CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Wirtschaftsausschuss

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Wirtschaftsausschuss"

wirtschaftsausschuss

ROUNDUP: Koaliton einig über mehr Transparenz bei Rüstungsexporten
18:24 Uhr 07.04.2014

... Jahr umfassend informieren, wie ein von Union und SPD am Montag gebilligtes Eckpunktepapier vorsieht. Zudem soll der Wirtschaftsausschuss des Bundestags binnen 14 Tagen nach Entscheidungen des geheim tagenden Bundessicherheitsrats von jeder Genehmigung erfahren. "Damit wird es keine Geheimniskrämerei ...weiterlesen

Koalition einig über mehr Transparenz bei Rüstungsexporten
17:27 Uhr 07.04.2014

... Jahr über genehmigte Waffengeschäfte informieren, wie Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs (CDU) am Montag in Berlin sagte. Daneben solle der federführende Wirtschaftsausschuss binnen 14 Tagen nach Entscheidungen des geheim tagenden Bundessicherheitsrats über Genehmigungen informiert werden. Über ein Eckpunktepapier von Union und SPD ...weiterlesen

Garzweiler II wird verkleinert - Sondersitzung im NRW-Landtag
05:50 Uhr 02.04.2014

... von der nordrhein-westfälischen Landesregierung geplante Verkleinerung des Braunkohletagebaus Garzweiler II ist am Mittwoch (11.00 Uhr) Thema im Landtag. Der Wirtschaftsausschuss des Parlaments wird sich auf Antrag der FDP in einer Sondersitzung mit den neuen Planungen befassen. Die FDP sieht mit ...weiterlesen

ROUNDUP: Geplante Garzweiler-Verkleinerung sorgt für Kritik
17:36 Uhr 01.04.2014

... Stellungnahme Krafts für die Landtagssitzung am 9. April angemeldet, teilte ein Regierungssprecher mit. An diesem Mittwoch befasst sich der Wirtschaftsausschuss des Parlaments mit dem Thema Garzweiler. Die Landesregierung hatte am vergangenen Freitag völlig überraschend mitgeteilt, dass der Tagebau ...weiterlesen

ROUNDUP: Bilfinger streicht rund 800 Stellen - Einschnitte auch bei Dyckerhoff
15:21 Uhr 19.01.2014

... und Zementhersteller Dyckerhoff stehen Einschnitte bevor. Das Traditionsunternehmen will bis Mitte Februar entscheiden, wie viele Jobs abgebaut werden. Der Wirtschaftsausschuss werde dann die Kürzungspläne vorlegen, sagte Betriebsratschef Heinz Engelhardt der dpa. Die Sozialauswahl solle bis zum April abgeschlossen sein. Betroffen ...weiterlesen

Bald Klarheit über Stellenabbau bei Dyckerhoff - Jubiläumsfeier offen
13:30 Uhr 18.01.2014

... Beton- und Zementhersteller Dyckerhoff wird bis Mitte Februar entscheiden, wie viele Jobs bei dem Wiesbadener Traditionsunternehmen abgebaut werden. Der Wirtschaftsausschuss werde in etwa vier Wochen die Kürzungspläne vorlegen, sagte Betriebsratschef Heinz Engelhardt der dpa in Wiesbaden. Die Sozialauswahl soll dann ...weiterlesen

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 15.01.2014 - 17.00 Uhr
17:15 Uhr 15.01.2014

... sowie Werbung für Investitionen im Iran erwartet. Das verlautete am Mittwoch am WEF-Sitz in Cologny bei Genf. Ramsauer: Wirtschaftsausschuss als Beschleuniger der Energiewende BERLIN - Ex-Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sieht den Wirtschaftsausschuss des Bundestages als Beschleuniger der Energiewende. ...weiterlesen

Ramsauer: Wirtschaftsausschuss als Beschleuniger der Energiewende
12:53 Uhr 15.01.2014

BERLIN (dpa-AFX) - Ex-Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sieht den Wirtschaftsausschuss des Bundestages als Beschleuniger der Energiewende. 'Wir werden in der 18. Legislaturperiode sehr viel Neues auf den Weg bringen müssen, ...weiterlesen

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 12.12.2013 - 17.00 Uhr
17:13 Uhr 12.12.2013

... Kurznachrichtendienst Twitter ( TWITTER INC. Aktie ) . Die neue 'Hackordnung' für Bankenpleiten soll ab 2016 gelten, wie der Wirtschaftsausschuss des Europaparlaments erklärte. Die EU-Staaten und das Parlament müssen dem Kompromiss der Unterhändler noch offiziell zustimmen, dies ist aber in ...weiterlesen

EU einig über 'Hackordnung' bei Bankenpleiten
06:40 Uhr 12.12.2013

... Kurznachrichtendienst Twitter ( TWITTER INC. Aktie ) . Die neue 'Hackordnung' für Bankenpleiten soll ab 2016 gelten, wie der Wirtschaftsausschuss des Europaparlaments erklärte. Die EU-Staaten und das Parlament müssen dem Kompromiss der Unterhändler noch offiziell zustimmen, dies ist aber in ...weiterlesen

Mehr zu Wirtschaftsausschuss
  1. 1
  2. »