CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Setzer

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Setzer"

setzer

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 20.10.2014
21:35 Uhr 20.10.2014

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 20.10.2014 ADIDAS HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Adidas vor Zahlen von 65 auf 61 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Die Serie schlechter Nachrichten ...weiterlesen

IRW-News: Great Panther Silver Ltd.: Great Panther Silver meldet 13%-Anstieg der Produktion im dritten Quartal 2014
11:03 Uhr 17.10.2014

IRW-PRESS: Great Panther Silver Ltd.: Great Panther Silver meldet 13%-Anstieg der Produktion im dritten Quartal 2014 Great Panther Silver meldet 13%-Anstieg der Produktion im dritten Quartal 2014 Vancouver, British Columbia, 16. Oktober 2014. Great Panther Silver Ltd. (TSX: GPR; NYSE MKT: GP...weiterlesen

Aktien Frankfurt: Dax fällt weiter auf tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr
12:38 Uhr 16.10.2014

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wachsende Wirtschaftssorgen haben den Dax am Donnertag auf den tiefsten Stand seit etwas mehr als einem Jahr gedrückt. Nach seiner kräftigen Talfahrt am Vortag büßte der deutsche Leitindex bis zur Mittagszeit nun weitere 1,88 Prozent auf 8411,16 Punkte ein und geht sein...weiterlesen

  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax marschiert wieder rückwärts
09:20 Uhr 14.10.2014

... die Weltwirtschaft gewinnen an der Börse wieder die Oberhand: Nach der zwischenzeitlichen Stabilisierung am deutschen Aktienmarkt gibt es einen Rücksetzer. Der Dax ist am Dienstag mit einem Verlust von einem halben Prozent auf 8768,04 Punkte in den Handel ...weiterlesen

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Angst essen Kurse auf
18:20 Uhr 10.10.2014

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Börsengewinn eines ganzen Jahres ist dahin: Sorgen um die Konjunktur und um früher als erwartet steigende US-Zinsen haben den Dax am Freitag stark ins Minus gedrückt. Am Ende büßte das Börsenbarometer 2,40 Prozent auf 8788,81 Punkte ein, was den größten prozentualen...weiterlesen

Aktien Frankfurt: Konjunkturängste fressen Dax-Gewinn eines Jahres auf
15:05 Uhr 10.10.2014

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Börsengewinne eines ganzen Jahres sind futsch: Sorgen um die Konjunktur und um früher als erwartet steigende US-Zinsen haben den Dax am Freitagnachmittag auf deutlich tieferem Terrain gehalten. Zeitweise war der Leitindex sogar unter die Marke von 8800 Punkten gefal...weiterlesen

IRW-News: Canarc Resource Corp.: Canarcs Bohrungen schneiden 1,54 g/t Goldäquivalent über 28 m nahe der Oberfläche auf dem Windfall Hills Projekt, Zentral BC
12:42 Uhr 10.10.2014

IRW-PRESS: Canarc Resource Corp.: Canarcs Bohrungen schneiden 1,54 g/t Goldäquivalent über 28 m nahe der Oberfläche auf dem Windfall Hills Projekt, Zentral BC Canarcs Bohrungen schneiden 1,54 g/t Goldäquivalent über 28 m nahe der Oberfläche auf dem Windfall Hills Projekt, Zentral BC Vancouve...weiterlesen

Aktien Frankfurt: Konjunkturängste fressen Dax-Gewinn eines Jahres auf
12:28 Uhr 10.10.2014

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Börsengewinne eines ganzen Jahres sind futsch: Sorgen um die Konjunktur und früher steigende US-Zinsen haben den Dax am Freitagmittag tief in negatives Terrain befördert. Zeitweise fiel der Leitindex unter die Marke von 8800 Punkten - das letzte Mal hatte er vor zwö...weiterlesen

Börse Frankfurt-News: Rousseff oder Neves (Auslandsaktien)
15:06 Uhr 09.10.2014

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 9. Oktober 2014. Die kommenden Wochen werden entscheiden, ob sich ein Kursfeuerwerk an der Börse in São Paulo entwickeln wird. Entgegen dem Trend an den internationalen Börsen ging es am Montag an der Börse in São Paulo um über 5 Prozent nach oben. Der Grund:...weiterlesen

DAX: Abwärtstrend bestätigt - Anlagetipp: USD/JPY
09:30 Uhr 09.10.2014

DAX Chartanalyse (09.10.14): Auf Basis des Tagescharts fiel der Index per Schlusskurs unter die Aufwärtstrendlinie vom Tief im September 2011. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieses Signal als nachhaltig entpuppt. Bestätigend für eine übergeordnet bearishe Sichtweise wäre erst eine signifikante Verletzung des Supports bei 8.903 Punkten, der aus dem August-Tief resultiert. Die nachbörsliche Indikation lässt für heute erwarten, dass der DAX zum Start zurück über die gebrochene Trendlinie (heute bei 9.058 Punkten) und das Gap bei 9.080 Punkten springen wird. Erst ein signifikanter Tagesschluss über der letztgenannten Marke hellt das kurzfristige Chartbild leicht auf.weiterlesen

Mehr zu Setzer
  1. 1 von 15
  2. 1
  3.  … 
  • Beliebte Themen