Anzeige
+++HAMMER-MELDUNG: Expansion läuft auf Hochtouren – Gewinne voraus!+++

JINKOSOLAR WKN: A0Q87R ISIN: US47759T1007 Kürzel: JKS Forum: Aktien Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
36,61 EUR
-2,76 %-1,04
28. Sep, 15:17:03 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 64.212
S
Solareddy heute 15:13 Uhr
0
@PolB: Was hier die Wahrheit ist können wir auch nur vermuten - Biden macht genau das was er vor der Wahl gesagt hat - China ist für die USA Staatsfeind Nummer 1 und es geht um wirtschaftliche Interessen = also um viel Geld. Auf der anderen Seite geht es darum die Wirtschaft auf green energy umzubauen auch in den USA so hat es Biden auf jeden Fall vor. Die USA wird das nie alleine schaffen und das Klimaproblem betrifft die ganze Welt.
Z
Zlaja24 heute 15:12 Uhr
0
Nur eine kleine info in dem dreieck in dem wir seit einem halben Jahr stecken gibts späterstens ende Dezember eine entscheidung. Ausbruch nach oben oder unten bleibt jedem selbst überlassen wohin es geht
Z
Zlaja24 heute 15:03 Uhr
0
PoIB sehr gut zusammengefasst 👏
PoIB
PoIB heute 14:53 Uhr
3
Das Marktumfeld und der Newsflow sind toxisch. Keine Frage, mit Jinko haben wir einen zukunftsfähigen top Player, dessen Namen auch die Parlamentsabgeordneten in den USA ständig im positiven Sinne benutzen (siehe letzten Newspost von Combuba). Jegliche positive News werden am nächsten Tag mit einer negativen gekontert. Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass dies Absicht und gesponsored ist. Auch diese Nachricht ist, wie Solareddy schon sagt, seit Juli bekannt und kocht wieder ohne signifikante Änderung in den News wieder auf. Da stellt man sich die Frage was das soll. Wenn es eine endgültige Antwort drauf gibt, schreibt es in die News, kein Problem ob positiv oder negativ, aber die müssen mal aufhören lange bekanntes immer neu umformuliert zu veröffentlichen.
S
Solareddy heute 14:46 Uhr
0
@Starr1980: das Problem ist seit Juli 2021 bekannt und sollte erklären warum JKS von 52€ auf 36€ gefallen - das ist schon ein Abschlag von über 30%!! Das dürfte den LV auch seit Juli bzw. vermutlich schon früher bekannt sein. Erklärt vermutlich auch warum Jinko nach Bekanntgabe der überraschend guten Q2/21 Zahlen nicht gestiegen ist.
R
Redditkröte heute 14:43 Uhr
0
Die USA wollen Solar….die Einheimischen Solarproduzenten sind nicht in der Lage die Nachfrage zu bedienen…Jinko liefert schlimmstenfalls woanders hin, an der Nachfrage wird es wohl nicht scheitern. Ich glaube aber, dass es hier schnell Entwarnung geben wird. Liegt im Interesse der USA sowie der chinesischen Hersteller…
PoIB
PoIB heute 14:38 Uhr
0
@Starr das ganze wird sich dieses Jahr nicht bessern. Auch wenn es keinen Grund gibt, kocht der Markt alte News wieder auf. Erst waren es Inflationsängste, Chinas Regularien, Tapering, Uiguren, Evergrande, Uiguren, Evergrande jetzt wieder Inflationsängste. Wenn man jedes mal bei jeder Panik mitmacht, hat man sehr schnell sehr viel weniger Geld in der Tasche.
S
Starr1980 heute 14:20 Uhr
1
Hallo zusammen. Das sind ja mal wieder tolle Nachrichten für die Shorties. Heißt dann wohl erstmal wieder -15% 🤦
PoIB
PoIB heute 13:43 Uhr
0
Sei dir sicher wenn es einfach gewesen wäre, würde das Problem schon längst behoben und Geschichte sein. Das Topping ist dazu noch, dass Xi sagt, dass kein Solar mit Unterdrückung der Uiguren stattfindet. USA agieren lediich aufgrund einer Vermutung. Selbst dort gewesen waren die sicherlich nicht.
PoIB
PoIB heute 13:40 Uhr
0
