Anzeige
+++INNOCAN PHARMA: MIT DER LPD-FORMEL ZUM MILLIARDEN-ERFOLG?+++

Minusankündigung einfach

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Wieviel Prozent fällt eine Aktie für ein Minuszeichen?

Bei der Minusankündigung einfach handelt es sich um einen Kurszusatz, der an der Deutschen Börse vom jeweiligen Makler verwendet wird. Fällt der Kurs einer Aktie im Vergleich zum vorangegangenen Börsentag um mehr als fünf Prozent, so kündigt der Makler dies mit einem Minuszeichen an der Maklertafel an, bei Kursrückgängen von mehr als zehn Prozent mit einem doppelten Minuszeichen. Bei Anleihen betragen die entsprechenden Kursverluste bei einer Minusankündigung einfach ein und zwei Prozent.