ISO Währungscode

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Wer entwickelte den ISO Währungscode?

Der ISO Währungscode ist die dreistellige Bezeichnung der Währungenseinheiten (wie USD, GBP, EUR), entwickelt von der International Organisation for Standardisation als ISO-Norm 4217. Diese, vor allem im Auslandszahlungsverkehr benutzten Abkürzungen, ersetzen aber die amtlich festgesetzten nationalen Kurzbezeichnungen (Beispiel: $, £,) der Währungen nicht. Sie setzen sich aber immer mehr im weltweiten Geschäftsverkehr durch.