CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Unsinn

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Unsinn"

unsinn

Gabriel kritisiert 'Irrsinn' bei Unternehmenssteuern in EU
14:56 Uhr 11.01.2017

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat vor dem Hintergrund eines drohenden Arbeitsplatz-Abbaus beim Waggonbauer Bombardier den Wettlauf um niedrige Unternehmenssteuern in der EU kritisiert. In der "Bild"-Zeitung (Donnerstag) sprach sich der SPD-Chef und Vizekanzler f...weiterlesen

Pressestimme: 'Kölner Stadt-Anzeiger' zur Forderung nach Steuer auf Fleisch
05:35 Uhr 06.01.2017

KÖLN (dpa-AFX) - "Kölner Stadt-Anzeiger" zur Forderung nach höherer Steuer auf Fleisch: "Eine Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch und Milch ist weder jetzt noch in Zukunft durchsetzbar. Das weiß das Umweltbundesamt sicher auch. Gleichwohl ist es richtig, dass die Behörde den Blick auf den Zu...weiterlesen

Die Manipulation der Märkte ist systemrelevant
11:57 Uhr 25.12.2016

Liebe Leser, Freie Märkte sind etwas Schönes, wenn man sie denn hat und wenn man das Handeln an ihnen in vollen Zügen genießen kann. Dieser uns heute beinahe paradiesisch anmutende Zustand ist leider nicht mehr gegeben. Es gibt kaum noch Märkte, die sich wirklich frei entwickeln können. Die...weiterlesen

  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
Bericht: Lockerung von Sparauflagen für Athen wird teuer
18:05 Uhr 22.12.2016

BERLIN (dpa-AFX) - Eine Lockerung der Sparauflagen für Griechenland könnte Deutschland und andere europäische Geberländer nach Angaben aus dem Bundesfinanzministerium teuer zu stehen kommen. Würde Griechenland in den kommenden Jahren statt eines Primärüberschusses von 3,5 Prozent der Wirtsch...weiterlesen

Bericht: Lockerung von Sparauflagen für Athen würde teuer
18:04 Uhr 22.12.2016

Berlin (dpa) - Eine Lockerung der Sparauflagen für Griechenland könnte Deutschland und andere europäische Geberländer nach Angaben aus dem Bundesfinanzministerium teuer zu stehen kommen. Würde Griechenland in den...weiterlesen

ROUNDUP: EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland
19:32 Uhr 15.12.2016

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz Milliardenverlusten für die eigene Wirtschaft verlängert die Europäische Union ihre Sanktionen gegen Russland bis mindestens 31. Juli 2017. Darauf einigte sich der EU-Gipfel am Donnerstag in Brüssel. Auch mit einer zweiten Entscheidung stellten sich die 28 Staats- u...weiterlesen

ROUNDUP: EU-Sanktionen gegen Russland werden verlängert
18:02 Uhr 15.12.2016

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union verlängert die wegen der Ukraine-Krise verhängten Sanktionen gegen Russland um ein halbes Jahr. Darauf einigte sich der EU-Gipfel am Donnerstag in Brüssel, wie EU-Diplomaten der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. Überschattet wurde das Treffen der...weiterlesen

EU-Ratsvorsitzender stellt sich gegen Russland-Sanktionen
06:16 Uhr 15.12.2016

... - Kurz vor dem EU-Gipfel gibt es in der Gemeinschaft offenen Streit über die Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Diese seien unsinnig, sagte der slowakische Ministerpräsident und derzeitige EU-Ratsvorsitzende Robert Fico. Er wandte sich gegen die von Deutschland und Frank...weiterlesen

Wirecard: Der neueste Schwachsinn!
11:15 Uhr 14.12.2016

Lieber Leser, da kommt ein Analyst einer Investmentbank aus dem fernen Australien daher und behauptet frech weg, Wirecard sei noch immer belastet durch die Anschuldigungen zweier Research-Häuser in diesem Jahr. Überdies sei die Aktie, laut dem Macquarie-Experten, im Vergleich mit Wettbewerb...weiterlesen

OTS: BUND / Bayers Monsanto-Übernahme verstärkt Monopolisierung bei Saatgut, ...
15:43 Uhr 13.12.2016

Bayers Monsanto-Übernahme verstärkt Monopolisierung bei Saatgut, Gentechnik und Pestiziden Berlin (ots) - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat den Monsanto-Aktionären bescheinigt, "ein gutes Gespür für den richtigen Zeitpunkt" zum Ausstieg aus dem Unternehmen gezeigt z...weiterlesen

Mehr zu Unsinn
  1. 1 von 8
  2. 1
  • Beliebte Themen