Anzeige
+++INNOCAN PHARMA: MIT DER LPD-FORMEL ZUM MILLIARDEN-ERFOLG?+++

Minusankündigung doppelt

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Mit wieviel Prozent Kursverlust rechnet man mit einer doppelten Minusankündigung?

Bei der Minusankündigung doppelt handelt es sich um einen Kurszusatz, der an der Deutschen Börse vom jeweiligen Makler verwendet wird. Bei einer doppelten Minusankündigung wird bei Aktien mit einem Kursverlust zwischen zehn und 20 Prozent, bei festverzinslichen Wertpapieren von mehr als zwei Prozent gerechnet. In diesen Fällen von Minusankündigung doppelt haben die Börsenhändler die Möglichkeit, ihre Aufträge zurückzuziehen.