CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Toten

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Toten"

toten

ROUNDUP: GM entschädigt nach Zündschloss-Debakel Unfallopfer
18:04 Uhr 30.06.2014

... Knackpunkt könnte aber werden, wen Feinberg und sein Team als Unfallopfer anerkennen. GM selbst spricht von 13 Toten wegen des Defekts, Verbraucherschützer kommen auf mehr als 300. Feinberg verwies darauf, dass zunächst die Anträge überprüft werden müssten. Die ...weiterlesen

General Motors entschädigt Unfall-Opfer
17:26 Uhr 30.06.2014

... geltend machen. Knackpunkt könnte aber werden, wen Feinberg und sein Team als Unfallopfer anerkennen. GM selbst spricht von 13 Toten wegen des Defekts, Verbraucherschützer kommen auf mehr als 300. Bei 2,6 Millionen Kompaktwagen des Opel-Mutterkonzerns war der Schalter ...weiterlesen

GM-Chefin macht sich auf weitere Rückrufe gefasst
16:27 Uhr 26.06.2014

... der Welle waren fehlerhafte Zündschlösser, die GM-Ingenieure über Jahre ignoriert hatten. Hier war es zu Unfällen mit mindestens 13 Toten gekommen./das/DP/stb weiterlesen

UKRAINE-KONFLIKT: Poroschenko droht mit Ende der Feuerpause
06:13 Uhr 25.06.2014

... Separatisten belastet die Friedenshoffnungen im Osten der Ukraine. Präsident Petro Poroschenko drohte den Aufständischen nach dem Zwischenfall mit neun Toten mit einer Aufhebung der Waffenruhe. Die Separatisten hatten sich erst am Montag der von Poroschenko am Freitag erklärten einwöchigen Waffenruhe ...weiterlesen

UKRAINE-KRISE/ROUNDUP 2: Putin widerruft Erlaubnis für Ukraine-Einmarsch
14:17 Uhr 24.06.2014

... worden, sagte Armeesprecher Wladislaw Selesnjow. Die Aufständischen beschuldigten das Militär, Stellungen bei Lugansk angegriffen zu haben. Es habe einen Toten und einen Verletzten gegeben. Russlands Vizeaußenminister Grigori Karassin rief die Führung in Kiew zu weiteren Gesprächen mit Vertretern ...weiterlesen

ROUNDUP 2: Abgeordnete nehmen GM-Chefin wegen Zündschloss-Skandal in die Zange
19:06 Uhr 18.06.2014

... Unfällen mit Kompaktwagen, die bei voller Fahrt ausgingen, starben nach GM-Angaben 13 Menschen. Verbraucherschützer gehen von mehr als 300 Toten aus. Zwar habe ein GM-Bericht die Verfehlungen einzelner Mitarbeiter aufgeführt, jedoch habe der Bericht nicht geklärt, wer letztlich ...weiterlesen

ROUNDUP: Abgeordnete nehmen GM-Chefin wegen Zündschloss-Skandal in die Zange
17:56 Uhr 18.06.2014

... Unfällen mit Kompaktwagen, die bei voller Fahrt ausgingen, starben nach GM-Angaben 13 Menschen. Verbraucherschützer gehen von mehr als 300 Toten aus. Zwar habe ein GM-Bericht die Verfehlungen einzelner Mitarbeiter aufgeführt, jedoch habe der Bericht nicht geklärt, wer letztlich ...weiterlesen

Abgeordnete nehmen GM-Chefin wegen Zündschloss-Skandal in die Zange
16:58 Uhr 18.06.2014

... Unfällen mit Kompaktwagen, die bei voller Fahrt ausgingen, starben nach GM-Angaben 13 Menschen. Verbraucherschützer gehen von mehr als 300 Toten aus. Zwar habe ein GM-Bericht die Verfehlungen einzelner Mitarbeiter aufgeführt, jedoch habe der Bericht nicht geklärt, wer letztlich ...weiterlesen

Reiseveranstalter Tui: Etwa 10 Prozent weniger Kenia-Buchungen
12:18 Uhr 18.06.2014

... Kenia ab. In den vergangenen Tagen hatte es in dem Land zwei schwere Anschläge im Dorf Mpeketoni mit zahlreichen Toten gegeben. Mpeketoni liegt etwa 50 Kilometer von der kenianischen Urlaubsinsel Lamu entfernt, die lange als Urlaubsparadies im Indischen Ozean galt. ...weiterlesen

Pressestimme: 'Süddeutsche Zeitung' zur Ukraine
05:35 Uhr 16.06.2014

... entschuldigen und finden, Moskau habe gute Gründe für sein Vorgehen. Dagegen steht als starkes Argument schon die Zahl der Toten. Und: Brüssel und Washington stehen bei den Ukrainern im Wort. Sie hatten versprochen, den Gegendruck zu erhöhen, wenn der Druck ...weiterlesen

Mehr zu Toten