IOC (Immediate or cancel)

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Was ist eine Immediate-Or-Cancel-Order (IOC)?

IOC ist ein Begriff aus dem Finanzwesen, der im Investmentbanking oder bei Wertpapiertransaktionen verwendet wird. IOC ist eine limitierte Auftragsart in elektronischen Handelssystemen. Hierbei wird der Kauf- oder Verkaufsauftrag unmittelbar nach der Eingabe (immediate) so vollständig wie möglich ausgeführt. Nicht ausgeführte Stückzahlen des Gesamtauftrages werden gelöscht (cancel).

Falls der gesamte Auftrag in diesem Moment nicht zum Kauf zur Verfügung steht, ist eine Teilerfüllung möglich. Jeder Teil eines IOC-Auftrags, der nicht sofort ausgeführt werden kann, wird jedoch storniert. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer manuellen Stornierung. Dieser Aspekt der "teilweisen Erfüllung" unterscheidet die IOC-Order von all or none (AON) und fill or kill (FOK) Ordern. 

Wann ist es sinnvoll eine IOC Order über Xetra einzugeben?

Die Immediate or cancel Order (IOC) ist eine Orderart im elektronischen Handelssystem Xetra der Deutschen Börse AG. Die IOC Order zeichnet sich dadurch aus, dass der Auftrag sofort erfüllt werden muss, ist dies nicht möglich, oder die Order wurde nur zum Teil ausgeführt, dann verfällt der nicht ausgeführte Teil der Order. Der Unterschied zur Fill or Kill Order besteht darin, dass diese im Gegensatz zur IOC nicht teilausgeführt werden darf. Bei der IOC ist es außerdem möglich, ein Limit zu setzen, aber dies ist nicht zwingend notwendig.