CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

AIXTRON-Diskussion

AIXTRON SE

ISIN: DE000A0WMPJ6

|

WKN: A0WMPJ

|

Symbol: AIXA

|

Land: Deutschland

Portfolio
9,55 EUR   -2,5309%
AIXTRON (31032 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von Börsenmakler
    läuft in die richtige Richtung.👍✌
  • von Nocebo
    Und da sind unsere freunde wieder. LVs...
  • von pustemal
    Bis zu den Zahlen wird sich nicht mehr viel tun
  • von sparre
    @Marco Wie meinst du dass, sobald 1 Stücke bei BID/ASK auftauchen wird es interessant..? Meinst du damit kann man den Kurs beeinflussen?

    Deine WC LV-Theorie sehe ich nicht so. LV werden i.d.R. keine großen Aktienpakete kaufen um sie ein paar Stunden später wieder zu verkaufen. Die Kosten sind im vergleich zu den Leihgebühren um ein vielfaches höher, ebenso ist hierbei das Risiko enorm.
  • von bussard1
    Sehr interessant photoman.
  • von MarcoPH0T0MAN
    Klaus schau dir auch mal die Watchliste der IgnorBoys an, dann erkennst du schnell woher der *Wind* weht. Die Namen werden wie Windeln gewechselt. Die Typen bleiben die gleichen Papp Nasen nur dieses Mal ohne 1 dahinter. 😂
  • von MarcoPH0T0MAN
    Klaus zwecklos einfach ignor und dann ist man die EnergieVampire irgendwann los. 🤪 AIX wurde zu sehr mit dem roten Tuch versehen und während man bei DAX Titeln die gerade mal 2.2 % LV aufweisen, eine Notbremse reinballert hat man hier nur zugesehen. Der geringe Handel hat aber vielleicht auch etwas mit einer genauen Beobachtung zu tun. Die. Letzten Wochen wurden eine Menge Zahlen im Bundesanzeiger in den Einträgen hin und her geschoben und ein LV mit Position gleich ganz raus genommen. CMPG steht gewiss momentan unter besonderer Beobachtung. Auch andere Aktien wo die. Aktiv sind, weisen Korrekturen auf. Meiner Meinung nach wird das Verbot der LVs bei WC nicht viel bewirken. Dann kauft man eben am Tag mal 10k Anteile wartet bis alles steigt und dann wird gestückelt vertickt um zu drücken. Die erste Attacke dieser Art gab es da beiteits heute. Genau das kennen wir auch schon von AIX. Einfach mal das Bid and Ask anschauen. Sobald 1 Stücke bei L&S auftauchen wird es interessant.
  • von Börsenmakler
    warum beleidigt man die User ?
    Tut die Wahrheit weh ?😄👌✌👌
  • von Klaus_1967
    H i r n
  • von Klaus_1967
    @Börsenmakler
    Das sehe ich anders!!!
    Dein *** ist das Problem.
  • von Börsenmakler
    der Ausblick ist und wird das Problem.✌
  • von Klaus_1967
    AIXTRON: Kleine Verschnaufpause - Aktienanalyse

    19.02.19 15:25
    Der Aktionär

    Kulmbach (www.***.de) - AIXTRON-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

    Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Herstellers von LED-Produktionsanlagen AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) unter die Lupe.

    Ähnlich wie die Wettbewerber aus der Peergroup habe sich die AIXTRON-Aktie im laufenden Jahr von ihren Tiefstständen lösen können. Im Bereich der 10-Euro-Marke lege der Aktienkurs nun eine kleine Verschnaufpause ein. Würden die Bullen im Vorfeld der Zahlen am Drücker bleiben, dann könnte schon bald der nächste charttechnische Widerstand im Bereich von 10,50 Euro fallen. Am 26. Februar gewähre AIXTRON einen Einblick in die jüngste Geschäftsentwicklung.

