Anzeige
+++Keiner sprich davon – aber ohne diesen Rohstoff geht nichts! Jetzt handeln und profitieren!+++

Depoterholung 3 Monate. Analyse. Sommerkurse verheissen statistisches Herbsttief. Abwarten. Cash is King Sept/Okt.

vom 02.08.2022, 23:09 Uhr
Daniels
957 Leser

Depotanalyse der letzten 3 Monate. Einbruch 7%.. alles wieder aufgeholt. Auffällig Kurssteigerungen in kleinen Schritten. Öl, Gas am besten, erste Abverkäufe. Ralleye intakt. Umverteilung erkennbar auf Infrastruktur und Konsumwerte. Reits erholen sich. Growth weiter am Boden hochvolatil. (Nicht im Depot)

Watchlist: Zurich Insurance (buy), Ferrari (buy) in Schweizer Franken. Linde. E.on wie erwartet politische Börse überwunden.

Update 3.8. Omega Health Care reduziert. 5% Cash.

S u. P bei 4100 passt gar nicht zu meiner Prognose. Normal ist S u.P aber unschlagbar. Trotzdem der Herbst wird allein saisional viel billigere Kurse bringen in D. und USA. Das Inflationsgespenst wird medial ankommen in USA. 3 Wochen Medienkampagne genügen meistens.

In Deutschland: Ray Dalio wettet mit Hunderten von Millionen gegen Dax Titel. Nicht ganz grundlos.

Viele rechnen jetzt mit einer schnellen Rezession. Nette Idee. Die FED hat plötzlich noch Spielraum. Konsumwertindex über 50 zeigt tatsächlich noch Wachstum an.

Flapsig: wenn das Geld soviel an Wert verliert gebe ich es lieber aus?

USA haben seit 2020 Geldmenge um gigantische 15% ausgedehnt und fahren jetzt mtl. um 0.3% zurück. Könnte bedingt klappen. Alle hoffen auf begrenzte Zinserhöhung.

Meta wie schon mehrfach (vorher) beschrieben stark am absteigenden Ast. Alphabet schwächelt an Werbeausgaben, Amazon E-Commerce wohl rückläufig aber dreht an Schräubchen. Microsoft easy. Alle gut im Cloudbereich. Intel wird im Serverbereich angegriffen.

Viele Länder haben sich in Dollar verschuldet. Jetzt steigen die Zinsen und das Geld fliesst zurück in den Dollar. Die USA exportieren Inflation. Wie praktisch. Die Deutschen vor allem Moral. Die Franzosen Atomstrom. Die Holländer Tulpen und Käse bis zur nächsten Blase.

Einen schönen Abend!

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Markets Inside Media GmbH hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen der Markets Inside Media GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion der Markets Inside Media GmbH an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen der Markets Inside Media GmbH und deren Mitarbeiter wieder. Ausführlicher Disclaimer