19.09.2014

... Juli leicht gestiegen. Nach Zahlen der Europäischen Zentralbank (EZB) vom Freitag lag der Saldo bei 18,7 Milliarden Euro, nach revidiert 18,6 Milliarden Euro im Vormonat (zunächst 13,1 Milliarden Euro). Der Überschuss in der Handelsbilanz ging zurück, während er in der ...weiterlesen

Devisen: Eurokurs profitiert weiter von schwacher US-Industrieproduktion
21:10 Uhr 15.09.2014

... mit einem Zuwachs um 0,3 Prozent gerechnet. "Der Produktionsrückgang ist enttäuschend, zumal auch das Vormonatsplus auf 0,2 nach unten revidiert wurde", kommentierte Ulrich Wortberg Devisenexperte von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Insofern gebe es im Vorfeld des geldpolitischen Ausschusses der US-Notenbank ...weiterlesen

Devisen: Eurokurs steigt nach schwacher US-Industrieproduktion
16:57 Uhr 15.09.2014

... mit einem Zuwachs um 0,3 Prozent gerechnet. "Der Produktionsrückgang ist enttäuschend, zumal auch das Vormonatsplus auf 0,2 nach unten revidiert wurde", kommentierte Ulrich Wortberg Devisenexperte von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Insofern gebe es im Vorfeld des geldpolitischen Ausschusses der US-Notenbank ...weiterlesen

USA: Industrieproduktion fällt erstmals seit Januar
15:32 Uhr 15.09.2014

... Bankvolkswirte hatten hingegen mit einem Zuwachs um 0,3 Prozent gerechnet. Zudem ist der Anstieg im Juli laut revidierten Zahlen mit 0,2 Prozent nur noch halb so stark ausgefallen wie zunächst ermittelt. Die Kapazitätsauslastung der Unternehmen ging ...weiterlesen

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 12.09.2014 - 17.00 Uhr
17:14 Uhr 12.09.2014

... Freitag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten mit einem Rückgang um 1,0 Prozent gerechnet. Im Juli waren die Preise um revidiert 0,3 (zunächst 0,2) Prozent gefallen. USA: Einzelhandelsumsätze steigen wie erwartet WASHINGTON - Die Einzelhandelsumsätze in den USA sind ...weiterlesen

USA: Einfuhrpreise fallen etwas weniger als erwartet
14:45 Uhr 12.09.2014

... Freitag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten mit einem Rückgang um 1,0 Prozent gerechnet. Im Juli waren die Preise um revidiert 0,3 (zunächst 0,2) Prozent gefallen. Im Jahresvergleich gaben die Einfuhrpreise im August um 0,4 Prozent nach. Im Juli ...weiterlesen

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 10.09.2014 - 17.00 Uhr
17:18 Uhr 10.09.2014

... am Mittwoch in Washington mitteilte. Ökonomen hatten einen Anstieg um 0,5 Prozent erwartet. Im Juni waren die Lagerbestände um revidiert 0,2 Prozent (zuvor 0,3 Prozent) geklettert. Berlin will Korrekturen bei Kanada-Abkommen - Brüssel bleibt hart BERLIN - Die ...weiterlesen

WOCHENAUSBLICK: Korrektur scheint beendet, Dax wieder attraktiv
05:50 Uhr 08.09.2014

... weiter beschleunigen. Der Arbeitsmarkt sei ein nachlaufender Indikator, und die Daten könnten in den kommenden Monaten noch nach oben revidiert werden. Die US-Frühindikatoren hätten sich zuletzt stark entwickelt. Die Wirtschaft dürfte von der weiterhin lockeren Geldpolitik und weniger restriktiven Finanzpolitik ...weiterlesen

WOCHENAUSBLICK: Korrektur scheint beendet, Dax wieder attraktiv
16:59 Uhr 05.09.2014

... weiter beschleunigen. Der Arbeitsmarkt sei ein nachlaufender Indikator, und die Daten könnten in den kommenden Monaten noch nach oben revidiert werden. Die US-Frühindikatoren hätten sich zuletzt stark entwickelt. Die Wirtschaft dürfte von der weiterhin lockeren Geldpolitik und weniger restriktiven Finanzpolitik ...weiterlesen

Mehr zu Revidiert