Diskussion zu AKASOL AG INH. O.N.

34,45 EUR

+3,36 % +1,12

Stand: 06.12.2019 - 11:32:15 Uhr

zum Chart

Eröffnung 33,33
Hoch 35,42
Tief 32,88
Vortag 33,33

Neueste Kommentare (312)

Neu laden

M

MrFix vom 06.11.19 15:04 Uhr

https://ecomento.de/2019/11/06/mercedes-lkw-mit-dem-eactros-auf-dem-absolut-richtigen-weg/

mireau vom 05.11.19 16:07 Uhr

Schätze leider schon..

S

StejpanT vom 05.11.19 16:03 Uhr

Hoffentlich geht es nach den Zahlen nicht noch weiter runter. Kommuniziert wurde es ja schon, dass diese Nicht rosig ausfallen werden!

Gallerman vom 04.11.19 22:06 Uhr

Spannend ;))))

M

MrFix vom 04.11.19 10:27 Uhr

Schnellladestationen

M

MrFix vom 04.11.19 10:19 Uhr

Im Herbst 2018 wurde Akasol von einem großen deutschen Automobilhersteller zur Lieferung von Schnellladefunktionen beauftragt. Damals wurde es so kommuniziert,das dies erstmal als Pilotprojekt gedacht ist und Mitte 2019 sollte eine Entscheidung fallen ob daraus mehr wird.Davon hört man auch nichts mehr,zumindest ist mir nichts bekannt darüber.

hjueb vom 01.11.19 16:25 Uhr

Scheint ja nicht das Auftragsvolumen zu sein sondern Vertragsbedingungen die den Zeitpunkt der Abnahme für den Auftraggeber verschiebbar machen. Das Verlagert das Konjunkturrisiko leider auf Akasol. Das würde vom Management bisher nicht kommuniziert!

Gallerman vom 01.11.19 14:32 Uhr

Nochmal 50 Stück geholt

Hypnotist!!!!!! vom 01.11.19 14:00 Uhr

Volle Auftragsbücher nutzen auch nur, wenn man sie abarbeiten kann und man sich damit auch vergrößert. Das scheint der Markt nicht zu erkennen. Verstehe das nicht.

S

StejpanT vom 01.11.19 12:17 Uhr

@Noooob: Seh ich auch so. Davon kann man ausgehen wenn Ende November die Quartalszahlen kommen

N

Nooooob vom 01.11.19 11:41 Uhr

Aber kommt wieder hoch.

N

Nooooob vom 01.11.19 11:27 Uhr

Da war die Gewinnwarnung doch schon zwischen den Zeilen in der Meldung vom 11.09 enthalten 😉

Rosebud2019 vom 01.11.19 11:11 Uhr

Ist zum Heulen mit dieser Aktie. Das Management kann mit seinen prallen Auftragsbüchern nichts anfangen, die werden ja geradezu überrannt. Irgendwie kommen die nicht aus dem Quark

Gallerman vom 29.10.19 20:28 Uhr

Willkommen