So eine Bürokratie ist nunmal schwer in nur 3 Monaten zu bewältigen. Vor allem wissen wir nicht, was für Dokumente die USA überhaupt akzeptiert und ob die Informationsweitergabe nicht evtl. Sogar das chinesische Gesetz brechen. Jinko hat ja bereits angekündigt Lieferkettendokumentationen einzurichten und zu beweisen. Laut Jinko ist man da schon sehr weit. Jinko ist keine Pommesbude, wo eine Quittung für die Rohstoffe schnell besorgt sind. Jinko muss genau die Herstellungsnummern raussuchen und für jedes Modul eindeutige Herkunftsangaben finden. Es sind ja insgesamt nicht 1,2,3 Stück. Vor allem fließen alle Rohstoffe ja nicht getrennt in die Produktion, sondern werden wahrscheinlich zusammen in einer Maschine verarbeitet. Stell dir einfach vor du kaufst zwei Coladosen. Eins vom Lidl und eins vom Aldi. Den Inhalt kippst du in ein großes Gefäß. Jetzt komme ich und sage dir ich will aber nur die Cola von Lidl im Endprodukt und verlange einen Nachweis dazu. Eine Quittung wird nicht ausreichen. Es müssen unabhängige Kontrollinstanzen eingerichtet werden. Das ist die Spitze der Bürokratie.
S
Solareddy heute 13:29 Uhr
0
@PolB: ich weiß nicht was ich davon halten soll, aber JKS könnte auch eindeutig belegen für die US Administration das ihr verwendetes Polysilizium eben nicht aus menschenverletztenten Ursprüngen stammt. Das Problem ist vom Juli und wir haben ab Freitag Oktober!!!! Ich warte nur noch ab bis sich die EU, Australien und GB dem auch noch anschließen. JINKOSOLAR ist in der Beweispflicht!!!
PoIB
PoIB heute 13:14 Uhr
0
https://www.google.com/amp/s/cleantechnica.com/2021/09/24/whos-really-behind-the-super-secret-solar-tariffs-petition/amp/ Lustig ist, dass diejenigen Petitionsunterschreiber totgesprochene und gescheiterte Solarfirmen in den USA sind. Die Gruppe ist winzig klein und könnte nicht mal 1% der Klimaziele der USA bedienen. Einer davon ist Hawana Q Cells, die Jinko aufgrund einer angeblichen Patentverletzung verklagt hat. Das Gericht gab Hawana Q Cells eine dicke Ohrfeige vor Gericht. Wenn die Strafzölle wirklich kommen sollten, dann gute Nacht: aber für die USA und nicht Jinko ;)
PoIB
PoIB heute 12:56 Uhr
0
@Solareddy das ist heftig und verlogen was die US Regierung macht. Sollen sie es dann ausbaden, wenn sie nicht mal ansatzweise ihren klimazielen gerecht werden können.
S
Solareddy heute 12:51 Uhr
0
JKS muss schnellstens klären: https://www.investing.com/news/stock-market-news/tariffs-seizures-expose-us-solar-industrys-vulnerability-to-imports-2628073
pankman
pankman heute 10:40 Uhr
3
Leute, so gerne man etwas positives liest, aber den Aktionär kann man nicht ernst nehmen. Pushen und Bashen, schlimmer als die BILD-Zeitung. Das ist für mich keine seriöse Informationsquelle.
R
Redditkröte heute 10:36 Uhr
0
Man muss sich nur den Wert der Tochter ins Verhältnis zur gesamten Marktkapitalisierung von Jinko setzen und dann hat man die klare Unterbewertung von Jinko. Da muss man nicht Mathe studiert haben.

Meistdiskutiert

Kommentare
1 Nanorepro Club der Optimisten
2 BioNTech Hauptdiskussion -4,06 %
3 Trading- und Aktien-Chat
4 VALNEVA SE Hauptdiskussion -2,86 %
5 Histogenics Hauptdiskussion +0,87 %
6 DAX Hauptdiskussion -1,10 %
7 NANOREPRO Hauptdiskussion -2,37 %
8 Dax Prognose -1,10 %
9 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -1,61 %
10 für alle, die es ehrlich meinen beim Traden.
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 BioNTech Hauptdiskussion -4,06 %
2 VALNEVA SE Hauptdiskussion -3,39 %
3 Histogenics Hauptdiskussion +1,33 %
4 NANOREPRO Hauptdiskussion -2,68 %
5 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -1,30 %
6 News -14,29 %
7 BRAINCHIP HOLDINGS LTD Hauptdiskussion +0,59 %
8 Gamestop💎🙌 -1,47 %
9 AIXTRON Hauptdiskussion -3,40 %
10 AMC ohne basher!!! -1,30 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an JKS
JKS steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt