ETF Einsteiger Portfolio

vom 10.03.2021, 08:36 Uhr
C
1940 Leser

Guten Tag! :)

Ich interessiere mich schon länger für das Thema Börse & Aktien und informiere mich nun seit mehreren Wochen intensiv durch Podcasts/Videos über das Investieren und den langfristigen Vermögensaufbau. Meines Wissenstandes nach, führt kein Weg an ETFs vorbei. Ich bin mir auch sicher das ich diese besparen möchte aber bevor ich dies tue möchte ich mich hier melden und um den Rat der Community fragen.

Ich befinde mich derzeit im Studium, bin 21 Jahre alt und möchte mtl. insgesamt 500€ anlegen.

Ich ziehe folgende ETFs in Erwägung: MSCI ACW, MSCI World, MSCI EM, Euro STOXX 50, Euro STOXX 600 (Europa), NASDAQ 100, S&P 500. Von diesen tendiere ich am ehesten zum MSCI ACW, Euro STOXX 600 und dem NASDAQ 100.

  • Wie viel Geld sollte ich monatlich innerhalb verschiedener/eines Sparplans anlegen und mit welcher Verteilung?
  • Ist das investieren in ETFs das neue sparen?
  • Sollte der ETF thesaurierend oder ausschüttend sein?
  • Leider habe ich es verpasst nach dem Corona bedingten Crash im März 2020 zu investieren. Lohnt es sich trotz gegenwärtiger ATHs jetzt einzusteigen?

Vielen Dank im Voraus.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Markets Inside Media GmbH hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen der Markets Inside Media GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion der Markets Inside Media GmbH an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen der Markets Inside Media GmbH und deren Mitarbeiter wieder. Ausführlicher Disclaimer