CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Zinsbelastungen

Der börsennews.de-Newsüberblick zum Thema "Zinsbelastungen"

zinsbelastungen

Original-Research: Cytotools AG (von GBC AG): -
10:32 Uhr 30.04.2014

... des Fremdkapitals bei der Tochtergesellschaft DermaTools Biotech GmbH. Damit dürfte die jüngst durchge-führte Kapitalerhöhung nicht nur eine Reduktion der Zinsbelastungen herbeigeführt haben, zudem stehen weitere strategische Optionen offen. Denkbar wäre unseres Erachtens etwa die Hereinnahme eines langfristigen strategischen Investors, wobei ...weiterlesen

Original-Research: ALNO AG (von The ACON Group SE): Buy
10:12 Uhr 11.04.2014

... quartalsweisen Betrachtung im 1. Quartal 2014 ein EBITDA von mindestens 4 Mio. Euro für notwendig. Aufgrund höherer Abschreibungen und Zinsbelastungen dürfte sich unter dem Strich der Jahresfehlbetrag in 2014 im Vergleich zu 2013 noch einmal leicht ausweiten. Das volle Ausmaß ...weiterlesen

Original-Research: Alno AG (von The ACON Group SE): BUY
10:02 Uhr 24.03.2014

... 8 Mio. Euro im Zuge der Integration der AFG Küchen AG in den ALNO-Konzern berücksichtigt. Aufgrund höherer Abschreibungen und Zinsbelastungen dürfte sich der Jahresfehlbetrag in 2014 im Vergleich zu 2013 noch einmal leicht ausweiten. Das volle Ausmaß an Synergie- und ...weiterlesen

DGAP-News: Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG: LUDWIG BECK steigert in 2013 filialbereinigten Umsatz - Onlinehandel unter www.ludwigbeck.de absolviert erfolgreiches erstes Geschäftsjahr (deutsch)
11:00 Uhr 19.03.2014

... für Deutschland und eine Zunahme von Kaufkraft und Konsumneigung der Bevölkerung - wenn gleich einige Faktoren wie die niedrigen Zinsbelastungen und die Euro-Währungskrise zu einer Schwächung der Wachstumskräfte beitragen könnten. Das Management von LUDWIG BECK schließt sich den Prognosen ...weiterlesen

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 17.03.2014
21:35 Uhr 17.03.2014

... vorläufigen starken Absatzzahlen des ersten Geschäftsquartals 2013/2014 bestätigt, schrieb Analyst Martin Decot in einer Studie vom Freitag. Infolge höherer Zinsbelastungen durch eine im November 2013 begebene 75 Millionen-Euro-Anleihe habe er seine Ergebnisprognose je Aktie moderat gesenkt. Im Großhandelsgeschäft bleibt der ...weiterlesen

ANALYSE-FLASH: CB Seydler belässt Gerry Weber auf 'Hold' - Ziel 36 Euro
16:20 Uhr 17.03.2014

... vorläufigen starken Absatzzahlen des ersten Geschäftsquartals 2013/2014 bestätigt, schrieb Analyst Martin Decot in einer Studie vom Freitag. Infolge höherer Zinsbelastungen durch eine im November 2013 begebene 75 Millionen-Euro-Anleihe habe er seine Ergebnisprognose je Aktie moderat gesenkt. Im Großhandelsgeschäft bleibt der ...weiterlesen

Original-Research: ALNO AG (von ): BUY
12:23 Uhr 30.01.2014

... 8 Mio. Euro im Zuge der Integration der AFG Küchen AG in den ALNO-Konzern berücksichtigt. Aufgrund höherer Abschreibungen und Zinsbelastungen dürfte sich der Jahresfehlbetrag in 2014 jedoch noch einmal leicht ausweiten. Das volle Ausmaß an Synergie- und Skaleneffekten wird sich ...weiterlesen

ROUNDUP: Banken fordern Klarheit über EZB-Check - Bundesbank erwartet Lücken
16:03 Uhr 25.11.2013

... hochverschuldeten Heimatländer in den Bilanzen haben. Das weckt Misstrauen in die Stabilität der Institute. Zugleich fürchten die Schuldenstaaten höhere Zinsbelastungen, wenn die Banken sich von Staatsanleihen trennen könnten. BUNDESBANK RECHNET FRÜH MIT PROBLEMEN EINZELNER INSTITUTE Die ...weiterlesen

WDH/ANALYSE: Lampe hebt HeidelbergCement auf 'Halten' - Ziel 58 Euro
14:32 Uhr 12.11.2013

... Aktionäre zukünftig stärker zu begünstigen. Positiv wertete der Experte zudem die sinkende Nettofinanzverschuldung des Unternehmens und die Reduzierung der Zinsbelastungen dank günstigerer Refinanzierung. Als auffallend hob Gabriel zudem das starke operative Wachstum im dritten Quartal in den Bereichen ...weiterlesen

ANALYSE: ANALYSE-FLASH: Lampe hebt HeidelbergCement auf 'Halten' - Ziel 58 Euro
14:16 Uhr 12.11.2013

... Aktionäre zukünftig stärker zu begünstigen. Positiv wertete der Experte zudem die sinkende Nettofinanzverschuldung des Unternehmens und die Reduzierung der Zinsbelastungen dank günstigerer Refinanzierung. Als auffallend hob Gabriel zudem das starke operative Wachstum im dritten Quartal in den Bereichen ...weiterlesen

Mehr zu Zinsbelastungen