CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

CAPE LAMBERT RESOURCES-Diskussion

CAPE LAMBERT RESOURCES LTD.

ISIN: AU000000CFE0

|

WKN: A0HHDQ

|

Symbol: HM5

|

Land: Australien

Portfolio
0,011 EUR   0,0000%
CAPE LAMBERT RESOURCES-Diskussion (2776 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von DerMDblubb
    Eventuell war dein Paket zu groß, sodass sich nicht genug Käufer gefunden haben
  • von Unosoldat22
    Irgendwie komisch hatte eine Order zu 0.011 hab nix bekommen ...
  • von fuzzzz
    ja und war auch bei +5%..jetzt auf null..wo ist das problem..schon mal andere rohstoffaktien angesehen??????????
  • von audie25
    War bei - 25% 0,0085 Euro
  • von audie25
    Wiedermal ein sehr enttäuschender Wochenauftakt. Was ist da am Wochenende passiert. Wie gesagt bei Cape darf man nur mit Spielgeld rein. Wenn’s so weitergeht Totalverlust
  • von mike12345678
    moin..danke

    cfe = cap l. ?
    0,50 ?
    wieviel anteilig cl?
    gruß


  • von Bifi84
    Sorry....zu viel kopiert.
  • von Bifi84

    Diskussion

    Rohstoffwerte, Minen und Explorer

     21586 Beiträge

    European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas

    NEUESTECHRONOLOGISCH

    European Lithium

    15:16:27 | FRA

    0,072 EUR

    -0,003  (-4,00 %)



    Sylt1204

    18.10.2018 15:44:51

    Hier was neues u.a. wird auch von Offtakes 
    von EL mit geschrieben.

    Zitat von BurmisBleibt doch mal ruhig. Das Motzen bringt doch nichts. Natürlich bin ich verärgert, Anfang des Jahres komplettes Risiko eingegangen zu sein. Wie andere auch. Wenn CFE irgendwann auf 0.50 Euro geht, ist es mir herzlich egal.
    Hatte heute Kontakt mit Herrn Müller. Hier ein Auszug daraus. Es wird schon.

    Guten Morgen,

    Zu CFE:

    Das Projekt ist werthaltig und bietet aufgrund der Tatsache das die Vorkommen bereits gefordert sind auch den Vorteil, dass die üblichen Kongo „Probleme“ (Kinderarbeit in den Minen, Umweltaspekte usw...) kaum vorhanden sind da das Material lediglich noch hauptsächlich automatisiert weiter verarbeitet werden muss. 
    Wir sprechen daher bzgl Offtakes auch mit den fast identischen Adressen wie bei EUR aber die internen Prozesse dort sind bei einem Kongo Projekt deutlich komplexer und zeitaufwendiger. 
    In der Sache ändert dies nichts aber es dauert alles länger als erwartet - dafür werden es aber nahrhafte Partner werden.
    Beispiel: im Norden ist Ebola wieder ausgebrochen - wir sind ewig weit weg im Süden - trotzdem kommen dsbzgl jetzt zahlreiche verzögernde Fragen auch wenn es uns nicht betrifft und auch nicht betreffen wird 

    Die Zahlen bleiben eindrucksvoll: mit ca 40-50m investment werden über nur 4 Jahre ca 250m erlöst werden ... 

    Und dazu noch die EUR Beteiligung usw 

  • von DerMDblubb
    Die Richtung wird bis zum OTA beibehalten werden. Ist nun mal so, da viele (verständlicherweise) ungeduldig werden.
    Und wie ChingChung bereits gesagt hat : nicht die anderen Beteiligungen aus dem Auge verlieren. Vorallem EUL mit ca 90m Aktien!
    Wenn das hier und die Hose gehen sollte, fresse ich ein Besen ;).
  • von Ludi80
    Wann ist Schluss seit Januar kennt diese Aktie nur eine Richtung, und nicht die Richtung die die meisten sehen wollen. Was denkt ihr?
  1. 1 von 278
  2. 1
  3.  …