CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

BRILLIANT-Portrait

BRILLIANT AG

ISIN: DE0005272702

|

WKN: 527270

|

Symbol: BAG

|

Land: Deutschland

Portfolio
50,00 EUR   -9,0909%

Brilliant-Firmenprofil

Die Brilliant AG ist einer der führenden Hersteller von Innen- und Außenleuchten in Europa. Die Produktpalette besteht aus Spots, Strahlern, Schreibtischleuchten, Einbauleuchten, Wand- und Deckenleuchten, Außenleuchten, Standleuchten, Leuchten-Systemen, Tischleuchten und Pendelleuchten sowohl für Wohn- wie auch für Gartenbereiche. Insgesamt verfügt Brilliant zusammen mit seinen Partnern über ein 8000 Leuchten umfassendes Sortiment. Der Vertrieb erfolgt über den Einzelhandel und dort im Besonderen durch Baumärkte, Möbel- und Einrichtungshäuser oder Fachgeschäfte. Besonderen Wert legt die Gesellschaft auf internationales Trendscouting sowie marktnahe Kreationen modernen Leuchten-Designs.

Der Konzern setzt derzeit einen Fokus auf den Aufbau und der Ausweitung des neuen Geschäftsfeldes, dem AEG-Projektgeschäft. Deshalb stehen auch im laufenden Geschäftsjahr Investitionen an, um die Kompetenz in diesem Bereich weiter zu stärken und zu erweitern. Das europäische Vertriebsteam ist mittlerweile vollständig rekrutiert und bereits erfolgreich bei der Akquisition neuer Projektkunden. In 2018 erwarten wir bereits einen deutlichen Umsatzanstieg. Die aufgezeigten Schwerpunkte unserer geschäftlichen Aktivitäten werden dazu beitragen, dass das Umsatzvolumen steigt und das Konzernjahresergebnis deutlich über dem des abgelaufenen Geschäftsjahres liegt. Sofern auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, insbesondere in Deutschland und den europäischen Kernmärkten, stabil bleiben, geht der Vorstand für das Geschäftsjahr 2018 in seinen Planungen von einem Konzernjahresüberschuss aus, der sich in einer Größenordnung von EUR 1,5 Mio. bis EUR 1,9 Mio. bewegen wird bei Umsatzerlösen in Höhe von rd. EUR 80,0 Mio.

Update 26.09.2018: Der Brilliant-Konzern hat Maßnahmen eingeleitet, die dazu beitragen werden, dass das Umsatzvolumen mittelfristig steigt. Auf Grund des langen Winters, des früh einsetzenden heißen Sommers in Kombination mit einem Bestandsabbau bei den Handelspartnern des Brilliant-Konzerns wird die Unternehmensgruppe im laufenden Geschäftsjahr kein Wachstum erzielen können. Unter der Annahme stabiler wirtschaftlicher Rahmenbedingungen auf den wesentlichen Auslandsmärkten sowie einer sich beruhigenden Situation auf den Devisenmärkten geht der Vorstand der Brilliant AG für das Geschäftsjahr 2018 in seinen Planungen von Umsatzerlösen aus, die unter dem Vorjahr liegen. Die selbst gesteckten Ziele in 2018 werden nicht erreicht werden.

Management

NamePosition
Thorsten A. SpenglerVorstandsvorsitzender
Michael LastVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Dr. Torsten KöhneAufsichtsratsvorsitzender
Adrianus SchijvenAufsichtsratsmitglied
Ingo BollmeyerAufsichtsratsmitglied
Irwin Leo WeilerAufsichtsratsmitglied
Meyer MasloAufsichtsratsmitglied