Anzeige
+++KURS-TURBO VORAUS…: Baldige Öl-Produktion lässt Gewinne sprudeln! Analysten heben Kursziel massiv an! Chance auf über +140%+++

Sell in May and go away! Gute Börsenweisheit? Forum: Community User: MantisReligiosa

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Kommentare 21
B
Bobyrr vom 07.04.19 19:05 Uhr
0
Es gibt technische Indikatoren (Chartanalyse), fundamentale Indikatoren (Fundamentalanalyse), die allgemeine Stimmungslage (Sentimentanalyse) und die allgemeinen Wirtschaftsindikatoren, aus deren man Ableitungen für einen wahrscheinlich „guten“ Verkaufszeitpunkt bestimmen kann, aber wie oben erwähnt, den richtigen bzw. den optimalen Zeitpunkt zu treffen ist Glücksache. Leider auch meine Erfahrung.
MantisReligiosa
MantisReligiosa vom 07.04.19 18:40 Uhr
0
Bin unsicher da ich noch nicht lange an der Börse bin und suche jetzt nach dem richtigen Verkaufsindikator
Pablohernandez
Pablohernandez vom 07.04.19 18:32 Uhr
0
Wow was für eine Erklärung
MantisReligiosa
MantisReligiosa vom 07.04.19 18:26 Uhr
0
https://www.zinsenvergleich.at/sommerloch-an-der-boerse-was-hat-es-mit-dem-mythos-auf-sich-2544/
B
Bobyrr vom 07.04.19 11:06 Uhr
0
Was sagt die Statistik dazu: „Die Statistik scheint "Sell in May" zu untermauern. Eine aktuelle Analyse von Fidelity International zeigt: Wer die Regel in den vergangenen 30 Jahren befolgt hätte, wäre heute dick in Plus. Aus 10.000 Euro wäre durch ein Investment in den Dax die stattliche Summe von 133.223 Euro geworden. Wer dagegen durchgängig im Dax – also ohne Abstinenz in den Monaten Mai bis September – geblieben wäre, hätte nur 114.332 Euro erzielt. Die "Buy and Hold"-Strategie hätte also knapp 20.000 Euro weniger eingebracht. Ist "Sell in May" also ein weiser Ratschlag? Die Detailauswertung von Fidelity zeigt etwas anderes. Seit 1988 hat die Börsenweisheit für den deutschen Leitindex nämlich nur in 16 Jahren funktioniert. In 14 Jahren hätten Anleger durch „Sell in May“ dagegen Verluste erzielt. Das heißt: Die Börsenregel bietet allenfalls etwas mehr als eine Fifty-Fifty-Chance, dass sie in diesem Jahr von Erfolg gekrönt ist. Die Regel ist also gänzlich untauglich als Anlegerregel. Das Fazit von Andreas Telschow von Fidelity: „Es ist unmöglich, den richtigen Ein- und Ausstiegszeitpunkt bei Aktien abzupassen“, sagt der Anlageexperte.“

Meistdiskutiert

Kommentare
1 Trading- und Aktien-Chat
2 PHUNWARE INC. DL-,0001 Hauptdiskussion -5,84 %
3 Green Hydrogen Systems +6,33 %
4 VALNEVA SE Hauptdiskussion
5 BTC/USD Hauptdiskussion -1,17 %
6 Intellabridge -1,35 %
7 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion +0,48 %
8 MS BioNTech +0,44 %
9 für alle, die es ehrlich meinen beim Traden.
10 YNVISIBLE INTERACTIVE Hauptdiskussion
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 PHUNWARE INC. DL-,0001 Hauptdiskussion -5,84 %
2 Green Hydrogen Systems +6,33 %
3 VALNEVA SE Hauptdiskussion
4 Intellabridge -1,35 %
5 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion +0,48 %
6 MS BioNTech +0,44 %
7 YNVISIBLE INTERACTIVE Hauptdiskussion
8 VW Hauptdiskussion -0,10 %
9 Gamestop💎🙌 +0,07 %
10 Novavax Hauptdiskussion
Alle Diskussionen