Bigg Digital Assets INC. Forum: Community User: LA1985!

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Kommentare 871
B
BenOpportunity vom 16.09.21 21:17 Uhr
0
Wir brauchen den BTC der wird erst im Oktober angreifen, er ist im September eher schwach.
lasd
lasd vom 16.09.21 17:23 Uhr
0
Ja.. ich gucke schongahrnicht mehr hin
LA1985!
LA1985! vom 16.09.21 17:09 Uhr
0
Hallo zusammen, heute stockt der Kurs nicht.... heute fällt er... 😰☹😰
D
Dennis142 vom 15.09.21 19:50 Uhr
0
Leider stockt der Kurs
BenJam
BenJam vom 15.09.21 11:14 Uhr
2
... https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/deutsche-bank-bigg-digital-assets-commerzbank-lassen-sie-das-geld-fuer-sich-arbeiten#toc-bigg-digital-assets-mastercard-greift-bei-der-konkurrenz-zu
BenJam
BenJam vom 15.09.21 11:14 Uhr
0
Klasse Artikel😊 BIGG DIGITAL ASSETS: MASTERCARD GREIFT BEI DER KONKURRENZ ZU Was die Deutsche Bank vor Jahrzehnten war, sind junge Unternehmen rund um Digitalwährungen heute: Aufstrebend und voller Chancen. Ein solches Unternehmen ist BIGG Digital Assets. Die Gesellschaft gliedert sich in Netcoins, einer der renommiertesten Handelsplatzbetreiber für digitale Währungen in Kanada und die Blockchain Intelligence Group, einen Hersteller für Sicherheitslösungen rund um Kryptowährungen. Letzteres Geschäftsfeld adressiert große Banken, Aufsichtsbehörden oder auch Zahlungsunternehmen als Kunden, die sich immer intensiver um Themen wie Geldwäsche kümmern müssen. Die Zahl der Anbieter, die vielfältige Lösungen bieten können, ist begrenzt. Neben Qlue, der Lösung von BIGG Digital Assets, gibt es noch Elliptic, Chainalysis und Ciphertrace. Letzteres Unternehmen wurde kürzlich von Mastercard übernommen. Ein Kaufpreis wurde zwar nicht bekannt, doch halten Branchenkenner dreistellige Millionenbeträge für wahrscheinlich. Die jüngste Transaktion dürfte auch auf das Sicherheits-Geschäft von BIGG wieder mehr Aufmerksamkeit lenken. Angesichts einer Marktkapitalisierung von rund 190 Mio. EUR auf voll verwässerter Basis, könnte allein diese Sparte die aktuelle Bewertung rechtfertigen. Hinzu kommen rund 60 Mio. CAD Cash sowie nennenswerte Vermögensbestände in Kryptowährungen. Nicht außen vor bleiben darf auch das Geschäft mit der Handelsplattform Netcoins. Diese steigerte ihre Umsätze in den vergangenen Quartalen beständig und trägt mit dazu bei, dass das gesamte Unternehmen BIGG inzwischen einen positiven Cashflow aufweist. Hinzu kommt, dass sich Netcoins intensiv um eine Lizenz als regulierter Krypto-Handelsplatz bemüht hat. Sollten die Behörden diesen Plänen stattgeben, wäre das ein weiteres positives Signal. Aktuell gibt es in Kanada nur einen regulierten Krypto-Handelsplatz, dessen Betreiber nicht börsennotiert ist. Die Aktie von BIGG Digital Assets hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Innerhalb der vergangenen zwölf Monate entwickelte sich der Wert von einem Pennystock mit Kursen um 0,10 EUR bis hin zu Niveaus über 3 EUR. Diese Entwicklung hat viele Privatanleger den Gewinn ihres Lebens beschert. Der darauffolgende Absturz hat aber auch für einige „verbrannte Finger" gesorgt. Die Aktie ist inzwischen wieder in einer Region angekommen, in der sich Wagemutige mit dem Wert auseinandersetzen können. Das Unternehmen verfügt über eine gute Kapitaldecke , ist cashflow-positiv und agiert in zwei spannenden Bereichen** rund um das neue Geld.
XYU
XYU vom 13.09.21 17:59 Uhr
0
Das könnte wohl noch eine längere Reise werden hier,aber ich denke immer noch das sie Arbeiten und wachsen werden.... Wollte auch nochmal EK senken nur ist aktuell die Frage wie weit das hier noch runter geht
B
BenOpportunity vom 13.09.21 14:43 Uhr
0
Es muss wohl bis zum Oktober gewartet werden.
LA1985!
LA1985! vom 13.09.21 14:00 Uhr
0
Servus zusammen, na wie geht's euch allen? Lebt ihr noch? Ich war jetzt mal längere Zeit im Urlaub und habe nicht reingeschaut. Irgendwie kommen wir gerade nicht vom Fleck oder? Btc. Weiß auch nicht was er möchte... Wie sieht ihr das?
LA1985!
LA1985! vom 12.09.21 20:35 Uhr
0
Angebotsmenge beim btc. Auf Rekordtief. Kommt es zu einem "Supply Squeeze"? https://de.cointelegraph.com/news/bitcoin-exchange-reserves-near-record-low-with-traders-eyeing-43k-btc-price-support
BenJam
BenJam vom 07.09.21 19:39 Uhr
2
.. Hier anbei eine aktuelle Rückmeldung von Victoria auf unterschiedliche Fragen eines Stocktwits Users😊: http://stocktwits.com/Mitcheski/message/376951045
BenJam
BenJam vom 03.09.21 11:01 Uhr
3
...soliden Unternehmen - Wionder.fi und neuerdings Zen Ledger - getätigt, die sich durch eine starke Führung auszeichnen und ein erhebliches Wachstumspotenzial bieten. Netcoins hat seine iOS- und Android-Apps mit großartigen Bewertungen und zufriedenen Kunden auf den Markt gebracht und macht den Handel mit Kryptowährungen noch einfacher und schneller. Wir setzen weiterhin unsere Kerngeschäftspläne um. In der zweiten Jahreshälfte 2021 freuen wir uns auf weiteres Wachstum, Kundenakquise und Produktverbesserungen sowie auf die Ausweitung von Partnerschaften", sagte er. Die Finanzergebnisse von BIGG führten zu einer Aktualisierung der Finanzkennzahlen von PI, wobei Thompson nun davon ausgeht, dass das Unternehmen im Jahr 2021 einen Gesamtumsatz von 18,6 Mio. US-Dollar erzielen wird, was einem Rückgang von 31 % gegenüber der ursprünglichen Schätzung von 27 Mio. US-Dollar entspricht, aber immer noch eine Steigerung um fast das Siebenfache (644 %) im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Auch die revidierten Schätzungen für 2022 sind aus Sicht von PI tendenziell rückläufig: Thompson rechnet nun mit Einnahmen in Höhe von 55,7 Mio. USD für das Jahr, was einer Kürzung um 23 % gegenüber der ursprünglichen Schätzung von 72,5 Mio. USD entspricht, aber immer noch fast einer Verdreifachung (199,4 %) im Vergleich zum Vorjahr. Die EBITDA-Prognosen bleiben für BIGG im Jahr 2021 knapp positiv, wobei Thompson ein EBITDA von 1,9 Millionen Dollar (10 Prozent Gewinnspanne) im Vergleich zu seiner ursprünglichen Prognose von 8 Millionen Dollar (29,7 Prozent Gewinnspanne) schätzt, bevor er für 2022 einen Sprung auf 23,9 Millionen Dollar (43 Prozent Gewinnspanne) im Vergleich zur ursprünglichen Marke von 36,6 Millionen Dollar (50,4 Prozent Gewinnspanne) erwartet. Thompson geht davon aus, dass der EV/Umsatz-Multiplikator des Unternehmens in den nächsten zwei Jahren drastisch sinken wird, und zwar von 95,3x im Jahr 2020 auf geschätzte 12,9x im Jahr 2021 und dann auf geschätzte 4,3x im Jahr 2022. Eine positive bereinigte EBITDA-Prognose für 2021 bedeutet auch eine positive EV/bereinigte EBITDA-Multiple-Schätzung von Thompson, mit einer Prognose von 128,7x für 2021, bevor sie auf 10x im Jahr 2022 fällt. Bei Redaktionsschluss wurde BIGG Digital Assets an der Canadian Securities Exchange mit 1,20 $/Aktie gehandelt, was einem Rückgang von acht Cent gegenüber dem letzten Schlusskurs von 1,28 $/Aktie entspricht. Dennoch ist der Aktienkurs von BIGG im bisherigen Jahresverlauf um 131 Prozent gestiegen und erreichte am 13. April einen Höchststand von 4,72 $/Aktie. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung entsprach das Kursziel von Thompson von 3,00 $ einer prognostizierten Einjahresrendite von 132,6 %. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
BenJam
BenJam vom 03.09.21 11:00 Uhr
2
Übersetzung: BIGG Digital hat viel Potenzial, sagt PI Financial Kris Thompson, Analyst von PI Financial, ist weiterhin von BIGG Digital Assets (BIGG Digital Assets Stock Quote, Chart, News, Analysten, Financials CSE:BIGG) überzeugt und bestätigte in einem Update für Kunden am Mittwoch ein "Buy"-Rating und ein Kursziel von 3,00 $/Aktie. BIGG wurde 2017 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Vancouver. Das Unternehmen besitzt, betreibt und investiert in Kryptounternehmen, die ein konformes und reguliertes Ökosystem unterstützen und verbessern, darunter die Blockchain Intelligence Group, ein Entwickler von Compliance-, Such- und Forensik-Sicherheits- und Rechenschaftssoftware, und Netcoins, ein