CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Tarifvertrags

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Tarifvertrags"

tarifvertrags

ROUNDUP: Schlagabtausch bei abschließender Beratung zu Tarifeinheit
10:49 Uhr 22.05.2015

BERLIN (dpa-AFX) - Im Bundestag haben sich Koalition und Opposition in der abschließenden Beratung zur Tarifeinheit einen Schlagabtausch geliefert. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) verteidigte den umstrittenen Gesetzentwurf am Freitag als Mittel zur Stärkung der Tarifautonomie. Di...weiterlesen

DGB-Chef verteidigt Tarifeinheitsgesetz
09:32 Uhr 22.05.2015

HAMBURG (dpa-AFX) - Anders als der Vorsitzende der Gewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, verteidigt DGB-Chef Reiner Hoffmann das geplante Tarifeinheitsgesetz. Es soll an diesem Freitag vom Bundestag beschlossen werden. Kleinere Gewerkschaften seien in ihrer Handlungsfreiheit überhaupt nicht ein...weiterlesen

ROUNDUP: Verdi-Chef Bsirske warnt vor Folgen des Tarifeinheitsgesetzes
06:00 Uhr 22.05.2015

... Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, hat das geplante Gesetz zur Tarifeinheit als kontraproduktiv kritisiert. Es schwäche das Tarifvertragssystem, sagte er vor der Verabschiedung der Regelung im Bundestag der Deutschen Presse-Agentur. Zudem...weiterlesen

  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
Tarifexperte sieht gute Chancen für Lokführer-Schlichtung
12:48 Uhr 21.05.2015

... nach Ansicht eines Fachmanns gute Aussichten auf Erfolg. "In aller Regel bringen Schlichtungen ein Ergebnis, das dann von den Tarifvertragsparteien akzeptiert wird", sagte der Tarifexperte der gewerksc...weiterlesen

Ökonomen: Bahnstreik bremst Konjunktur im zweiten Quartal
14:33 Uhr 05.05.2015

Berlin/München (dpa) - Der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn wird die deutsche Konjunktur Ökonomen zufolge bremsen. Die Kosten in dem aktuellen Bahnstreik könnten sich auf bis zu 750 Millionen E...weiterlesen

ROUNDUP/Ökonomen: Bahnstreik bremst Konjunktur im zweiten Quartal
13:53 Uhr 05.05.2015

BERLIN/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn wird die deutsche Konjunktur Ökonomen zufolge bremsen. Die Kosten in dem aktuellen Bahnstreik könnten sich auf bis zu 750 Millionen Euro summieren, wie Konjunkturexperte Stefan Kipar von der BayernLB am Dienst...weiterlesen

Junge Union fordert Verschärfung des Streikrechts
08:14 Uhr 01.05.2015

BERLIN (dpa-AFX) - Die Junge Union fordert ein schärferes Streikrecht, um Auswirkungen von Gewerkschaftsprotesten für die Bevölkerung - etwa Eltern oder Pendler - abzumildern. Streiks in Kitas, im Luft- und Bahnverkehr oder bei der Energie- und Wasserversorgung dürfe es nur mit viertägiger V...weiterlesen

Skoda und Gewerkschaft einigen sich auf neuen Tarifvertrag
09:53 Uhr 24.04.2015

... Volkswagen -Tochter Skoda ist die Gefahr eines Streiks gebannt. Gewerkschaft und Konzern hätten sich auf die Grundsätze eines neuen Tarifvertrags verständigt, teilten die Arbeitnehmervertreter am Freitag mit. Demnach bekommen die gut 24 000 Fe...weiterlesen

GDL-Chef Weselsky: Verzögerungstaktik der Bahn ist offensichtlich
08:41 Uhr 22.04.2015

BERLIN (dpa-AFX) - GDL-Chef Claus Weselsky hat der Deutschen Bahn im Tarifstreit erneut die Schuld am Abbruch der Verhandlungen gegeben. "Es ist zwar eine komplizierte Tarifrunde, aber die Verzögerungsstrategie des Bahnvorstandes ist offensichtlich", sagte er am Mittwochmorgen im ARD-"Morgen...weiterlesen

WDH/ROUNDUP/Union-Wirtschaftsflügel: Streikrecht kleiner Gewerkschaft begrenzen
12:57 Uhr 17.04.2015

(Überschrift umformuliert) BERLIN (dpa-AFX) - Bei ihrem umstrittenen Plan zur Eindämmung des Einflusses kleiner Spartengewerkschaften wie der von Lokführern und Piloten steht der Regierung neuer Ärger ins Haus. Der Wirtschaftsflügel der Union fordert eine Verschärfung des dafür geplanten Ges...weiterlesen

Mehr zu Tarifvertrags
  1. 1 von 9
  2. 1
  3.  … 
  • Beliebte Themen