    Die 2018er-Zahlen sollten bei AIXTRON passen. Spannend werde es in Sachen Ausblick. Könne der Vorstand die Anleger mit seiner Prognose für 2019 überzeugen, dürfte eine ähnliche Kettenreaktion starten wie im Oktober nach den Neunmonatszahlen: Die Investoren würden die AIXTRON-Aktie kaufen, der Kurs springe an, die Leerverkäufer würden gezwungen, ihre Positionen einzudecken, die Aufwärtsbewegung nehme Fahrt auf. Im Idealfall für die Bullen sei dann wieder ein Durchmarsch Richtung 12 Euro möglich. Wer auf der Long-Seite agieren wolle, sollte die Position jedoch mit einem engen Stopp absichern, so Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 19.02.2019)
  • von Klaus_1967
    Was für ein lahmer Handel heute 😱
  • von sparre
    Hab den einstieg bei 8,xx mit zu viel hin und her leider verpasst. Für einen Neueinstieg finde ich es imo zu riskant. Hab mich jetzt erstmal für Aumann entschieden. Die haben auch ne saftige Korrektur hinter sich. Wäre evtl. auch was für die Tech-Freunde hier.
  • von MyTrades
    @Börsenmakler
    Ausstieg wäre kontraproduktiv. Wenn alle dummen Schafe weglaufen haben die LVs ihr Ziel erreicht. Zu welcher Kategorie zu gehörst wissen wir ja jetzt 😁
  • von Börsenmakler
    Geld jetzt mitnehmen und bei 7 Euro einsteigen !😉
  • von Forstmen
    Behalt es für dich
  • von Börsenmakler
    Aixtron ist heiss gelaufen, eine Abkühlung zu 7 Euro tut der Aktie gut👌✌
  • von WiLLWeLL
    .
  • von Wolfskind
    18.02.2019 10:04:00
    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Maschinenbauer in Deutschland haben trotz vieler Verunsicherungen auf dem Weltmarkt ihre Exporte 2018 deutlich steigern können. Insgesamt wurden Maschinen und Anlagen für 177,8 Milliarden Euro ausgeführt - ein Plus von 5,3 Prozent zum Vorjahr. Das bedeutete eine Exportquote von 79,2 Prozent, gemessen an der gesamten Produktion, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mitteilte.
    "Wir blicken auf ein sehr erfreuliches Handelsjahr 2018 zurück. Das Wachstum der Exporte zeigt, dass unsere mittelständische Industrie mit ihren High-Tech-Produkten auch in schwierigen Zeiten sehr gefragt ist, weil Kunden aus aller Welt diese Maschinen und Anlagen benötigen", sagte VDMA-Konjunkturexperte Olaf Wortmann. "Aber die Dynamik spiegelt sich auch im Inlandsgeschäft wider. Die Maschinenimporte stiegen sogar um 7 Prozent."
    Größte Absatzregion blieb Europa. "Besonders erfreulich ist, dass die Lieferungen in die EU-Partnerländer um 6,6 Prozent auf 83,91 Milliarden Euro und damit überdurchschnittlich stark zulegen konnten. Hier gab es sicherlich einige Nachholbedarfe", sagte Wortmann. Die EU-Länder nahmen insgesamt 47,2 Prozent der deutschen Maschinenexporte auf.
  • von Daxlero
    Durch das Update, schmiert mein Akku schneller ab, da der Hintergrund so hell ist, so nen Mist ..
  • von Silbermädchen
    Börsenmakler, schäm dich ! mit deiner Arroganz wirst du noch auf die F.R.E.S.S.E fallen
    scmerz / scherz lass nach
  • von Fraänky
    Muss mich erstmal zurechtfinden hier,will die alte Version zurück
  • von Börsenmakler
    da waren die zum Zeitpunkt guten Zahlen nicht vorhersehbar, jetzt ist alles kalter Kaffee.
    Nix neues, nur noch mehr Risiken sind dazugekommen, deswegen Ziel 7 Euro klar Short !💪
  • von Nocebo
    Nach dem 9 monatsbericht gings auch ordentlich hoch. Solche Regeln sind nicht allgemeingültig.
  • von Sabine
    Ich hab mir mal ein Put ins Depot gelegt