Online-Kryptowährungsmakler. Thompsons Analyse kommt, nachdem BIGG seine Finanzergebnisse für das zweite Quartal veröffentlicht hat, die laut Thompson aufgrund eines schwächeren Kryptohandelssektors kurzfristig negativ sein werden. "Wir revidieren unser Modell, um einen Rückgang des Transaktionsvolumens um 10 Prozent im dritten Quartal zu reflektieren, basierend auf den Angaben von Coinbase, die eine anhaltende Schwäche bis Juli und eine leichte Erholung seither widerspiegeln", sagte Thompson. "Erinnern Sie sich daran, dass die Volumina im April und Mai in die Höhe schossen, als Bitcoin die Marke von 65.000 US-Dollar durchbrach. Wir gehen davon aus, dass die Volumina bis Q1/22 das 2-fache des Q2/21-Niveaus erreichen werden, wenn die Krypto-Rallye anhält und Netcoins im September seine Lizenz erhält und dann mehr Münzen und aktive Nutzer zu seiner Plattform hinzufügt." BIGG meldete einen Umsatz von 4,5 Millionen US-Dollar im Quartal, wobei 4,2 Millionen US-Dollar von Netcoins stammten, was einen Anstieg von 24 Prozent von Quartal zu Quartal im Vergleich zum Branchenkollegen Coinbase bedeutet, der von Quartal zu Quartal um 27 Prozent wuchs. Die Zahlen von BIGG blieben leicht hinter der Konsensprognose von 4,8 Millionen Dollar Umsatz für das Quartal zurück und verfehlten auch die PI-Prognose von 5,6 Millionen Dollar. Das bereinigte EBITDA des Unternehmens war in diesem Quartal ebenfalls leicht ausgeglichen, obwohl es mit 100.000 US-Dollar und einer Marge von zwei Prozent hinter der PI-Prognose von 1,1 Millionen US-Dollar und einer Marge von 21 Prozent zurückblieb. Thompson ist jedoch der Ansicht, dass das Unternehmen in einer guten Position ist, um in den US-Markt einzutreten und sein Wachstum fortzusetzen, da es über Barmittel und Krypto-Vermögenswerte in Höhe von etwa 71 Millionen US-Dollar verfügt und über eine beträchtliche regulatorische Erfahrung verfügt. "Investoren müssen die vierteljährliche Volatilität im Zusammenhang mit Kryptowährungen hinter sich lassen und BIGG als eine der 2-3 Top-Plattformen in Kanada betrachten, sobald sich die regulatorische Landschaft und die Konsolidierung des Sektors eingespielt haben. Dann können wir die Bewertung besser beurteilen, die wahrscheinlich viel höher als 3 $/Aktie ist", sagte Thompson. Mark Binns, CEO von BIGG, kommentierte das Quartal in einer Pressemitteilung: "Wir sind sehr zufrieden mit unseren Q2-Ergebnissen, die ein ausgezeichnetes Wachstum sowohl bei Netcoins als auch bei BIG widerspiegeln. Beide Unternehmen konnten ihre Umsätze im Quartalsvergleich um 24 Prozent oder mehr steigern, wobei die Margen sehr stark blieben. Wir haben auch den jüngsten Bitcoin-Kursverfall genutzt und unsere Bestände aufgestockt, die jetzt bei 430,8 Bitcoin liegen." "Wir haben Minderheitsbeteiligungen an zwei
BenJam
BenJam vom 03.09.21 10:59 Uhr
2
...Nun aber weshalb ich eigentlich hier reingeschaut habe heute😁, wollte mal einen recht aktuellen Artikel zu Bigg posten den ich recht gut finde. Er ist faktenbasiert, so wie ich es liebe, kritisch, ehrlich und am Ende dann sogar sehr positiv was BIggs Zukunft angeht: https://www.cantechletter.com/2021/08/bigg-digital-has-tons-of-upside-says-pi-financial/

Meistdiskutiert

Kommentare
1 BioNTech Hauptdiskussion -3,20 %
2 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -3,54 %
3 Amc Squeeze Pro -3,54 %
4 Aktien und Saunaclub alla Luci
5 AMC - Allgemeiner Austausch -3,54 %
6 News -15,57 %
7 SAYONA MINING LTD Hauptdiskussion +9,92 %
8 Argo 🍆🍆 +8,79 %
9 Greenidge Generation Holdings Hauptdiskussion -8,51 %
10 Trading- und Aktien-Chat
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 BioNTech Hauptdiskussion -3,38 %
2 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -3,32 %
3 Amc Squeeze Pro -3,32 %
4 AMC - Allgemeiner Austausch -3,32 %
5 News -15,57 %
6 SAYONA MINING LTD Hauptdiskussion +9,92 %
7 Argo 🍆🍆 +8,79 %
8 Greenidge Generation Holdings Hauptdiskussion -8,97 %
9 NEL ASA Hauptdiskussion -2,12 %
10 VALNEVA SE Hauptdiskussion -6,02 %
Alle Diskussionen